Posted in Sackratte

Was ist denn nur mit dieser depperten Karre los?

Ich bin immer noch nicht darauf gekommen, welche Verschwörung verhindern will, dass die Sackratte auf der Straße bleibt. Der eine Scheinwerfer ist ja immer noch der verkehrte, weil nicht höhenverstellbar. Nun gibt es drei Versionen dieser Scheinwerfer: Manuell, hydraulisch verstellbar, elektrisch verstellbar.

In den ganzen online Shops werden nur elektrisch verstellbare angeboten. Warum auch immer. Ich brauche hydraulisch, is ja klar. Hätte ich elektrisch würde nur hydraulisch angeboten werden. Also gebraucht von eBay. Scheinwerfer nur von vorne abgebildet, fragt man mal nach. Ja, sind hydraulisch verstellbar. Gekauft und letzte Woche kam das Paket:

Panda Scheinwerfer

Fällt Euch was auf? Richtig, bei einer Seite fehlt die Höhenverstellung und bei welchem? Natürlich bei dem, den ich brauche. Wenn ich den Gesetzgeber Murphey erwische – ich hau dem zentral in die Fresse. Das darf ja wohl nicht wahr sein. Gut, Geld bekomme ich zurück, nützt mir aber nix. Es fehlt weiterhin der Scheinwerfer…

Nun will mir einer aus dem Superpanda Forum einen schicken.

Ich bin gespannt, was mit dem dann wieder schief läuft…


Nachtrag 10:30 Uhr.

Soeben kam der Paketbote.

Pnda Scheinwerfer

Richtige Seite, richtige Ausführung, heil angekommen. Man glaubt es kaum – KLE im Glück…

Share:
Posted in Sackratte

Der Scheinwerfer verarscht mich doch…

Gestern wollte ich den geklebten Scheinwerfer einbauen. Beim Einpassen scheppert es. Nanu? Was kann sich denn lösen? Eine der Halteschrauben war einfach ins Gehäuse gefallen.

Scheinwerferschraube

Zudem ist der einzige Halter, den ich nicht geklebt hatte, weil ich dachte, der originale Halter hält noch, ist auch abgegangen. Toll, die ganze Bastelei für den Arsch. Ich werd wohl doch nen anderen Scheinwerfer besorgen.

Bei den Schrauben für die Blinker habe ich noch ein wenig gebastelt. Ich habe ja auf weiße Gläser umgerüstet, habe aber nur orangene Schrauben.

Blinkerschrauben

Die sind zudem noch UV empfindlich, zerbrechen irgendwann. Also habe ich sie in eine Karton gesteckt, mit Kunststoffprimer grundiert und dann Zinkspray lackiert.

Blinkerschrauben

Das Grau fügt sich besser in die weißen Blinker ein. Weiß hatte ich nicht zur Hand, würde vermutlich auch rausleuchten.

Radkastenschalen reinschruben war kein Akt, Räder dranschrauben auch nicht. Im Innenraum musste ich noch die Kabel für die Innenleuchte unter die Dichtung klemmen – das ist beim Panda offenbar serienmäßig so!

Kabel verlegen

Und da ich in einer Umweltzone wohne, kam auch der doofe Aufkleber in die Scheibe.

Umweltplakette

Provisorisch habe ich den nicht verstellbaren Scheinwerfer aus der Schlachtung reingesetzt, damit der Wagen erstmal komplett ist.

Sackratte

Der wird noch ausgetauscht. Sieht wieder wie ein ganzes Auto aus, oder?

Share:
Posted in Sackratte

Der Bann ist gebrochen – jetzt wird gepfuscht!

Nach einigen Irrwegen ist die neue Windschutzscheibe endlich angekommen. Gestern kam der Engländer vorbei und wir haben sie reingesetzt. Flutsch! Drin! Warum nicht gleich so?

Windschutzscheibe

Ist der Fluch gebrochen? Auch an der Scheinwerferfront ging es weiter. Wenn ich schon einmal das Glas herunterhatte, konnte ich den Gestaltungsanlass auch nutzen. Also habe ich eine Ratte aus dem Fusselshop genommen, den Kopf abgeschnitten und in den Scheinwerfer geklebt.

Rattenscheinwerfer

Die Halter habe ich ebenfalls mit Sikaflex geklebt. Ich habe das am Anfang des Abends geklebt. Ich wollte erst einmal, dass das angetrocknet, bevor ich das Glas klebe und nichts mehr korrigieren kann. Zum Abschluss des Abends habe ich dann auch das Glas verklebt.

Scheinwerfer

Die Ratte erkennt man erst auf den 7. Blick. Man muss eben ab und an suchen, wenn man ein Detail an meinen Autos finden will.

Der andere Scheinwerfer machte auch Probleme. Reingeschraubt, aber er folgte mit der Kante nicht der Linie nicht der Motorhaube.

Scheinwerfer

Zur Mitte hin kam er zu nahe an die Karosserie. Und ich gebe offen und ehrlich zu – ich habe gepfuscht. Eine Mutter untergelegt als Abstandshalter und die Linie passt wieder.

Scheinwerfer

Is mir bei der Karre inzwischen scheißegal, Hauptsache der Scheinwerfer leuchtet in die richtige Richtung. Alles andere sieht man von außen eh nicht. Hätte man es richtig machen wollen, ich hätte das Frontblech komplett austauschen müssen. Bei der Karre? Auch neeeee, muss nicht. Die hat mich so oft geärgert, die hat das einfach nicht verdient.

Die Stoßstange kam auf ähnliche Art und Weise wieder an seinen angestammten Platz. an einem Halter mussten auch 4 Unterlegscheiben für die Passung herhalten.

Sackratte

Jetzt noch der restliche Scheinwerfer, Kennzeichen dran, Radhausschalen wieder rein, Räder dran und ein paar Kleinigkeiten und die Sackratte darf wieder auf die Straße…

Share:
Posted in Sackratte

Backe Backe Scheinwerfer

Ich hatte ja schon für den Jägerkübel einmal Scheinwerfer zerlegt, indem ich die Scheinwerfer im Ofen erhitzt hatte und dann der Kleber aufgegeben hatte. Den Tipp bekam ich auch per Mail und im Superpanda Forum.

Ich hatte etwas Angst, dass das Plastik schmilzt. Der Scheinwerfer war aber sowieso unbrauchbar, notfalls wird der entsorgt. Also ab damit in den Ofen.

Scheinwerfer Backen

Ich versuchte mehrere Temperaturen. Letztendlich ist der Knackpunkt nicht nur die Temperatur, sondern auch die Dauer der Erwärmung. Nur ne Viertelstunde reicht nicht. Da gibt der Kleber nicht nach. Aber nach ner Stunde mit 100°C…

Scheinwerfer Backen

Der äußere Rand der Plastikeinfassung hat beim Aufhebeln gelitten, aber den sieht man bei geschlossener Motorhaube nicht, also darauf geschissen. Der Reflektor ist vor allem um die Sandlichtbirne nicht mehr super, der vom Unfall Scheinwerfer schon. Ich nehme den Bausatz jetzt mit in die Werkstatt und dann wird mit Sikaflex gematscht.

Ich laß mich doch nicht von Scheinwerfern verarschen…

Share:
Posted in Sackratte

So langsam glaube ich an eine Verschwörung

Sacht mal, sitzt da draußen irgendwo einer mit einem Fiat Panda Modell, das er als Voodoo Puppe nutzt? So viele Pannen bei der Teileorga hatte ich noch nie.

„rambowduck“ hat mir Scheinwerfer aus seinem Fundus geschickt. DHL, normalerweise immer am nächsten Tag da. Er hat Mittwoch weggeschickt, die Scheinwerfer kamen erst heute.

Fiat Panda Scheinwerfer

Gut verpackt, genau die Ausführung, die ich gebraucht habe, alles super. Äh ja fast. Der Beifahrerscheinwerfer is leider am Sack.

Halterungen vom Reflektor weggebrochen. Und das ist vermutlich wieder so ein Scheinwerfer, den man nicht zerlegt bekommt.

Ich bin nicht sauer auf rambowduck – im Gegenteil, ich bin sehr dankbar. Schließlich habe ich jetzt immerhin den Scheinwerfer für die Fahrerseite. Aber leider nur den.

Wir halten fest: Originaler Scheinwerfer Fahrerseite zerschossen, der vom Schlachter ist nicht höhenverstellbar, der zweite organisierte auch am Sack. Es ist zum Haare raufen.

Ähnliche Geschichte mit der Windschutzscheibe. Beim Unfall zu Bruch gegangen, eine vom Schrott besorgt, die is beim Einbau geplatzt. Eine neue bei eBay bestellt. Die wurde nicht ausgeliefert, weil sie beim Transport kaputt gegangen ist. Ersatz wäre unterwegs, kommt aber nicht an. Auch da – es ist irgendwie der Wurm drin.

So langsam fällt es schwer nur an eine Aneinanderreihung von unglücklichen Zufällen zu glauben. Wer steckt dahinter? Die Geschmackspolizei? Die Neuwagenmafia? Die Pharmaindustrie, die ein neues Mittel gegen Sackratten testet?

Share:
Posted in Sackratte

Windschutzscheibe ist ein Arschloch

Gestern wollte ich zusammen mit dem Engländer die Windschutzscheibe wechseln. Eigentlich Routine, gerade bei ner geraden Scheibe.

Die Sackratte bot erstmal ne ungewohnte Hürde – der Sack war mit der Dichtung verklebt, das ging so nicht ab.

Dichtung

Ich musste das rausschneiden, Erst grob später habe ich dann die Gummiränder auch weggeschnitten.

Scheibenrahmen

Gut, dass ich von der kaputten Scheibe des Schlachters die Dichtung aufgehoben hatte. Neue Scheibe rein – ich hatte sie daheim „entmoost“ – und dann zu zweit eingebaut. Alte Methode mit Wäscheleine. Flutschte nur so rein. Der Engländer klopfte rundum noch die Dichtung in Position. Knacks!

gesprungene Windschutzscheibe

Wir vermuten, dass die Scheibe da schon am Rand einen Knacks hatte, oder etwas in der Dichtung steckte. Was ein Scheiß. Alles für die Füße.

Letztendlich haben wir gleich noch am Abend am Werkstattrechner bei eBay ne neue Scheibe bestellt.

Ich habe zwar Faceliftstoßstangen, aber ich hatte jetzt schon einige Arbeit in die Wellistoßstange gesteckt. Die muss doch zu retten sein. Die Halter waren Matsch.

Stoßstangenhalter

Die von der Faceliftstoßstange sind leider anders. Also richten. Ein guter Tipp vom Engländer: Der improvisierte Amboss.

Ambos

Einen Hammer fest im Schraubstock eingespannt. Geht auch mitm Fäustel – dass ich da nicht selbst druff gekommen bin… Gekloppt, gequetscht, gebogen – irgendwann hatten die Halter wieder annähernd die originale Form.

Stoßstangenhalter

Das Plastik war auch verformt an den Stellen, an denen die Halter verschraubt waren.

Verformte Stoßstange

Das ließ sich mit der Heißluftpistole richten. Anprobe.

Anprobe

Die seitlichen Halter muss ich am Fahrzeug noch etwas anpassen, aber sonst sieht es gut aus.

Die Spoilerlippe war gebrochen. Auf die paar Kabelbinder kam es nicht mehr an. Im Gegenteil, ich finde das sportlich.

Spoilerlippe nähen

Den lockeren Lack habe ich abgeschliffen und dann mit Kunststoffprimer vorgearbeitet.

Stossstange grundieren

Und mattschwarz drübergerotzt.

lackieren

Hoffe, das hält besser, als der letzte Lack – wenn nicht, wird eben ab und an wieder mit der Dose drübergeblasen…

Share:
Posted in Sackratte

Windschutzscheibe? Habbich!

Ich habe alle Schrottplätze in der Gegend durchtelefoniert, wer eine Windschutzscheibe für einen Panda/Marbella hat. Ohne Erfolg. Einen habe ich mir als letzten aufgehoben, da ich ihn eigentlich nicht mag. Denn meist entpuppt der sich als Apotheke – jedenfalls dann, wenn man da selten was kauft und die Verkäufer nicht kennt. Aber Robby meinte, er habe da letzte Woche einen Panda stehen sehen. Also angerufen. „Rufen sie in einer halben Stunde nochmal an, wir sehen nach“. Ne Stunde später angerufen: „Wir haben keinen Panda stehen“. Hä? Dummer Zufall, dass ausgerechnet der Panda gepresst wurde?

Es gab nur eine Möglichkeit, das herauszufinden: Hinfahren. Konnte ich mit ein paar anderen Dingen verbinden, also stand ich auf der Matte. Und wieder die Aussage, sie haben keinen Panda. Als ich ihnen beschrieb, wo er stehen sollte, kam die Aussage, wenn da einer steht, dann ist eh die Scheibe hin, weil sie immer mit dem Gabelstapler zum Bewegen der Autos durch die Windschutzscheibe stechen.

Meine Theorie – bin ja ab und an Verschwörungtheoretiker: Die hatten nicht nachgesehen und denen war es peinlich, dass sie mich am Telefon belogen hatten. Aber das ist reine Spekulation.

Eine winzige Chance hätte ich noch: Sie haben noch ein Regal mit Resten, wo noch alte Windschutzscheiben stehen, vielleicht ist da eine drin, die Scheiben sind beschriftet.

Der Vorteil beim Panda: Es gibt kaum ein Auto, das ebenfalls eine plane Windschutzscheibe hat. Das macht das Suchen einfach und eine ebenfalls plane Käfer Windschutzscheibe kann man auch auf den ersten Blick unterscheiden. Ich wurde fündig!

Windschutzscheibe

Schon total vermoost, dafür für sozial verträglichen Tarif. Erst beim Einladen ist mir aufgefallen, dass sie am Rad leicht milchig geworden ist, hoffe, das verschwindet unter der Dichtung. Zu spät gemerkt, wäre ein gutes Preisargument gewesen.

Wieder ein fehlendes Teil weniger. Scheinwerfer bekomme ich von rambowduck, der sich über den gestrigen Blogeintrag gemeldet hat. Sieht so aus, als ob ich die Sackratte bald wieder auf die Straße bekomme…

Share:
Posted in Sackratte

So gut ist mein Fundus offenbar nicht…

Gestern machte ich mich daran, den Unfallschaden zu richten. Die Stoßstange war mächtig nach hinten gekommen, die alte Halter des Kühlergrills hatten sich in die Stoßstange geschnitten.

Unfallschaden

Spannend, was dahinter ist, dafür musste die Stoßstange ab – gerade auf der Fahrerseite war das gar nicht so einfach. Da sitzt der Halter für den Aktivkohlefilter und die Schrauben waren zur Karosserie hingebogen, unmöglich so an die Muttern zu kommen.

Unfallschaden

Ich habe lange mit dem Kuhfuß herumgewerkelt, um das so gerade zu bekommen, dass ich mit dem Werkzeug draufgekommen bin. Irgendwann war die Stoßstange ab. Ziemlich zerballert das Blech. Gut, es kommt ein Vorschaden dazu, der Wagen hatte schon einmal offenbar einen Frontknaller.

Unfallschaden

Aber am Schlimmsten waren die Löcher, an denen die Stoßstange verschraubt war. die waren beidseitig nach innen gebogen durch den Bums.

Unfallschaden

Es hieß Hämmern was das Zeug hält mit Fäusteln, Hämmern und Zughammer. Eigentlich hätte der Kühler dazu ausgebaut werden müssen, aber ich habe die Auflage keine Flüssigkeiten in der Vorhölle, das gleich zu brechen wäre nicht gut fürs Mietverhältnis. Also musste es so gehen. Die Befestigungspunkte für die Stoßstangen waren die Wichtigsten. Der Rest ist Schönheitsreparatur da, wo man es nicht sieht. Und die Befestigungspunkte habe ich einigermaßen wieder hinbekommen.

Unfallschaden reparieren

Überall, wo ich geklopft habe, gab es eine Runde Grundierung.

Unfallschaden reparieren

Die Scheinwerfer waren beide platt. Der auf der Fahrerseite saß beim genaueren Hinsehen etwas höher.

Kaputter Scheinwerfer

Der Grund erschloss sich nach der Demontage. 2 der 3 Halterungen waren weggebrochen. Und leider fehlen auch einige Plastikbrocken der Ausbruchstellen.

Kaputter Scheinwerfer

Ich dachte egal, ich hab ja die Funzeln aus dem Schlachter. Wirklich? Pustekuchen! Der eine Scheinwerfer hat keine Höhenverstellung, beim anderen ist der Reflektor am Sack. Tolle Wurst! Unbrauchbar. Da dachte man, man hat alles und dann das…

Immerhin die vordere Stoßstange kann ich verwenden. Die Scheinwerfer sind fürs Bild nur reingesteckt. Passt wieder alles.

Unfallschaden reparieren

Zum Abschluss des gestrigen Abends habe ich innen die überlappenden Bleche mit Dichtmasse abgedichtet, da waren teilweise die Kanten aufgegangen. Potentielle Rostherde.

Dichtmasse

Und eine Schicht schwarz habe ich auch noch drüber gepinselt.

Lackieren

Das kann jetzt trocknen. Nun heißt es Teile organisieren. Ich brauche nicht nur eine Windschutzscheibe, sondern auch noch 2 Scheinwerfer.

Share:
Posted in Sackratte

Krawummm!

Ich war am Wochenende auf dem Rust´n´Roll in Pößneck mit dem Panda – und leider gibt es unerfreuliche News. Am Samstagnachmittag ist die große Ausfahrt, an der ich teilnehmen wollte. Ich war nicht weit weg vom Platz in der Kolonne unterwegs, alles andere als schnell, ein Moment der Unachtsamkeit und Krawumm! Ich bin auf den Wagen vor mir aufgefahren. Die Front der Sackratte ist platt.

Unfallschaden

Ein Scheinwerfer tot, Stoßstange vollkommen deformiert, das Blech darunter sicher auch, das sehe ich erst nach der Demontage. Der Beifahrer hat mit seinem Schädel frecherweise auch noch die Scheibe zertrümmert. Glücklicherweise ohne sich dabei zu verletzen. War ja nur Schritttempo.

Kaputte Windschutzscheibe

Mein Unfallgegner war ein Einser VW Jetta.

Unfallschaden

Der reagierte extrem aggressiv. Gut, ich kann verstehen, dass er sauer ist. Er hatte den Wagen gerade fertiggestellt, das war sein erstes Treffen. Da wäre auch extrem pissed. Ich glaube, hätte ich nicht meine Erscheinung mit 2,04m und breitem Kreuz – er hätte mir aufs Maul gehaun. Für wüste Beschimpfungen hat es gereicht. Natürlich versuchte ich zu beschwichtigen. Er bestand auf die Polizei – kein Thema, er ist im Recht und so auf 180, wie er war, hätte ich ihm das auch nicht ausreden können.

Die Polizei kam auch irgendwann und nahm den Unfall auf. Einer der ersten Schritte war erst einmal ein Alkoholtest von beiden Fahrern – beide 0,00 Promille. Adressen wurden ausgetauscht, Papiere kontrolliert, ich bekam eine Strafe von 35 Euro, die ich vor Ort bezahlt habe.

Die Schuldfrage ist klar: Ich bin aufgefahren. Fertig. Selber blöd. Muss man einfach so eingestehen. Der Polizist klärte uns auf, wir können das auch ohne Versicherung machen, ich könne den Schaden auch selbst zahlen. Kommt aber in dem Fall nicht in die Tüte. Er soll das anständig gerichtet bekommen, ist ein gutes Auto, dafür gibt es Versicherungen. Bei den ganzen Scheißhäusern, die da größtenteils auf Kurzzeitkennzeichen rumgefahren sind – die hätten sich wahrscheinlich für die neue Delle fast bedankt – muss ich denn ausgerechnet auf so eine gute Karre auffahren? Gut, ich sollte auf garkeine Karre auffahren. Das tut einfach nicht Not. Is aber eben passiert.

Gab noch etwas Heckmeck, weil das generische Fahrzeug auf Händlernummer lief, dann fuhr die Polizei von dannen und ich in den Supermarkt und kaufte erstmal ne Kiste Bier für den Unfallgegner als kleine Entschuldigung.

Auf dem Platz haben wir dann mal den kaputte Scheinwerfer von den Glasresten befreit wegen der Verletzungsgefahr.

Unfallschaden

Ne Folie drüber und gut für die Heimfahrt. Leuchtet leider Richtung Boden – ein Zeicchen dafür, dass das Blech krumm ist, an dem der angeschraubt ist.

Unfallschaden

Die Polizei hat mir einen Mängelkarte geschrieben, er meinte mit der in der Tasche kann ich mit dem defekten Scheinwerfer zurück fahren.

Ihr könnt Euch denken, was demnäxt jetzt ansteht. Hoffentlich kann ich das Frontblech ohne großen Aufwand wieder zurechtdengeln. Die meisten Teile habe ich aus dem Schlachter. Nur die Frontscheibe fehlt mir. Ich habe eine für Umme angeboten bekommen über das SuperPanda Forum, die liegt aber in 42551 Velbert. Fährt einer da zufällig demnäxt vorbei Richtung Mainz?

Share:
Posted in Sackratte

Nervfaktoren abschaffen

Ich lag gestern unter der Sackratte – das hier ist der ominöse ungenutzte Auspuffhalter. Mein Panda hatte den auch.

Auspuffhalter

Das Gegenstück am Topf fehlte aber. Gut, alles demontieren, anschweißen, wieder montieren – kann man das nicht umgehen? In meiner Auspuffkleinteilekiste fand ich noch so einen Universalhalter für Selbstbauanlagen. Das wird einfach mit ner Schelle am Auspuff verschraubt. In der Mitte ist ein Federelement.

Auspuffhalter

Das Ganze an der Stelle des originale Halters verschraubt.

Auspuffhalter

Der Auspuff kann vibrieren, aber nicht mehr anschlagen. Problem gelöst.

Der Heckscheibenwischer nervte gleich auf drei Weisen.

1. Er funzte nicht 😉

Sicherung war ok, brauchte ich garnicht abtauchen, der vordere Wischer hängt auf derselben Sicherung und der ging noch. Also am Motor suchen, notfalls hatte ich ja den vom Schlachter. Verkleidung abgeschraubt und so easy hätte ich den Fehler nicht eingeschätzt. Der Stecker war ab. Wie passiert denn sowas?

Stecker

2. Die Intervallschaltung

Beim Passat ist das so geregelt, daß der Scheibenwischer hinten auf Intervall läuft. Das ist wunderbar. Der vom Panda läuft dauerhaft und gerade an der Ampel nervt das ab und an. Ich habe über Foren getüftelt, wollte ein Passat Relais einsetzen, aber ich fand eine bessere Lösung. Im Fundus fand ich einen gebrauchten Intervallschalter – woher auch immer ich den habe.

Intervallschalter

Intervallschalter

Über Foren frage ich mich durch, wie man den anschließt und probierte schließlich die Lösung, die mir vorgeschlagen wurde. Erst einmal improvisiert.

Intervallschalter

Und siehe da – es funktioniert. Man kann das Intervall sogar regeln. Ich habe mich für ein Intervall entschieden, das mir sinnvoll erschien, weil ich da hinten nicht mehr an den Regler rankomme. Den Act, das ins Armaturenbrett zu versenken, wollte ich mir nicht geben. Mit Lüsterklemmen verbunden, den Intervallschalte kann man einklemmen und das Ganze dann mit Gaffa fixiert.

Intervallschalter

Verkleidung wieder drüber und gut.

3. Problem: Die Position des Wischerarms.

Normalerweise ist der Wischerarm einfach gesteckt. Das leiert aber aus, altes Problem, hatte ich bei meinem ersten Panda auch. Der Vorbesitzer hatte das mit einer Niete gelöst. Leider hat er die Position scheiße fixiert. Der Wischer wischte nur die Fahrerseite, der Wischer wischte sogar leicht über die Scheibe hinaus. Das war die Ruhestellung: Weiter rechts kam der Wischer nicht.

Heckscheibenwischer

Also Niete aufgebohrt, eine passende Position gewählt, neues Loch, Blechschraube. Beim Einschrauben riß die Schraube ab, also habe ich sie bündig abgeflext. Verzapft ist verzapft.

Heckscheibenwischer

Etwas schwarze Farbe drüber und gut.

Heckscheibenwischer

Funktioniert jetzt alles so, wie ich mir das vorgestellt hatte:

Share: