Posted in Passat 32BQP

Das 32BQP mal wieder in der Bucht

Offenbar hat sich niemand bei der Verkäuferin gemeldet, als ich bekanntgegeben hatte, dass das 32BQP wieder zum Verkauf steht. Jetzt steht der Wagen bei eBay ab 1 Euro.

eBay

Ich bin gespannt, für wieviel er diesmal über den Tisch gehen wird. Einige Gebote sind schon drauf. Ich hatte mir mal überlegt, ihn selbst zu holen, zu TÜVen und wieder auf den Markt zu werfen, aber eigentlich bin ich froh, dass es jetzt so läuft, denn wenn wir ehrlich sind: Ich habe einfach zu viele Projekte am Hacken.

Wäre schön, wenn ihn jemand wieder auf die Gasse hilft. Wenn es mein Fundus hergibt (nein, ich habe keine großen Türen im Fundus mehr), helfe ich auch mit günstigen Teilen bzw. Tipps, wo man die herbekommt.

Wenn er in Blogleserhände fällt: Ich könnte mir ein gemeinsames Photoshooting mit dem 32BQP und dem Piraten vorstellen. So just for Fun und für gute Bilder.

Der Link zur Auktion: www.ebay.de/itm/111804501080

Share:
Posted in Passat 32BQP

32BQP – wer will nochmal, wer hat noch nicht?

Ich habe eine Message über Facebook bekommen. Endlich habe ich eine Telefonnummer! Das 32BQP ist definitiv zu verkaufen:

32BQP

Wäre schön, wenn der Wagen wieder auf die Gasse kommen würde. Ich würde darüber natürlich auch im Fusselblog berichten. Ist ein 1983er Dreitürer Diesel, Kilometerleistung jenseits der 500.000km, aber kaum eine Technikkomponente inkl. Motor ist die originale. Der Wagen hat Euro 2, ist theoretisch auch H-Kennzeichen fähig, was aber ein schwieriges Unterfangen werden sollte.

Wer Interesse hat, ihn zu retten: Bitte kontaktiert mich, ich werde dann die Telefonnummer weitergeben.

Share:
Posted in Passat 32BQP

Das 32BQP lebt noch!?

Letzthin bekam ich von Blogleser Steffen über die Fusselblog Facebook Seite eine Nachricht: Er hat das 32BQP gesehen!

32BQP

Der Wagen stand auf einem Fahrradweg neben der Landstraße. Abgemeldet, innendrin zugemüllt und ein Scheinwerfer fehlte. Wie er da hingekommen ist? Ich weiß es nicht und Steffen wusste es auch nicht. Immerhin: Man sieht, es wurde an dem Auto gearbeitet: Die Felgen/Reifen sind neu, die waren beim letzten bekannten Verkauf nicht dabei. Es wurde einiges lackiert/entrostet, die Platte unterm Kennzeichen war ursprünglich auch kein Riffelblech.

32BQP

Fundort war im Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, ich habe nicht das Gefühl, dass er da wild entsorgt wurde.

Ich habe Steffen gebeten, einen Zettel dranzuhängen, was er über eine Freundin erledigen wollte. Als die zum Fundort kam, stand der Wagen nicht mehr da. Hoffen wir, dass das z.B. eine Probefahrt war und der Wagen wegen Spritmangel liegenblieb, oder irgendetwas in der Richtung.

Wenn einer weiß, wem der Wagen jetzt gehört – ich würde mich über einen Kontakt freuen. Ich würde hier gerne sporadisch berichten, was aus dem 32BQP wird. Egal, wem es jetzt gehört: Sein Wagen, kann damit machen, was er will. Vielleicht gibt es irgendwann das 32BQP 2.0 in neuem Look. Würde mich aber freuen, wenn er auf irgendeine Art weiterlebt. Auch wenn er mit seinen Diesel 54PS nu wirklich ein Schleppanker war – ich habe den Wagen geliebt (auch wenn ich aus Platzgründen ihn nicht wiederhaben will)…

Danke an Steffen für die Bilder und den Versuch, den Besitzer zu kontaktieren!

Share:
Posted in Passat 32BQP

Das 32BQP ist wieder auf dem Markt

Ich bekam heute von Ben den Tipp, daß da so ein komischer Wagen bei eBay steht. Mein Ex-32BQP ist wieder aus dem Markt.

Auktion Passat 32BQP

Björn, der den Wagen von mir gekauft hat, hatte das 32BQP nun knapp 1,5 Jahre und hat auch noch einmal 30.000km draufgepackt. Auf dem Tacho stehen jetzt 528.000km – ein Ende nicht abzusehen. Der Wagen scheint immer noch fit, wie ein Turnschuh zu sein.

Bin gespannt, wo er diesmal landet und ob er „in der Familie“ bleibt…

Share:
Posted in Passat 32BQP

Jaaaaaa, er lebt noch, er lebt noch, er lebt noch….

Ich bin bei Facebook mal wieder über ein Bild von meinem Ex-32BQP gestolpert.

VW Passat 32BQP

Auch in einem Renault Forum ist es schon aufgetaucht.

VW Passat 32BQP

Ja, er ist weiterhin unterwegs. Hat inzwischen fast 514.000km runter, kommt mit 5,3l Diesel aus und läuft und läuft und läuft und läuft…

Share:
Posted in Passat 32BQP

Das 32BQP hat neuen TÜV

Wie ich gestern erfahren habe, ist das 32BQP wieder über den TÜV gekommen. Der jetzige Besitzer mußte zwar in ein paar Verschleißteile investieren (Motorlager, Bremsen, Auspuff, kleine Schweißarbeiten), aber ansonsten war die Geschichte problemlos. Finanziell hielten sich die Investitionen auch im Rahmen. Alles andere hätte mich auch gewundert – das 32BQP ist ein guter Autowagen…

Share:
Posted in Passat 32BQP

Weg isses!

An diesem Wochenende bekam ich Besuch von Björn und Julia. Ich kenn Björn schon länger von diversen Veranstaltungen aus dem Umfeld des OSG-Forums und Julia, seine Freundin, kenne ich seit dem letzten OSG-Meet. Und Björn kannte schon lang das 32BQP und – er hat es gekauft.
Und da man sich kennt und er von weiter weg kommt, hab ich die beiden eingeladen, bei der Gelegenheit mal Mainz kennenzulernen. War ein lustiges Wochenende, das natürlich in der Fahrzeugübergabe endete.

Der Wagen läuft jetzt im Kreis Soltau-Fallingbostel (Kennzeichenkürzel SFA). Ich wünsche Björn allseits gute Fahrt mit dem Bock!

Share:
Posted in Passat 32BQP

Wir machen das 32BQP übergabefertig

Ich hab mit dem Käufer ausgemacht, ich kann die abgerockten Recaros behalten, wenn ich die anderen Sitze umbaue. Leichtigkeit. Also eigentlich.

Ausgangsbasis: Ich habe 2 Sitze 32B Facelift 4türer und die müssen in einen 2türer 32B Vorfacelift. Das birgt 3 Probleme: Die Sitzverstellung ist auf der verkehrten Seite, die Lehnen sind nicht klappbar und die Gurtfallen anders.

Fangen wir mit der Sitzverstellung an – das is nu wirklich Routine bei mir inzwischen. Fahrersitz is höhenverstellbar. Hintere Aufnahme der Sitzverstellung abgeflext und auf der anderen Seite angebraten.

Hebel und Feder von der anderen Seite dranschrauben, für die vordere Halter sind die Löcher schon im Sitz. Fahrersitzunterteil abgehakt.

Das Unterteil des Beifahrersitzes ist starr, da muß zum Umbauen das Sitzpolster ab. Der Halter ist einer von vorne aus dem Fundus.

Nächstes Problem: Die Lehnen. Da hatte ich noch die von den Scirocco Hockern. Erstmal angetestet – ja, die sind kompatibel.

Die Lehnen der VW-Sitze zumindest aus den 80ern sind fast alle gleich aufgebaut, die Klappmechanik haben alle, nur die Mechanik zum Liften fehlt den Sitzen aus den 4türern.

Also Bezug runter von Scirocco- und Passatlehnen runter und den Bezug der Passathocker auf die Sciroccolehne. Ging eigentlich easy, wenn da nicht die Führungen der Kopfstützen wären.

Inzwischen war Tony eingetroffen, der quasi seine Abschiedsvorstellung in der Werkstatthölle gegeben hat. Er wechselt den Job und zieht jetzt nach Karlsruhe. Schade, ich verliere meinen Chefmechaniker. Aber auch durchaus verständlich. Noch ist er relativ ungebunden, da fällt der Ortswechsel noch nicht so schwer. Und wenn sich ne gute Gelegenheit bietet…

Gemeinsam mit Tony fluchte ich über diese scheiß Kopfstützenaufnahmen, aber irgendwie bekamen wir die dann doch gemeinsam raus. Aber es war wirklich ein Kampf. Tony riß noch das Radio raus, während ich die Sitze fertig baute.

Jo – und nu sind die Hocker im 32BQP. Optisch passen die da ganz gut rein.

Ungewohnt isses trotzdem. Bei der Heimfahrt merkte ich wieder, warum ich immer meine Sitze auf den Boden runterhole. Für mich mit meinen 2,04m sind tiefergelegte Sitze einfach viel bequemer…

In den Kofferraum warfen wir noch den Ersatzmotor, den gebe ich mit. Und alleine hebt der sich nicht so gut…

Share:
Posted in Passat 32BQP

VERKAUFT!

Gestern bekam ich einen Anruf von einem Bekannten, er überlege, das 32BQP zu kaufen. Wir haben uns auf einen Preis geeinigt und heute hat er angerufen: Er nimmt es!

Auktion gestoppt, die Abwicklung läuft, das 32BQP bleibt „in der Familie“.

Share:
Posted in Passat 32BQP

Ring frei für Runde 2

Wie schon geschrieben: Das 32BQP ging an einen 17jährigen. Der hatte mit dem Account seines Vaters geboten und die Eltern erlaubten nicht den Kauf. Ich hab die Zusicherung, daß die Differenz zum zuerst erzielten Preis bezahlt wird, jetzt habe ich den Wagen noch einmal eingestellt. Ohne Mindestpreis diesmal, 7 Tage, läuft bis kommenden Sonntag.

Und noch einmal Spannung.

Über das Bekanntmachen der Auktion in online-Foren würde ich mich nicht beschweren…

Share: