Alles dreht sich inzwischen um die Techno Classica

So kurz vor der Messe qualmt bei mir das Hirn, man will ja nix vergessen. Der Messestand des Fusselforums hat das Motto „Autohaus Fickfrosch vs. Bamako Motors„. Wir haben uns intern im Forum einige Gags ausgedacht, wobei es keinen festen Standplan gibt. Vor Ort wird improvisiert. Aber natürlich wird viel vorbereitet. Alles wird aber noch nicht verraten. Ich will die Spannung ja nicht zerstören.

Gestern ist das Firmenschild des Autohauses fertig geworden. Basis war eine Schrankrückwand vom Sperrmüll.

Fickfrosch

Ich stelle auch ein Auto hin und dafür habe ich mir einen Satz Räder geliehen. Auf 7 Zoll(?) verbreiterte 13 Zoll Passat 32B Stahlfelgen, leider nicht neutral lackiert.

Verbreiterte Stahlfelgen VW Passat 32B

Verbreiterte Stahlfelgen VW Passat 32B

Kaufen konnte ich die Räder leider nicht, aber ich habe die Erlaubnis bekommen, sie umzulackieren und auch den Reifen Whiteletters zu verpassen. Gestern habe ich die Felgensterne mit der Dose einfach mattschwarz angeblasen.

Verbreiterte Stahlfelgen VW Passat 32B

Danach das kleine Pinselchen und die Schriftzüge nachgepinselt – hält ganz schön auf…

Vorne sind flache 175er Pirelli P7F drauf.

Verbreiterte Stahlfelgen VW Passat 32B

Hinten ein Klassiker: Fulda Y-2000 als 205er Ballonreifen.

Verbreiterte Stahlfelgen VW Passat 32B

Ich finde, die sind richtig Porno geworden. Bin schon gespannt, wie die montiert aussehen. Auf welches Auto könnt Ihr Euch vielleicht denken. Ich muß mit dem Eigentümer der Räder nochmal reden, wenn das gut aussieht, würde ich die gerne auf der Karre lassen…

Share:

5 thoughts on “Alles dreht sich inzwischen um die Techno Classica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.