Dann wollen wir mal ein neues Projekt starten

Der Prolo ist umgemeldet auf Saisonkennzeichen, hat derzeit noch keinen Standplatz, muss also in der Werkstatthölle unterstehen und was liegt da näher, da mal ordentlich Hand anzulegen. Gut, ich hatte es schon angedeutet, ich will die Front mit Benzteilen modifizieren. Und diesmal habe ich eine Deadline: Es muss bis zum November abgeschlossen sein.

Ich brauche Breitband Scheinwerfer für den Umbau auf Benzfront und ich habe gemessen. Passat 32B hätte die richtige Höhe – aber Passatscheinwerfer? Wieder? Moment! Im Pirat waren doch ursprünglich Santana Scheinwerfer, die könnten… Zudem haben die Blinker oben, find ich in dem Fall gut, genau wie den Umstand, dass die Blinker serienmäßig weiß sind.

VW Prolo

Das sieht jetzt erstmal penetrant Scheiße aus. Klar, die müssen weiter nach außen. Der erste Schnitt tut immer weh, aber ich musste etwas aus dem Flügel flexen.

VW Prolo

Die Form zum Flügel passt erst mal überhaupt nicht. Das wird so ohne weiteres nicht stimmig. Hat aber auch niemand gesagt, dass es ein Spaziergang wird.

VW Prolo

Aber von der Breite kommt es super hin. Hier auch ein Preview, warum ich eines der Kennzeichen von Anfang an auf Kuchenblech prägen lassen hatte.

VW Prolo

Das Kennzeichen muss natürlich letztendlich noch ein wenig weiter rechts.

Dass die Santanascheinwerfer überhaupt in die Aussparung passten, musste ich sie am unteren Rahmen kürzen.

Santana Scheinwerfer

Um denen wieder Stabilität zu verleihen, habe ich unten einen Winkel wieder drangebraten.

Santana Scheinwerfer

Ich muss suchen, ich sollte noch einen zweiten Satz haben. Hab ja mal einen Santana geschlachtet, keine Ahnung, ob ich die Scheinwerfer damals verkauft habe. Mit fehlt jetzt ein Birneneinsatz und die Reflektoren sind doch schon etwas angerostet von hinten.

Nächster Schritt, war die untere Kante noch abzutrennen vom Kotflügel, dann konnte ich das etwas in Form drücken, passt schon viel besser.

VW Prolo

Das Dumme ist natürlich: Alles was ich abtrenne, muss ich später wieder mühsam aufbauen.

Ich war ewig drüber, Winkel in die Karosserie zu zaubern, um die Scheinwerfer festzuschrauben und was soll ich sagen? Gefällt mir nicht, wie die jetzt stehen. Sich stehen vorne über. Ich muss mal sehen, wohin die Leuchten, aber so gefällt mir das nicht.

VW Prolo

Um ein bessere Gefühl für die Form zu bekommen, habe ich die Ecke der Haube zugeschweißt. Ich habe mir eine zweite Haube besorgt aus dem Bestand von André alias „flash“, aber die verbaute Haube ist besser. Nehmen wir erst einmal die und nutzen die andere als Backup, falls der erste Versuch nicht klappt. Zu was eine gute Haube in den Fundus stellen und eine schlechtere aufarbeiten?

VW Prolo

So langsam bekommt man einen Eindruck, dass das etwas werden kann.

VW Prolo

Mal abgesehen davon, dass sie zu weit rausstehen – von der Seite gefällt es mir noch überhaupt nicht.

VW Prolo

Ich hab das mal am Pirat fotografiert, so sieht die Ecke beim Passat aus.

Passatflügel

Schade, dass ich die Ecken nicht von irgendwelchen Schrottkotflügeln habe.

Share:

5 thoughts on “Dann wollen wir mal ein neues Projekt starten

  1. Kannst Du die Scheinwerfer drehen? Also Blinker innen, dann wirst du zwar zusätzlich Seitenblinker brauchen aber es könnte echt gut aussehen.
    Den Grill würde ich kürzen also unteres viertel ab, dann wirkt es stimmiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.