Aufrecht sollst Du stehen!

Es gibt so Abende, da komme ich aus der Werkstatthölle heim und denke mir wie? Mehr hast Du nicht geschafft? Gut, ich war spät dran, musste noch Schutzgas im Baumarkt holen, noch was einkaufen, aber trotzdem.

Es stand die Kühlerbefestigung an. Siemens Lufthaken waren grad aus, also musste ich etwas zurechtschweißen. Ich habe ein Winkeleisen so zurechtgesägt, dass es zwischen den Rahmen passt und auf beiden Seiten 5cm um 90° abgewinkelt zum Anschrauben. Ich werde das nicht direkt an den Kühler schrauben, sondern Silentblöcke dazwischenschrauben. Das soll die Vibrationen abfangen.

Kühlerbefestigung

Von der unteren Strebe aus habe ich dann einen Rahmen gebaut aus Winkelstahl. Insgesamt ist das mit 4 Silentblöcken verschraubt. Die Löcher dafür waren bereits im Kühler. Normalerweise wird daran der Luftsammelkasten für den Viskolüfter verschraubt. Keine neuen Bohrungen = kein Risiko, dass der Kühler beim Bohren undicht wird.

Kühlerbefestigung

Ich hab das so gebaut, dass zwischen dem Halter noch 2 Flachstahlstreifen passen. Nur die werden mit dem Rahmen verschweißt. Durch den Flachstahl habe ich Gewinde geschnitten, um das zu Verschrauben. Irgendwie habe ich mich um ca. 1mm vermessen. Das klemmt jetzt zwischen dem Rahmen. Nicht so geplant, aber gut für das Finden der richtigen Position. So konnte ich das mit dem Hammer ausrichten.

Kühlerbefestigung

Natürlich müssen da noch 2 Streben weiter oben dran, dass der Kühler nicht kippen kann. Jetzt musste ich aber erst einmal checken, ob das so funzt. Platz dahinter ist nicht viel, aber ausreichen, dass die Luft weg kann und keine Gefahr der mechanischen Zerstörung des Kühlers besteht.

Kühlerbefestigung

Die Haube passt drüber, ohne dass sie Kontakt zum Kühler bekommt. Und davor ist noch ausreichend Platz für den elektrischen Lüfter.

Kühlerbefestigung

Auch mit den Kotflügeln bekomme ich kein Problem.

Kühlerbefestigung

Also Halteplatten verschweißen und dann die oberen Halter bauen. Äh Moment. Es war schon nach 22 Uhr und ich flexe ungern nach 22 Uhr den Nachbarn zuliebe. Verdammt – wo ist an dem Abend nur die Zeit hin?

0
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.