Buckelvolvo ma wieder reanimiert

Ich fahr den Buckel viel zu wenig. Wenn man Zeit hätte, ma endlich das Lenkgetriebe zu machen und das Fahrwerk und den Motor… Dann würde der Wagen wahrscheinlich auch mehr Spaß machen und ich würde ihn öfters bewegen. So stand er nun fast ein Jahr. Schade drum. Aber er durfte ma wieder an die frische Luft.
Er enttäuschte mich nicht. In die Tiefgarage, Batterie rein, etwas leiern und natürlich sprang er an.

Ab zur Tanke, Scheiben gereinigt und Luft auf die Reifen gepumpt. Hatte nur noch je ca. 1 Bar auf den Pneus. Aber Standplatten Fehlanzeige.

Daheim ma schnell mit dem Staubwedel ausm Shop drüber.

In der langen Standzeit legt der ne gute Staubschicht an. Aber da er drunter poliert is, geht das mit dem Staubwedel ruckzuck, daß der wieder glänzt.

So war ich dann beim Fuel + Food in Darmstadt. Bewegungsfahrt nennt man das wohl. Muß ab und an sein, damit nix festgeht.

Inzwischen steht er wieder brav in der Tiefgarage und wartet auf seinen nächsten Einsatz.

Share:

3 thoughts on “Buckelvolvo ma wieder reanimiert

  1. FF – War da nich Regen? Sind das Wasserflecken unterm Wagen? Nass geritten und heiss eingestellt? Und das mit sonem schönen Autowagen…..

    Reingehaun!
    Spaten

    Beule biegt ab – Hübi Hast Du gesehen wie agressiv der blinkt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.