Posted in EuroHotRod

Bad Chad Customs

Es gibt eine neue Serie auf DMAX: Bad Chad Customs. Interessantes Format, weil der Typ ähnlich, wie ich vorgeht. Keine Konventionen und auch einmal um die Ecke denken und Material verwenden, das so gar nicht für das Fahrzeug gedacht ist, wenn es denn überhaupt für Autos gedacht ist. Spannende Sache. Vor allem, weil er auch teilweise sehr unkonventionell an die Sache rangehet. Schön radikal.

Letzten Montag lief die erste Folge und was muss ich sehen? Da kamen die auf die total bekloppte Idee, eine Käfer Kofferraumklappe an einen Hotrod als Kofferraumklappe zu verwenden.

Angeblich wäre sonst keiner so bekloppt, so etwas zu tun. Ich denke mal, da saßen einige Blogleser vor dem Fernsehen und dachten: Moment einmal, da gibt es doch einen Wagen, der das auch hat.

Ich finde diese Ideengleichheit lustig. Nein, der hat sicherlich nicht von mir kopiert und ich bin mir relativ sicher: Vor mir hatte auch schon der eine oder andere ebenfalls die Idee. Das bietet sich ja an, wenn man ein abfallendes Heck haben will. Also in meiner Vorstellungswelt. Das Endergebnis sieht auch anders aus, als meine Kreation.

Bei seiner Kreation hätte es der Haube gut gestanden, sie zu verbreitern. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau.

Bisher gibt es eine Staffel von Bad Chad Customs, die jetzt nach und nach bei DMAX ausgestrahlt wird und auch in der Videotheke anzusehen ist. Ich bin gespannt, was die noch so alles bauen werden.

Share: