Der Fusselblog – jetzt 16% mehr!

Na? Bemerkt? Der Fusselblog ist etwas in die Breite gegangen. Ich wurde öfters angesprochen: Mensch KLE, die Bilder in Deinem Blog sind wirklich klein. Ums genau zu sagen: Bisher waren die Bilder 500 Pixel breit. Das kommt von den Ursprüngen des Fusselblogs. Man mag es kaum glauben: Am 29. Dezember wird der Fusselblog 10 Jahre alt. Und vor 10 Jahren waren die Bildschirme noch kleiner, die Standardauflösungen geringer. Inzwischen sollte ich mir keinen Kopp mehr darum machen, etwas in der Breite zuzulegen. Deshalb haben in Zukunft die Bilder im Fusselblog 640 Pixel Breite.

größer

Ich denke, das wird den meisten Lesern gefallen, wenn man auf den Bildern mehr erkennt.

Vielen Dank an dieser Stelle an Daniel (Bnoob), der mir beim Anpassen des Templates geholfen hat.

Share:

11 thoughts on “Der Fusselblog – jetzt 16% mehr!

  1. Mach mal ruhig die Bilder 800 breit.
    Ich hab jetzt übrigens links und rechts sehr, sehr breite braune Ränder und oben rechts fängt das fusselblog-Logo neu an („fus“) und von der Buckelvolvo-Schaltfläche fehlt das „olvo“ bis zum Mouseover.
    Win7 Pro X64 mit Chrome 38 X64 bei 1680×1050.

  2. Ah. Hätte ich auch selbst drauf kommen können mit Strg-F5. Gut. Jetzt Bilder einwandfrei, aber… war früher auch schon rechts und links dermaßen viel Rand? Insgesamt würde ich jetzt schätzen, dass knapp 40% der Anzeige aus Rand bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.