Brandet.

Ich kam gestern später in die Werkstatthölle. Ich hatte mir eine neue Festplatte für meinen Werkstattrechner besorgt, weil der in die Knie gegangen war. Da war nur eine 4GB Platte drin und die hatte sagenhafte 8MB Platz über. Den ganzen Tag installiert und als ich das Gehäuse geschlossen habe, machte er keinen Mucks mehr. Also einen anderen Rechner rausgekramt und den fertig gemacht. Mit dem Ergebnis, dass der Rechner in der Werkstatthölle nicht hochfuhr. Manchmal ist es zum Haare ausraufen. Gut, kommt die neue Festplatte in den zweiten Rechner, wenn das nicht läuft, fliegen beide in den Elektronikschrott.

Eigentlich hatte ich gar keinen Bock nach der Aktion in die Hölle zu fahren, aber ich hatte ja das komplette Auto zugestapelt mit Teilen, die mussten da raus.

In der Werkstatthölle angekommen, machte ich mich ans Feintuning der Pornohaube. Irgendwie war da ja noch kein geprägtes Blech aufgenietet. Ich hatte noch Kennzeichen aus Kleve und die sind ja so nett, meinen Namen immer auf ihr Kennzeichen zu schreiben. Ich habe alle alte Kennzeichen durchkramt, aber ich fand keines mit den Ziffern 64. Warum 64? Nun, der Titan ist mein 64. Auto. Also musste ich das selber zusammensetzen.

Pornohaube

Damit ist die Motorhaube gebrandet, dass sie aus meiner Werkstatthölle kommt.

Nach dem Aufnieten habe ich die Haube für das Lackieren angeschliffen und die blanken Stellen weiß grundiert.

Pornohaube

Pornohaube

In einheitlicher Farbe wirkt das schon ganz anders, oder? Jetzt sieht man glaube ich auch ganz gut, was ich mit dem Zunieten der äußeren Lüftungsschlitze bezweckt hatte. Eigentlich ziemlich bescheuert diese Motorhaube. Aber das ist der Rest der Karre ja auch.

Natürlich habe ich noch Teile gesichtet und alles irgendwie in der Werkstatthölle verstaut.

Teile

Ist einiges Brauchbares bei. Einiges für den Fundus, einiges für die Veterama und einiges wird auch erst einmal Deko für unseren nächsten Techno Classcia Clubstand…

Share:

4 thoughts on “Brandet.

  1. Es kommt drauf an, was Du haben willst und was das für n PC ist. Manche Teile bin ich froh, wieder loszuhaben, von anderen ist mir die Seltenheit bewußt.
    Ich versuch erst einmal aus 2 Rechnern einen zu bauen….

  2. Bin ich der einzige, der denkt, dass das „KLE 64“-Brand sich auf einem gefusselten Werkstattrechnergehäuse noch deutlich besser machen würde? Wenn wenigstens der Titan ein alter Opel Commi wär…. :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.