Posted in Fahrräder

Mal ein kleines Zwischenprojekt…

Ich weiß noch nicht, ob das wieder ausartet, aber ich hab da was geborgen am Ende des Jahres…

Hatte ich noch nie so ein Teil und ich muss ehrlich zugeben: Ich bin nur ein paar Meter damit gefahren und es fährt sich – na sagen wir mal „komisch“. Aber interessante Technik. Das Teil hat tatsächlich eine funktionierende 7gang Schaltung. An der Hinterachse sitz eine Art normale Fahrradnabe und überträgt dann die Kraft auf eine Starrachse mit einer zweiten Kette.

Was will ich mit dem Rotz?

Nun, da ich beim Rosenmontagsumzug in Mainz nicht mit dem Prolo fahren darf – dann bau ich mir eben eine Art Fahrradrikscha. Wie das letztendlich aussehen wird? Ich weiß es noch nicht. Ideen entstehen bekanntlicherweise beim Bauen.

Ich hoffe einmal, ich bekomme das Ding bis zum Umzug gebaut. Natürlich bräuchte ich dann aber auch einen Fahrer, der für mich strampelt. Aber der wird sich wohl finden lassen…

Share: