Der Kampf um ne AHK hat (hoffentlich) ein Ende

Es ist gar nicht so einfach, für einen Passat Bj. 1977 einen Schweinehaken aufzutreiben. Ich will jetzt nicht darüber diskutieren, ob an einen „Spochtwagen“ ein Zigeunerhaken drangehört. Ich brauch den für den Bestattungshänger, Basta.

Quasi mit dem Moment, an dem ich beschlossen hatte, den 77er aufzubauen, ging auch die Suche nach der Agrarstütze los. Doch soooooo oft wird garkeine angeboten. Und es gibt min. 3 Variationen an Zigeunerhaken für den Urpassat und die sind nicht kompatibel.

– Variant alle Baujahre
– Fließheck Chrommodell
– Fließheck Facelift, auch ZwiMo für Zwischenmodell genannt.

Und es gibt min. 3 Hersteller:

– Peka
– Westfalia
– Oris

Nun, die AHK für den Variant hatte ich – hatte ich aber verkauft. Und eine NOS AHK für das ZwiMo Fließheck habe ich bei eBay geschossen. Gut, um was zum Tauschen zu haben, aber paßt eben nicht.

Dann inserierte einer eine Schlachtung eines Chrommodells im KAM der Passatkartei. Sofort den Daumen auf die AHK gesetzt und auch quasi den Zuschlag bekommen. Nur stellte sich die Sache extrem schwierig heraus. Ich glaube, eben jener Passat ist bis heute 100% zusammen und noch kein Teil abgeschraubt. Ich wollte auf der Rückfahrt aus Hannover/Hamburg Anfang Mai da vorbeifahren, da hatte der aber keine Zeit.
Irgendwann sagte ich mir, ich versuche mal über Foren, einen Transport zu organisieren. Hätte auch geklappt nur – scheiße, die Anzeige im KAM war weg! Und es gibt auch offenbar kein Backup und meinen Ausdruck hatte ich offenbar entsorgt. Ich dachte – steht ja im Netz… VERDAMMT.

Letzte Woche tauchte dann bei eBay eine AHK auf mit widersprüchlichen Angaben. Dem Titel nach ne AHK für ein ZwiMo, im Text steht aber auch das Chrom-Fließheck drin. Und dem Bild nach scheidet das ZwiMo Fließheck aus. Das könnte doch…

BINGO! Es ist tatsächlich die richtige Version! Die Prüfnummer M~3880 entspricht der Prüfnummer, die beim Goldfinger im Brief eingetragen ist. Halleluja! Und der Verkäufer lies sich auch auf einen Sofortkauf ein.
Angeblich ist die AHK jetzt schon unterwegs. Fehlt nur noch die Anbauanleitung. Wenn einer eine hat: Peka M~3880

____________________________________

Nachtrag

Anbauanleitung habe ich inzwischen bekommen – danke an Dirk!

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.