Posted in Pirat

Scheiß auf den Komfort des Beifahrers!

Ich war gestern wieder am Schleifen. Nachdem ich die noch beim letzten Mal aufgetragene Spachtelmasse verschliffen habe, wollte ich es wissen, wo ich stehe und habe das Armaturenbrett grundiert.

Viel ist es nicht mehr, aber an ein paar Stellen muss ich noch einmal ran, aber der Löwenanteil ist geschafft. Zeit, sich um die Aufteilung der Instrumente zu kümmern. Dazu wollte ich erst einmal die Fakerahmen bauen. Dazu habe ich das erst einmal auf Forex angezeichnet.

Nach dem Bohren und ausschneiden mit dem Cuttermesser hatte ich einen Stapel Platten. Die sind jetzt erst einmal Rohlinge. Die muss ich noch etwas schleifen und bearbeiten, um das ging es gestern Abend aber nicht.

Ich wollte herausfinden, wie ich am besten die Instrumente verteile. Und so habe ich das Flugzeuginstrument aufgelegt und die Platten. Und weil noch Platz war die VU Meter.

Egal, wie ich es hin- oder herschob. Mit dem Flugzeuginstrument war das immer doof. Und: Ich bekam einfach nicht genug Instrumente unter. Also rang ich mich durch: Das Flugzeuginstrument kommt nicht in die Tafel. So sieht das deutlich stimmiger aus.

So ist das schön dicht gedrängt. So wollte ich das haben. Also habe ich angezeichnet, Abstände sauber verteilt, jede Platte mit je 2 Schrauben verschraubt, was erst einmal ausreicht und dann mit dem Lochbohrer gebohrt. Ehrlich gesagt, ich weiß nicht mehr, woher ich den habe, er ist aber echt billig. Immer wieder ging die Halteschraube ab, bis ein Teil des Gewindes wegbrach.

Die Schraube hielt nicht mehr. So eine Scheiße. Und noch drei Löcher zu bohren. Ich wollte es gestern wissen, also klebte ich das mit 2 Komponentenkleber. Hielt sehr bedingt, aber mit Ächzen und Krächzen habe ich die drei Löcher noch geschafft. Zusammengesetzt und jetzt sieht man, worauf alles hinausläuft.

Wie man auf dem Bild erkennt: Für das Flugzeuginstrument habe ich auch einen Platz gefunden: Statt der Lüftungsdüse auf der Beifahrerseite. Die ist nicht vorgeschrieben und dient nur dem Komfort. Aber ich hab ja ein Faltdach. Und was stört mich der Beifahrer? Daneben kommt noch ein 52mm Instrument. Aber da sollte ich erst einmal einen neuen Lochbohrer besorgen…

Share: