Achse raus

Heute Abend haben wir – Tony und ich – die Achse dem Taunus unterm Arsch weggerissen. Ging tatsächlich völlig Schmerz- und Pannenfrei. Man glaubt es kaum.

Und da wir noch Zeit hatten, schwang ich ein wenig die Flex. So fiel die Halterung der Handbremse, um die später gut festmachen zu können.

Und weil ich gerade dabei war, habe ich auch die Dachhaut weggesägt – das gibt gutes Einschweißblech.

Ein kleines Blech habe ich noch aus der Seite geschnitten – mit viel Liebe 😉

Dieses Blech findet sich jetzt in einem der vorderen Kotis des Framo wieder. Schade, daß beim Schweißen der Lack weggebrannt ist. Die beiden Blautöne der Karren sind sich relativ ähnlich.

Eigentlich würde ich das jetzt verspachteln. Aber ich will ja die Patina erhalten. Einfach so rosten lassen? Ich muß da mal drüber schlafen.

Share:

2 thoughts on “Achse raus

  1. Hallo, mein 5gang-Getriebe vom T2/T3 Doka ist gestern zerbröselt. Der 1,7L Diesel hat wohl zu viel Power? Hast du ne Adresse oder eins Rummmmmliegen?
    Meine Tel.Nr. hast du ja, ODER?
    Mfg
    Mopedmuffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.