1-2-do Heimwerker Community

Ihr habt hier im Blog ja schon mitbekommen, daß ich ein paar mal in Sachen BOSCH unterwegs war – ein paar der Blogleser ja auch. Seit gestern ist die Seite, um deren Aufbau das ganze Theater ging, auch für die Öffentlichkeit erreichbar.
Es ging ja bei den ganzen Aktionen darum, eine online Community aufzubauen rund ums Heimwerken und Dekorieren. Und das kam bisher dabei raus: www.1-2-do.com
Die Beta-User, die sich ursprünglich mit Elektrogeräten locken ließen, haben schon ganze Arbeit geleistet. Es stehen schon viele Bauanleitungen auf dem Portal (nicht nur die ursprünglichen, die wir als Start einreichen sollten), das Forum hat Leben, als gäbe es die Seite schon seit Jahren. Zudem ist der Grundstock einer Wissensdatenbank rund um das Heimwerken gelegt, die wie Wikipedia ein Lexikon zum Mitschreiben ist.

Ich bin übrigens als „Fusselblog“ da sporadisch unterwegs – KLE hatte als Username leider zu wenige Buchstaben…

Share:

4 thoughts on “1-2-do Heimwerker Community

  1. Die Idee einer solchen Community finde ich super. Durch kann man sich Tricks und Erfahrungen einholen, damit das eigene Projekt nicht in die Hose geht, da man auf seine eigenen Fertigkeiten vertraut.

    Ich werde es mal testen, da ich nach Weihnachten einige Sachen im Wohnzimmer machen wollte.

  2. Nur nicht, er ist ja jetzt schon nur auf Seite 13 zu finden. Ansonsten ja Bosch war mal gut als ich 1992 meinen Winkelschleifer gekauft und den ich immer noch habe. Ist wie mit alten Einhell Schweissgeräten unscheinbar, gut und unkaputtbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.