Chapeau OST-Blog!

Manchmal ist es schon wirklich grausam, welche Typenbezeichnungen auf den Sozialen Medien, in Foren etc. erscheinen. Ein zweitüriger BMW E30 wird zum Coupé, das Zwischenmodell bzw. Faceliftmodell des VW Passat 32 wird zum Typ 32A, obwohl es diese Bezeichnungen nie gab. Ab und an rollen sich mir da die Fußnägel auf beim Lesen.

Olaf vom OST-Blog ging das wohl genauso und deshalb hat er eine online Petition zu diesem Thema gestartet.

Bitte zeichnet diese online Petition! Es ist wichtig!

Ich sehe förmlich bei einigen die Fragezeichen aus den Köpfen mancher Leser in diesem Moment aufsteigen. Was soll der Müll? Gibt es nichts Wichtigeres?

Ja natürlich. Tausende Dinge! Aber kennt irgendwer auch nur eine openPetition, die irgendwas gebracht hätte? Ich nicht. Selbst wenn es um wichtige Dinge geht – so etwas zu zeichnen wird leider nichts bringen, weil es lediglich eine Meinungsäußerung ohne jegliche rechtliche Relevanz ist. Selbst wenn die angestrebten 1 Million Stimmen zusammenkommen würden, das Kraftfahrtbundesamt muss trotzdem nicht reagieren.

Gelungene Satire – Chapeau! Hätte von mir stammen können…

Share:

9 thoughts on “Chapeau OST-Blog!

  1. einen VW Bus T3 gab es auch anfangs nicht, bis sich die Nomenklatur durchgesetzt hat. Ist doch wurstegal, so lange jeder weiß, was gemeint ist.

  2. Vom T4 gibts offiziell auch keinen T4a und T4b, heißt ja auch nach dem Facelift T4 GP (große Produktirgendwas). Wurscht, Volksmund sagt T4a und T4b, war beim T2 auch nicht anders.

    Seh da keine Notwendigkeit. Außer im Verbot von Manilagrün, da wäre ich sofort dabei.

    Aber beim Passat (Wurscht ob B2 oder B1) ist mir mittlerweile die Lust vergangen, seit da auch sich die Spießer breit machen und der Passat Salon- pardon Eisbudenvorführfähig werden.

  3. Wollte mich gerade eintragen, da muss ich zu meinem Bedauern lesen, dass man dieses ernste und für tausende Passatfahrer wie VW-Interessierte so existentielle Thema offenbar für billige Satire hält:

    „Die Petition wurde wegen Nichtbeachtung der Nutzungsbedingungen gesperrt.
    Petitionen, die gegen die Nutzungsbedingungen von openPetition verstoßen, werden beendet und sind nicht mehr öffentlich findbar.
    Grund der Sperrung
    Petitionen mit satirischem Inhalt werden in den Trollturm verbannt “

    Vielleicht sollte man ja eine neue Petition zur Aufhebung der Sperrung der bisherigen Petition starten? 🙂

  4. warst du nicht der, der die häßlichste und abartigste version der 32b – die 3 türige limousine – QP genannt hat? nananana *zwinker*

    schlimmer ist nur das bei vw fahrern szeneübliche „coupe“ für 2 türige varianten ohne daseinsberechtigung vom JETTA 1+2 (würg).

  5. Who cares?
    Im Gegenteil: So wird eine eindeutige Differenzierung unter den beiden 32ern geschaffen. Und selbst VW spricht z.B. beim VW „Bus“ vom Typ 3, obwohl es offiziell ein Typ 2 ist

    Adios
    Michael
    Selbst Passat 32-Eigner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.