Der Bau der Monsternabe…

Is schon interessant, was sich da für Stimmen melden zu meinem Problem mit der längeren Nabe. Die brauche ich, wenn ich bei der Stockcar Crash Challenge mitfahren will. Das Lenkrad wäre zu klein, die Nabe zu instabil, … Andererseits gut, daß Ihr mitdenkt. Ich habe gestern die Nabe mal gebaut, wie ich mir es aus allen Informationen zusammengereimt habe und wie es mir das Lenkradzentrum Wiesbaden es telefonisch abgesegnet hat.

Also zwei Verformungselemente von Sportlenkrädern stellen die Basis. Die habe ich zunächst einmal miteinander verschraubt.

Verformungselemente verschraubt

Dann habe ich mur 4 Flacheisen zurechtgeschnitten und als Versteifung des unteren Verformungselements eingeschweißt und auch die 2 Verformungselemente zusammengebraten.

Nabenverlängerung Sportlenkrad

Die Verzahnung ist bei alten RAID Lenkrädern glücklicherweise verschraubt. Die ist aus Aludruckguß und ich hatte sie beim Schweißen abgeschraubt – nun konnte sie wieder drauf.

verlängerte Lenkradnabe

Dann der erste Test – irgend nen Sportlenker draufgeschraubt, eine Lenksäule in den Schraubstock eingespannt und mal gesehen, ob das irgendwie labil ist – ist es nicht.

Lenkradtest

Dann noch ne Verkleidung gebaut – obwohl „gebaut“ is zuviel gesagt. Einfach zwei Abdeckungen drüber gezogen und in der Mitte mit Isolierband verbunden.

Verkleidung Lenkradnabe

Ich denke mal, stabil genug sollte die Konstruktion sein. Hoffen wir mal, daß sie auch lang genug ist.

Und natürlich ist immer noch nicht sicher, daß ich sie einsetzen kann. Noch ist das Voting nicht entschieden. Gestern bin ich von Platz 1 auf Platz 2 gefallen. Gut, auf der Position käme ich auch noch weiter, aber das zeigt, daß sich durchaus noch alles ändern kann – also bitte weitervoten!

http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/community/forum/account.php?u=428141

Share:

6 thoughts on “Der Bau der Monsternabe…

  1. Moin, auch wenn Du in der Beschreibung der Werksspionage ja schreibst, dass Du nicht sagen darfst, was es für ein Auto ist, zeigt Dein problemloser Griff in den Vorrat bei den Naben, dass es wohl was von VW sein wird.
    Ich hoffe, Du hast den Kollegen dort gesagt, dass sie „Dein“ Auto manilagrün machen sollen. Dann kannste wieder einen vernichten 🙂

    Andreas (der als erstes Auto einen manilagrünen Golf 1 hatte)

  2. jou mein tägliches vote hast du.

    so sieht das lenk-verlängerungs antihaxenanschlag dingens gut aus..
    das sollte heben.

    die sollten wirklich den wagen manilagrün machen.. hehe dann haste noch mehr spaß, und freust dich auch über gegnerische trefer, nur weils n grüner is.. lol

  3. Meiner Meinung nach hätten die Naben auch so gehalten – es muss nicht immer alles aus 10mm Blech sein wenns Sicherheitsrelevant ist… egal.
    Wie wir eigentlich die Auswahl zwischen den drei Voting-Gewinnern getroffen. Assessment-Center, Jury, Besetzungscouch oder wie wir das gelöst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.