Das 32BQP lebt noch!?

Letzthin bekam ich von Blogleser Steffen über die Fusselblog Facebook Seite eine Nachricht: Er hat das 32BQP gesehen!

32BQP

Der Wagen stand auf einem Fahrradweg neben der Landstraße. Abgemeldet, innendrin zugemüllt und ein Scheinwerfer fehlte. Wie er da hingekommen ist? Ich weiß es nicht und Steffen wusste es auch nicht. Immerhin: Man sieht, es wurde an dem Auto gearbeitet: Die Felgen/Reifen sind neu, die waren beim letzten bekannten Verkauf nicht dabei. Es wurde einiges lackiert/entrostet, die Platte unterm Kennzeichen war ursprünglich auch kein Riffelblech.

32BQP

Fundort war im Main-Tauber-Kreis, Baden-Württemberg. Auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht, ich habe nicht das Gefühl, dass er da wild entsorgt wurde.

Ich habe Steffen gebeten, einen Zettel dranzuhängen, was er über eine Freundin erledigen wollte. Als die zum Fundort kam, stand der Wagen nicht mehr da. Hoffen wir, dass das z.B. eine Probefahrt war und der Wagen wegen Spritmangel liegenblieb, oder irgendetwas in der Richtung.

Wenn einer weiß, wem der Wagen jetzt gehört – ich würde mich über einen Kontakt freuen. Ich würde hier gerne sporadisch berichten, was aus dem 32BQP wird. Egal, wem es jetzt gehört: Sein Wagen, kann damit machen, was er will. Vielleicht gibt es irgendwann das 32BQP 2.0 in neuem Look. Würde mich aber freuen, wenn er auf irgendeine Art weiterlebt. Auch wenn er mit seinen Diesel 54PS nu wirklich ein Schleppanker war – ich habe den Wagen geliebt (auch wenn ich aus Platzgründen ihn nicht wiederhaben will)…

Danke an Steffen für die Bilder und den Versuch, den Besitzer zu kontaktieren!

Share:

9 thoughts on “Das 32BQP lebt noch!?

  1. Hm, liegengeblieben wegen was auch immer, und zur Ersatzteilbeschaffung hat er so lange die Kennzeichen mitgenommen?

    Den würde ich glatt noch adoptieren bevor er in die Presse geht, auch wenn ich eigentlich kein Auto brauche.

  2. Naja, vielleicht war er auf roten Kennzeichen unterwegs und ist auf ner Probefahrt liegen geblieben. Der Fahrer hat dann seinen Trailer oder jemanden zum Abschleppen geholt und in der Zwischenzeit die roten Kennzeichen mitgenommen.

    So könnte ichs mir vorstellen.

  3. Unterwegs ohne Scheinwerfer…
    Aber schon merkwürdig, direkt parallel zur Landstraße. Da kann der Wagen noch nicht lange stehen. Vermutlich ist er dort gestorben und wurde sofort abgemeldet und teilgeschlachtet. Und jetzt ist der Rest auf dem Weg in die Presse.

    Adios
    Michael

  4. Joschy jo, das 32BQP ist entstanden, als ich noch in der alten Werkstatt geschraubt habe und Du da nicht weit weg von gewohnt hast und öfters mal dabei warst. Ist das für Dich inzwischen auch total weit weg?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.