Der Framo Rod von Alex

Am Wochenende erreichten mich Bilder von dem Framo HotRod von Alex. Der Wagen ist noch nicht ganz fertig, sein Rollout ist für 10. Headbanging in Finsterwalde 2010 geplant.

Framo Hotrod mit Oldsmobile V8

Endlich mal ein Framo, bei dem die Proportionen passen.

Framo Rahmen verkürzt

Spritzwand und Unterboden sind Eigenbau, das Häuschen ist tiefergesetzt und weiter hinten montiert.

Framo Unterboden erneuern

Die Blattfeder vorne hat Alex gerade gewalzt und tiefer in die Rahmenbox gesetzt, der Motor ist ein 305cui Oldsmobile mit Automatikgetriebe.

Framo Automatik

Vorne hat er eine innenbelüftete Scheibenbremse vom BMW 320i.

BMW Scheibenbremsen am Framo

Die Kardanwelle ist gekürzt, die Hinterachse ist von Chevi und wurde verschmälert, Trommelbremse ebenfalls von Chevi. Die Blattfedern hinten sind von Mitsubishi mit angepaßten Aufnahmen am Rahmen.

Mitsubishi Blattfedern am Framo

Alles wurde in Eigenarbeit erstellt. Soweit ich es nach den Bildern beurteilen kann ein verdammt guter Job und Respekt vor den Ideen und deren Umsetzung!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.