Posted in Scene

Der Mai Altautotreff in Darmstadt

Als ich beim Altautotreff gestern aufschlug, waren wirklich sommerliche Temperaturen.

Obwohl so einige andere Oldtimertreffen an dem Tag waren, fand sich doch eine anständige Runde an Fahrzeugen ein. Gute, alte Bekannte, aber auch Fahrzeuge, die noch nie da waren, wie beispielsweise dieser AMC Rambler.

Klang fett, obwohl er „nur“ einen 6zylinder unter der Haube hat.

Komplett weg eigentlich von den Straßen: Opel Kadett D – hier sogar ein GTE.

Eigentlich noch kein richtiger Oldtimer: VW Käfer Open Air.

Das ist einer dieser Grauimporte aus Mexico, die Händler über den Teich geholt haben und mit einem Faltdach versehen haben, das weit hinten heruntergezogen ist bis zur Motorklappe. Auch die werden inzwischen richtig selten.

Leider schlug irgendwann das Wetter um. Gewitter. Am Anfang dicke Tropfen, dann schüttete es und es kam sogar etwas Hagel vom Himmel. Für einige der Zeitpunkt zu fahren, ein Teil des harten Kerns flüchtete erst einmal ins Einkauswagenhäuschen.

Genau dann kam ein Käfer, der nachträglich zum Cabrio umgebaut wurde – offen – zusammen mit einem 6er BMW. Leider kamen die Fahrer nicht mit in unsere Einkaufswagenlaube.

Wir zogen uns in den Burger King zurück, da der Regen nicht aufhören wollte. Es ist echt schade, dass der Burger King inzwischen umgebaut wurde – für eine Runde über 8 Personen gibt es einfach keine Tafel mehr. Deshalb verteilen sich die Gruppen über den Laden und die Gruppen, die sich eh schon kennen, sitzen zusammen und man lernt niemanden kennen.

Aber unsere Runde war lustig. Deshalb durchaus ein gelungener Sonntag.

Der nächste Altautotreff ist am 16.07.19.

Share: