Das erste mal live Schrauben

Gestern war es dann so weit. Die Webcams liefen in der Werkstatt, während ich geschafft hab.

Sagen wir mal, wir sind in der Beta-Phase, die Sache hat noch Kinderkrankheiten. Die Übersichtskamera ist ganz gut positioniert.

Der Rechner steht auf der Werkstatttoilette als staubärmster Bereich der Werkstatt.

Vielleicht baue ich demnächst da noch nen vernünftigen Tisch oder Whatever rein. mal sehen, aber so ist es – bis auf die Mouse – eigentlich schon ganz gut bedienbar. Ich will ja auch Schrauben und nicht stundenlang chatten, dazu muß ich nicht in die Werkstatt fahren.
Was nervt – die Kabel der Cams sind eindeutig zu kurz, da schau ich nachher mal zu eBay um Abhilfe zu suchen. Dann nochn Stativ aus Schrott zusammenbraten – ach, man kann viel draus machen 😉

Aber zeigen wir mal, was ich gestern gemacht habe, von dem die Zuseher die Funken fliegen sehen haben.

Ich hab das Ende des Schwellers abgetrennt auf der Fahrerseite – war n typisches Blech übern Rost gebraten Unter dem Deckblech fand sich ein rostförderndes Restblech. Und was dahinter war, sah auch nicht gut aus.

Ich könnte es machen, wie der vor mir: Blech drüber und gut. Nene, nicht mit mir! Das hat schon seinen Grund, warum da Eine Versteifung Im Schweller läuft. Durch die Sicken war es schwierig, ein komplettes Blech zu dengeln, also arbeitete ich in Schritten. Blech für Blech die vergammelte obere Kante rausschneiden, Blech dengeln und drüberbraten.

Und so kam Blech zu Blech, bis ich das Blech wieder hergestellt hatte.

Den Rest muß Mike Sanders machen, daß das nicht weiter gammelt. Die Konstruktion hält, ist wieder richtig stabil. Damit das Mike Sanders nicht soviel zu tun hat, gabs auch noch n bissi Brunox.

Nächster Schritt wird, die Kante zum Radkasten wieder aufzubauen und dann das Schwellerblech drüber. Schweller zu, Affe tot.

Share:

4 thoughts on “Das erste mal live Schrauben

  1. …da du ja mittlerweile da fst häußlich eingerichtet bist, wann wohnst du da fest??? Fehlt nur noch das Bett im Kellergewölbe…. bau die Cam auf ein altes Wischergestänge, Widerstand davor das das ganz langsam läuft, dann isses nich so langweilig wie immer die Gleiche Position :-))

  2. Ach Du Schande! Jetz bin ich alter Mann überfordert! Streaming oder nich, Javascript, Textbrowser,… Hilfe ich brauch nen Volkshochschulkurs!
    Wenigstens konnte mir leo.org erklären, was „idle users“ sind! Idle = faul, müßig, nutzlos… Ah Ja! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.