Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Januar 2015

Als ich gestern zum Altautotreff um Punkt 15 Uhr kam, war ich alleine. Huch! Was war los? Wetter sonnig und trocken, der Dezember Altautotreff war gut besucht – was war los?

Doch kurz darauf Entwarnung, so langsam trudelten die Besucher ein, eben nur ein wenig später. Insgesamt war die Veranstaltung dann doch ganz gut besucht für ein Wintertreffen. Eine Seite sah aus wie ein Kombinationswagentreffen.

Altautotreff

Wobei der exotischste Kombi auf der anderen Seite stand. Gerade neu erworben: Ein seltener Opel Ascona A Voyager.

Opel Ascona A Voyager

Gar nicht so schlecht beieinander. Das Grün ist die Originalfarbe, wobei an manchen Stellen schon nachgelackt wurde. Schön mal wieder sowas zu sehen.

Werner hatte sein Monkey Gespann im Kofferraum dabei.

Monkey Gespann

Er hat das vor vielen Jahren aus Schrott zusammengebraten. Das Hinterrad trägt einen Reifen vom Mini, die Auspuffanlage ist aus Fahrradlenkern und Käfer Endrohren zusammengebraten, der Beiwagen war ein Ölfass. Klar, dass ich einmal Probesitzen musste mit meinen 2,04m.

Monkey Gespann

Irgendwie stören die Knie am Lenker ;-D

Aber Werner hat das Gespann auch dafür eingesetzt, für das er es einmal gebaut hat – zur Kinderbespaßung.

Monkey Gespann

Monkey Gespann

Neu dabei war der Fahrer dieses Passat 32B Variant.

VW Passat 32B

Eigentlich ein Nutzfahrzeug für den Alltag. Trotzdem hat er ihm mal eine komplette Neulackierung gegönnt. Er nutzte den Altautotreff für Diskussionen, warum sein Motor (Turbodiesel) Öl verbrennt. Ich hoffe, er hat einige brauchbare Anregungen mitgenommen.

Es war insgesamt zwar gutes Wetter, aber es war kalt.

Altautotreff

Als die Füße und Hände langsam anfingen in Eisklumpen zu mutieren, löste sich die Veranstaltung langsam wieder auf.

Der nächste Altautotreff findet am 15.02.2015 statt. Mehr Bilder von der Veranstaltung findet Ihr in der Galerie.

0
Share:

3 thoughts on “Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt Januar 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.