Posted in 5ender

Jetzt kommen Titten ins Spiel ;-)

Ich mußte ja die Verbindung des Armaturenbretts beim Lenkrad durchtrennen, weil das Lenkrad etwas höher sitzt. Das ergab, daß die beiden Seiten nicht mehr fluchteten. Also besorgte ich eine Winkelschine. Aufgelegt mußte ich feststellen, daß die Lenksäule höher ist, als die Ränder daneben.

Armaturenbrett umbauen

Also nicht einfach die Schiene festschrauben, sondern eine Brücke gebaut. Ich hab das aus mehreren Teilen zusammengeschweißt und dann erst in der Mitte etwas herausgetrennt, damit das Ganze auch gerade bleibt.

Armaturenbrett umbauen

An den Enden sieht man – das Ganze ist schepp. Mit Blechschrauben durch den Blechkern des Armaturenbretts durchgeschraubt – gerade!

Armaturenbrett umbauen

Die Serienblende paßt jetzt natürlich auch nicht mehr. Also übertrug ich die Kontur auf ein altes wetterfestes FDP Plakat aus Kunststoff. Nach der letzten Wahl hatte ich mir ein paar abgebaut – mit Zustimmung der Partei, die sich freute, weniger wieder einsammeln zu müssen. Die ursprüngliche Ausbuchtung habe ich natürlich weggelassen – die stimmt ja nicht mehr.

Armaturenbrett umbauen

Ich wollte die Form mit dem Konturenlineal abnehmen – aber das ging leider nicht – die Stäbe sind nicht lang genug.

Konturenlineal

Es half nix, ich mußte mich immer weiter annähern. Ausschneiden anhalten, weiter ausschneiden, … Bis ich die Form ungefähr hatte.

Armaturenbrett umbauen

Das war der erste Veruch, ich machte eine zweite Schablone, denn ich wollte in Abänderung des Originals eine gerade Kante oben, denn es kommt kein BMW Tacho mehr ins Armaturenbrett.
Dann habe ich die Form auf den Deckel eines ausrangierten Computergehäuses übertragen und grob ausgeflext und dann so lange nachgearbeitet, bis es ungefähr paßte. Die angrenzenden Blenden rein und Test.

Armaturenbrett umbauen

Ein wenig Nacharbeit braucht es noch, daß ich zufrieden bin, aber die Richtung stimmt. Scheiße, das hält wirklich aus, sowas zu bauen. Aber ich habe ja keinen Zeitdruck. Und eine Befestigung fehlt auch noch – am besten eine fast unsichtbare.

Das Lenkrad ist nicht ganz Mittig zur Instrumententafel – aber die muß ich ja noch bauen. Jetzt wird hart für Golf 1 Freunde: Ich habe eine Blende eines Tittentachos erstmal grob zerflext und provisorisch reingeklemmt. Außermittig zur Konsole, aber mittig zum Lenkrad – so will ich das haben.

VW Golf 1 Tittentacho im BMW E30 Armaturenbrett

Ihr könnt die Beatmungsmaschine wieder abstellen. Der Rahmen war gebrochen – habe ich einmal auf der Veterama geschenkt bekommen. Ich wollte da eigentlich einen Alurahmen drumrumbauen, aber wenn ich mir das so ansehe – ein schwarzer Rahmen rockt wohl mehr.

Der Tachorahmen soll etwas tiefer in das Armaturenbrett, als die untere Blende, ich glaube, das finde ich hübscher.

VW Golf 1 Tittentacho im BMW E30 Armaturenbrett

Ich habe noch einen zweiten Tittentacho und einen gebrauchten Tacho aus einem Passat 32B Fünfzylinder. Aus diesen drei Bestandteilen soll der spätere Tacho entstehen, damit er die richtige Wegstreckenzahl hat und der Drehzahlmesser keinen Mist anzeigt.

Ich bin noch lange nicht am Ziel, aber das Thema gefällt mit immer besser.

Share:
Posted in 5ender

Weiter mit dem BMW Armaturenbrett im Passat

Mit der Fusselpedia soll nach und nach eine Wissensdatenbank entstehen rund um Fusseltuning und den Fusselblog. Am Sonntag unterhielt ich mich mit Andy auf dem Altautotreff über mein BMW Armaturenbrett im Passat und daß mir noch ein Handschuhfach fehlt. Man glaubt es kaum. Nicht nur, daß er gerade einen E30 schlachtet – er hatte das benötigte Material sogar dabei! Wir gingen zu seinem VW Bus und ich konnte die Teile einladen.

Verkleidungsteile BMW E30

Nicht perfekt erhalten, aber für umme. Ist das geil, oder ist das geil?

Gestern hatte ich mal wieder Matz in der Werkstatt zu Besuch. Wir machten einige Wartungsarbeiten an seinem Polo. Dafür hatte ich einen zweiten Mann, um das Brett einzupassen.

Vorab laminierte ich den Lüftungskanal noch zu. Ich hatte Polyesterharz besorgt.

Armaturenbrett laminieren

Und dann begann das Spiel: Armaturenbrett rein, Armaturenbrett raus, Armaturenbrett anpassen, Armaturenbrett rein, Armaturenbrett – na Ihr wißt schon… Problem: An dem anlaminierten Lüftungskanal vom Passat Armaturenbrett sind 2 Stehbolzen. Diese Stehbolzen werden vom Wasserkasten aus verschraubt. Und diese Stehbolzen kamen nicht ausreichend lang durch die Karosse. Also habe ich beigeschliffen – das war die erste Phase, letztendlich verlor das Brett noch mehr Material.

Armaturenbrett anpassen

Irgendwann kamen wir auf den Trichter, warum die Bolzen nicht richtig passen wollte. Es war am Rand zur Windschutzscheibe zu dick. Also habe ich da Material weggenommen.

Armaturenbrett anpassen

Und siehe da – es paßt! Das erste Mal mit 2 Schrauben befestigt! Das Handschuhfach ist nur verklemmt.

Armaturenbrett anpassen

Da ist noch Nacharbeit fällig. Aber noch schwieriger wird es auf der Fahrerseite.

Armaturenbrett anpassen

Klar, die Blende, die auf dem Bild auch nur reingeklemmt ist, muß angepaßt und repariert werden, aber schwieriger ist es, das Brett anzupassen. Da das Lenkrad im Passat weiter rechts sitzt, klafft links davon jetzt eine Lücke.

Armaturenbrett anpassen

Die muß ich nun füllen. Ich hab schon ein paar Ideen im Kopf, weiß aber noch nicht, ob sie realisierbar sind.

Share:
Posted in 5ender

Was nicht paßt, wird passend gemacht.

So. Ich habe also ein BMW E30 Armaturenbrett. Klar konnte ich es kaum erwarten, auszuprobieren, ob das in den 5ender paßt. Doch vor der Kür stand wie immer die Pflicht. So sah das Armaturenbrett von innen aus.

BMW E30 Armaturenbrett innen

Das Dommaterial mußte raus, ebenso die Luftkanäle. Die Luftkanäle sind glücklicherweise alle geschraubt beim BMW Brett.

BMW E30 Armaturenbrett innen

Natürlich mußte auch das Armaturenbrett aus dem 5ender raus.

VW Passat 32 ohne Armaturenbrett

Dann konnte es mit dem Anpassen losgehen. Das BMW Brett ist minimal zu breit. Also auf den Seiten etwas wegschneiden.

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

Die Rundung an der Scheibe paßte überhaupt nicht. Jetzt kam das Armaturenbrett aus dem Schlachter zum Einsatz – das war ja eh hin. Also konnte ich die Kante zur Scheibe da abtrennen.

Armaturenbrettkante

Das abgetrennte Stück diente mir als Schablone, wie ich das BMW Armaturenbrett abzutrennen habe.

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

Die Rundung paßte, aber das Brett paßte immer noch nicht in den VW Passat. Die Lenksäule war im Weg.

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

Also kam auch da die Flex zum Einsatz und siehe da – das Brett paßte schon einmal grob!

BMW E30 Armaturenbrett im VW Passat 32

BMW E30 Armaturenbrett im VW Passat 32

Ja! So habe ich mir das vorgestellt.
Nächstes Problem: Die Befestigung und die Belüftung der Scheibe. Dazu habe ich den Belüftungskanal aus dem Schrottarmaturenbrett vom 32er Schlachter herausgelöst. Daran sitzen auch die 2 Stehbolzen, mit dem das Armaturenbrett im Wasserkasten verschraubt wird.

Lüftungskanal Armaturenbrett Passat 32

Grob beigschnitten und dann an das BMW Armaturenbrett angepaßt.

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

Zum Testen habe ich den Kanal erst einmal mit Gaffa Tape festgeklebt.

BMW E30 Armaturenbrett anpassen

So wieder getestet, ob das Brett in den 5ender paßt. Es paßt. Also konnte ich es verkleben. Ich habe für die Kante zur Scheibe Sikaflex genommen. Da, wo der Kanal nicht bündig anliegt, habe ich begonnen, das mit Glasfasermatten zu verschließen. Leider hatte ich nicht genug Polyesterharz mehr. Deshalb konnte ich es nicht komplett machen.

Lüftungskanal Armaturenbrett verkleben

Es ist noch einiges an Arbeit, seitlich brauche ich noch Befestigungen, in der Mitte eine Stütze. Auch muß ich über der Lenksäule wieder eine Verbindung schaffen. Aber ich bin auf einem guten Weg – der 5ender bekommt sein BMW Armaturenbrett 🙂

Share:
Posted in 5ender

E30 für 5ender

Ich hatte ja hier im Blog aufgerufen, daß ich ein BMW Armaturenbrett suche. Und es hat sich tatsächlich einer gemeldet: Blogleser Alex. Der schlachtet gerade einen E30 und das Armaturenbrett könne ich für umme haben – nur wisse er nicht, wie es zu mir kommt. Aber ab und an ist der Zufall auf meiner Seite. Es war ein akzeptabler Umweg auf dem Weg zum Bottrop Kustom Kulture und so fuhr ich am Freitag bei Alex vorbei.

Alex und KLE

War wieder mal nett einen Blogleser kennenzulernen. Alex liest schon seit tiefer-breiter-langsamer mit, sozusagen ein Leser der ersten Stunde. Er hatte damals noch gar keinen Führerschein…
Ich hatte angeboten, auch beim Ausbau mitzuhelfen, aber ich hatte Glück: Er hatte die Arbeit schon übernommen und so bin ich nun stolzer Besitzer eines BMW E30 Armaturenbretts.

Armaturenbrett BMW E30

Handschuhfach hatte er leider keines – das fehlte im Schlachter. Er versprach aber, bei Bedarf mir eines Nachzuschicken, wenn er wieder einen E30 schlachtet. Das macht er wohl öfters.
Wie gut/schlecht das von der Breite etc. in den 5ender paßt und wieviel ich ändern muß – ich weiß es noch nicht. Ich bin selbst neugierig.

Vielen Dank an dieser Stelle an Alex – geile Aktion!

Share:
Posted in 5ender

Wieder ein Puzzleteil / Armaturenbrett gesucht!

Beim Motor des 5enders war eine Stahlflexleitung abgebrochen. Auf der Techno Classica redete ich mit Sebastian, einem Mitglied der Passat Kartei. Klar, sowas könnte er haben. Letzthin kam ein Paket – ja, das könnte hinhauen.

Einspritzleitungen

Am Donnerstagabend habe ich sie eingesetzt – der Winkel der Biegung paßt nicht 100%, aber es geht.

Einspritzleitungen

Danke an Sebastian!

Ich baue gerade zwar nicht am 5ender, aber mir schwirren noch ein paar Ideen im Kopf herum. Der 5ender soll ja alle VW typischen Merkmale verlieren. Ein großes Erkennungszeichen ist das Armaturenbrett. Verdammt typisch VW. In den 80ern war das Non plus Ultra in der Golf, aber auch Mantascene der Umbau auf BMW E21 Armaturenbrett. Habe ich noch nie gemacht – wäre ne Challenge. Natürlich nur, wenn?s wenig kostet. Deshalb der Aufruf: Hat wer ein E21 Armaturenbrett über?

E21

Dabei sein sollten: Lüftungsdüsen, Handschuhfach, Schalter, Regler, Tacho brauche ich nicht. Das übernehme ich aus dem VW Regal. Zustand muß nicht dolle sein, es wird eh teilweise zersägt, aber es muß billig sein. Wenn?s nicht klappt, fliegt es in den Müll. Notfalls ginge auch ein E30 Armaturenbrett.

E30

Obwohl mir das eigentlich zu modern ist. Aber wenn?s billig oder sogar für umme ist…

Vielleicht hat ja jemand ein anderes Armaturenbrett aus einem Oldtimer oder Youngtimer übrig, das für kleines Geld den Besitzer wechseln will für das Projekt. Ich freue mich auf Eure Angebote…

Share:
Posted in 5ender

Messevorbereitungen

Gestern standen Restarbeiten an. So habe ich die Haube ausgerichtet und andere Kleinigkeiten durchgezogen, die einfach Zeit kosten. Die Nabenkappen habe ich auch neu beschriftet. Ursprünglich waren da 76er Aufkleber aus dem Fusselshop drauf, das paßte aber farblich nicht mehr. Also habe ich Sterne aus dem MFP Logo geplottet – paßt zum Thema.

Felgendeckel

Damit wir heute den Wagen zügig verladen bekommen, habe ich das Auto freigeräumt und unter dem Auto gekehrt, nicht daß ich mir eine schraube in den Reifen schiebe.

Werkstatthölle

Ich bin nicht mit allem fertig geworden, den Rest mache ich auf der Messe. Am Mittwoch am Pressetag ist eh wenig los, da hat man Zeit.

Ich habe dafür jede Menge Material für den Messestand zusammengesucht – der wird zu 100% improvisiert, da habe ich Spaß dran.

Messematerial

Auch habe ich mir den Ständer neu zusammengestellt, in dem ich einlaminiert die ganzen Zeitungsberichte über meine Autos gesammelt habe. Ich hatte aus dem Schrottcontainer bei einem Kumpel ein paar Schilder gezockt, die ich zusammengenietet habe und mit Kabelbindern auf eine Beinstütze vom Frauenarzt befestigt habe. In der Mitte ist die Mechanik eines alten Leitz Ordners festgenietet. Ein drittes Schild mit Fusselblog Werbung beschriftet und mit Schlüsselringen drangebunden – fertig war der Ständer.

Präsentationsständer

Teilweise habe ich die Seiten aktualisiert, aber zu allen Seiten bin ich einfach nicht mehr gekommen – wahrscheinlich wird das niemanden auffallen.

Heute geht?s los nach Essen, heute Abend verlegen wir den Teppich und morgen beginnen wir mit dem Standaufbau zu viert. Ich bin selbst gespannt, wie er am Ende aussehen wird…

Share:
Posted in 5ender

So langsam auf der Zielgeraden

Natürlich war ich gestern und vorgestern in der Werkstatthölle – muß ja fertig werden.

Der Grill ist improvisiert drin, ich mußte ihn seitlich einkürzen, damit er hinter die Stoßstange paßt.

Kühlergrill

Ansonsten ist derzeit viel Kleinarbeit am Wagen geschehen, von dem man kaum nen Fortschritt auf Bildern sieht. 1000x mit dem Pinselchen um die Karre gelaufen und Läufer und Ungenauigkeiten im Design korrigiert, da mal ne Zierleiste am Fenster, ein Haubenhalter fehlte, weil ich ihn ursprünglich nicht wiedergefunden hatte – er war eingetütet in der verkehrten Kiste, … Irgendwie fliegt so die Zeit davon und man wundert sich, wo sie geblieben ist.
Ach ja – und die Decals sind auf der Karre! Irgendwie hat sich mal wieder der Fehlerteufel eingeschlichen beim Plotten. Auf dem Heck müßte „Interceptor“ stehen oder „Persuit“ – das ist dabei rausgekommen:

MFP Polizeiauto gelb

Auf dem Dach steht normalerweise MFP und eine laufende Nummer. Im Film sind das 2 Ziffern, erscheint mir etwas niedrig und ich liebe ja die Zahl 907…

MFP Polizeiauto gelb

Ist eben meine persönliche Interpretation und die Anmutung bleibt gleich. Genauso auf der Seite. Auch da habe ich verwechselbuchstabt.

MFP Logo Decal

Und so sieht das dann in der Komplettansicht aus:

MFP Polizeiauto gelb

Und auch wenn er fertig aussieht – es sind noch einige Restarbeiten fällig – die Werkstatt ruft!

Share:
Posted in 5ender

Die drei von der Tankstelle, – äh Werkstatthölle

Gestern bekam ich Unterstützung von gleich 2 Helfern. Matze & Sascha, beide aus dem Fusselforum.Matze arbeitet gerade temporär in Wiesbaden und bot seine Hilfe an und Sascha wollte etwas für unseren Messestand vorbeibringen und ich regte an, wenn er schonmal da wäre…

Matze hatte eine ehrenvolle Aufgabe – er montierte den Bügel mit den Blaulichtern zusammen und verkabelte alles. Ich habe doch 12 V Rundumleuchten besorgt – zufällig gab es im Restpostenmarkt welche für den Zigarettenanzünder für 6 Euro das Stück – Zuschlag!

Matze

Matze machte einen guten Job – am Ende des Abends funzte alles:

[video:youtube:SSBsYl_KjKM]

Aufs Dach kommt das Ding aber erst in Essen, um den Lack zu schonen.

Mit Sascha zusammen montierte ich die Stoßstangen, er schraubte die Rücklichter, die Spiegel, die Griffe etc. wieder an. Das Heck ist jetzt wieder komplett. Ich habe gegen Ende auch noch die Funkantenne verschraubt.

MFP Car Mad Max

Sascha schraubte auch die Alus nach dem Lacken wieder dran.

Sascha

Er kam übrigens sehr stilsicher mit dem Passat 32B zum Einsatz.

Passat 32B

Ich hatte bevor die Jungs kamen, das Gitter in den Grill eingenietet, den Grill und die Scheinwerfer reingeschraubt. Auch das Badregal hatte ich schonmal an die Front geschraubt.

MFP Lackierung

Bei der Montage der vorderen Stoßstange war der Grill dann doch im Weg – den muß ich nacharbeiten. Die montierte Stoßstange und das Badregal habe ich noch gelackt.

Passat MFP Mad Max Filmauto

Es wird langsam wieder ein Auto…

Danke an Matze und Sascha für die Hilfe – kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

Share:
Posted in 5ender

Extreme Pinserling TERROR!

Wer diesen Titel nicht versteht, hat früher RTL Samstag Nacht nicht gesehen…

Damit es noch spannender wird, kam mir mein Job in die Quere, so daß ich Dienstagabend nicht in die Werkstatthölle konnte. Also reinhaun hieß es damit für gestern Abend.

Also mal schnell die roten Streifen abkleben. Schnell? Die roten Streifen haben es in sich! Da sind viele Stolperfallen eingebaut. Diese stufige Hutze – ein Horror, die Absätze sind ja schief, die Streifen sollen aber gerade durchlaufen. An den Seiten hat mich Giorgetto Giugiaro derbe verarscht. Der blaue Streifen richtet sich ja nach der unteren Sicke – die sitzt aber vor und hinter den Rädern höher, als in der Mitte. Das mußte ich irgendwie einplanen. Letztendlich habe ich für die roten Streifen ca. 3 Stunden lang abgeklebt.

VW Passat MFP Mad Max

Auf der Heckklappe habe ich dann doch das Loch für die Antenne gebohrt. Ich habe stumpf bei Conrad Electronic einen neuen Sockel geholt. Hat zwar nen 10er gekostet, aber jetzt isst nicht der Punkt zu geizen für so ne Ausgabe – ich muß fertig werden.

CB Funkantenne Sockel

Und dann mal los mit dem Lack. Ich mußte, damit es deckt, 2x mit der schmalen Rolle drüber.

VW Passat MFP Mad Max

Verzeiht mir die schlechten Bilder – ich hatte in der Hektik vom Arbeitsplatz wegzukommen, die Digicam vergessen und mußte die Reservecam mit kaputtem Display nehmen, die ich für solche Fälle vorsichtshalber in der Werkstatt liegen habe.
Nach dem Abziehen des Klebebands war Fluchen angesagt. Das Milimeterband zog teilweise den Lack ab, teilweise klebte es nicht richtig. Also mit Bremsenreiniger und Lappen 1x rund um den Wagen und unter das Abklebeband gelaufenen Lack wegwischen. Trotzdem: Ich muß rundum mit dem Pinselchen und verschiedenen Farben herumlaufen und ausbessern. Ehrlich? Ich bin nicht besonders stolz auf die Ausführung des Lacks, das is echt nur was, um es aus Entfernung anzusehen, aber da muß ich jetzt durch. Mal sehen, was ich nach der Messe damit mache.

Feierabend? Ging noch nicht. Da sind noch andere Sachen zu lacken. Da waren die roten Streifen auf der vorderen Stoßstange…

Stoßstange vorne

…und dem Badregal.

Badregal

Das muß ich jetzt mal montieren, auch wenn man es montiert bescheiden lacken kann, denn die Flucht der Streifen rechts zu finden ist scheiße zu messen wegen der dreidimensionalen Ausführung. Das muß ich am Auto sehen und danach anpeilen, wo die Streifen sitzen müssen.

Die hintere Stoßstange bekam auch ihren Lack – hier stand einfarbig Blau auf der Liste.

Stoßstange hinten

Als ich das Licht in der Werkstatthölle ausmachte, war es gegen 2 Uhr – und daheim wartete noch Arbeit von nem Kunden aus USA. So langsam geht?s an die Substanz…

Share:
Posted in 5ender

Drecksfo**engelb…

Lack war soweit alles trocken bis auf die Felgen, die konnte ich in die Vorhölle packen, also konnte ich es gestern wieder stauben lassen. Also machte ich mich an die hintere Stoßstange. Die war ja noch „roh“. Da saß zwar keine Stoßleiste mehr drauf, aber sie hatte Löcher dafür. Und sie hatte eine Mulde, vermutlich für eine Kennzeichenbeleuchtung.

hintere Stoßstange

Diese Mulde habe ich als erstes verschlossen.

hintere Stoßstange

Natürlich fielen auch die Löcher dem Schweißgerät zum Opfer.

hintere Stoßstange

Ich habe nicht alle Löcher zugebraten. Da, wo das Kennzeichen sitzt, können sie ja bleiben. Ein wenig Spachtel…

hintere Stoßstange

…verschliffen und Grundierung drüber.

hintere Stoßstange

Die braune war die erste, die ich in den Händen hatte. Vollkommen egal, das blau deckt ja gut und die hintere Stoßstange wird komplett blau.

Die vordere Stoßstange bekommt das volle Farbprogramm, da fing ich mit weiß und gelb an.

Vordere Stoßstange Lackieren

Am Anfang des Abends hatte ich 2 Tests gestartet – an Stellen, an denen eh überlackiert wird, habe ich das Gelb auf 2 Arten überstrichen. Mit gelb und mit weißer Vorstreichfarbe, um zu sehen, ob sich der Lack hebt. Bei der Vorstreichfarbe hebte er sich, das gelb sah gut aus. Also habe ich angefangen eine weitere Schicht gelb zu rollen. Und was soll ich sagen – der Dreckslack hob sich!

sich hebender Lack

Grrrrmmmpf! Was ein Dreck! Planänderung: Ich muß wohl mit dem scheiße gelben Lack nach Essen fahren – es reicht einfach nicht mehr die Zeit. Während und nach der Messe den Lack durchtrocknen lassen und dann wieder runterschleifen. Alles andere bringt einfach nix. Ich lasse jetzt bis Donnerstag das gelb trocknen und lacke dann rot. Die Decals, die auf Gelb kommen, klebe ich erst in Essen. Nur so habe ich eine Chance die einigermaßen wieder abzubekommen nach der Messe.

Am Dach habe ich dir freie Stelle noch blau gefüllt.

Dach

Eigentlich wollte ich noch die Funkantenne montieren. Blogleser Marcel hat mir eine gegen Portokosten gestiftet.

CB Funkantenne

Aber leider konnte ich das nicht. Denn Marcel hat die Mutter zum Festschrauben nicht wiedergefunden. Problem: Das ist ein Feingewinde.

CB Funkantenne

Was habbich gesucht. Scheibenwischermotor ist zu groß, Radio zu klein. Verflixt! So lange ich nicht die richtige Mutter hab, bohre ich kein Loch. Das macht einfach keinen Sinn. Das passende Funkgerät habe ich übrigens auch schon gefunden – am Sonntag fiel der Hammer bei eBay:

Universum CB Funkgerät

Ob es rechtzeitig ankommt, is ziemlich Banane – zum Anschließen komme ich eh nicht mehr.

Das Schöne an dem Teil: Es hat einen Ausgang für einen Außenlautsprecher – und der is ja wohl bei ner Bullenkarre Pflicht?

Share: