Der Motor ist fast draußen…

Vorgestern mußte ich ja erst einmal den Piraten verarzten, deshalb konnte ich erst später damit anfange, mich um die Sackratte zu kümmern. Es steht weiterhin der Motorwechsel an und ich geh das systematisch an. Da man an viele Sachen schlecht drankommt, weil z.B. der Ansaugkrümmer im Weg ist, ich den aber eh abbauen muß, weil ich die Teile für den anderen Motor brauche, habe ich sie gleich im Motorraum abgeschraubt und werde sie auch im Motorraum wieder montieren. Erleichtert die Geschichte ungemein. Es ist jetzt fast alles ab.

Motorausbau

Der Motor wird beim Panda übrigens nach unten ausgebaut. Ich bin schon gespannt, ob der neue Motor endlich einen Schlußpunkt zu meiner Leidensgeschichte setzt…

Share:

12 thoughts on “Der Motor ist fast draußen…

  1. lasst mich als nur optik fussel tuner, billich altwagen absahner behaupten…

    dass….#

    so ne scheiss maschine in so`m scheiss auto nie rund lief

    😛

    fiel nur niemandem auf….

    (nur kle….)

    ich fuhr ohne bremse, alle lager immer putt, ja mir doch latte, hauptsache ratten-optik… mir doch egal ob und wie – hauptsache das ding springt an und fährt und säuft nich ALLZU viel

    der kle macht sich n kopp um sachen – die von werk nie vorgesehen waren

    *BEHAUPTE

    (z b runder motorlauf bei scheiss drecks pandas… wer braucht sowat 😛 )

  2. @Melchi,
    das silberne ist ein warmhaltebehälter für bayrischen leberkäse.

    @Just me,
    den samtweichen motorlauf eines firemotors schätzen besonders damen um ihre vibratorsynchronisation zu eichen. 😉

    es soll aber auch jungs geben die richtig schnelle pandas fahren! 😀

  3. Was er macht, wenns der Motor auch nicht war?
    Die Karre mit der Flex zerlegen, wahrscheinlich, wie schon einen Panda zuvor…
    Aber dran denken: Der Sperrmüll nimmt nicht alles mit. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.