Posted in Pirat

Heimarbeit

Ich warte auf die neue gebrauchte Zugstrebe für den Titan, aber ich hatte ja noch Arbeit zuhause liegen. Die Ränder der Instrumente waren noch nicht gebördelt. Ich habe ein wenig gegoogelt, wie das andere gemacht haben. Und ich kam auf folgenden Trick: Instrument mit einer Schraubzwinge auf ein Brett klemmen und dann mit der Wasserpumpenzange die Kanten wieder umlegen

Wird nicht perfekt, aber brauchbar. Und es schont den Lack.

Zeit für eine Art Inventur. Welche Instrumente habe ich, wie viele Öffnungen und welche Instrumente nutze ich.

Ich habe definitiv mehr Instrumente, als Löcher, manche machen wirklich Sinn und die sollen schön vermischt werden.

Nicht alle Instrumente waren komplett, mal fehlte der Halter, mal der Birneneinsatz. Bis auf einem Halter, den ich noch bauen miss, fand sich alles in einer Kramkiste.

Aber so ein Halter ist relativ easy gebogen/gebohrt.

Und noch etwas soll ins Armaturenbrett. Derzeit nervt immer ein wenig das Kabel zum Handyhalter, den ich immer links neben dem Lenkrad habe. Moment. Ich baue das komplette Armaturenbrett um, wieso da keine USB Dose hinsetzen?

Dass da auch ein Rahmen drumrum kommen soll, brauch ich sicher nicht weiter zu erwähnen, oder?

Share: