Die drei von der Tankstelle, – äh Werkstatthölle

Gestern bekam ich Unterstützung von gleich 2 Helfern. Matze & Sascha, beide aus dem Fusselforum.Matze arbeitet gerade temporär in Wiesbaden und bot seine Hilfe an und Sascha wollte etwas für unseren Messestand vorbeibringen und ich regte an, wenn er schonmal da wäre…

Matze hatte eine ehrenvolle Aufgabe – er montierte den Bügel mit den Blaulichtern zusammen und verkabelte alles. Ich habe doch 12 V Rundumleuchten besorgt – zufällig gab es im Restpostenmarkt welche für den Zigarettenanzünder für 6 Euro das Stück – Zuschlag!

Matze

Matze machte einen guten Job – am Ende des Abends funzte alles:

[video:youtube:SSBsYl_KjKM]

Aufs Dach kommt das Ding aber erst in Essen, um den Lack zu schonen.

Mit Sascha zusammen montierte ich die Stoßstangen, er schraubte die Rücklichter, die Spiegel, die Griffe etc. wieder an. Das Heck ist jetzt wieder komplett. Ich habe gegen Ende auch noch die Funkantenne verschraubt.

MFP Car Mad Max

Sascha schraubte auch die Alus nach dem Lacken wieder dran.

Sascha

Er kam übrigens sehr stilsicher mit dem Passat 32B zum Einsatz.

Passat 32B

Ich hatte bevor die Jungs kamen, das Gitter in den Grill eingenietet, den Grill und die Scheinwerfer reingeschraubt. Auch das Badregal hatte ich schonmal an die Front geschraubt.

MFP Lackierung

Bei der Montage der vorderen Stoßstange war der Grill dann doch im Weg – den muß ich nacharbeiten. Die montierte Stoßstange und das Badregal habe ich noch gelackt.

Passat MFP Mad Max Filmauto

Es wird langsam wieder ein Auto…

Danke an Matze und Sascha für die Hilfe – kam genau zum richtigen Zeitpunkt!

Share:

11 thoughts on “Die drei von der Tankstelle, – äh Werkstatthölle

  1. Hat was, sieht wieder wie ein richtiges Auto aus! Auf den Fotos kommt die Farbe auch gut rüber.

    Du könntest auf der Messe (warme Halle!) doch ein Event draus machen und täglich 2 bis 4 mal „Live Fusseln“ zeigen und das Gelb dort noch mal drüber rollen. Am besten mit so einem Pappschild mit Uhr und verstellbaren Zeigern: Nächstes Live Fusseln heute um XX Uhr. In der warmen Halle ist der Lack auch trocken, bis Du wieder heim fährst 🙂

  2. Sieht gut aus!

    Die Nase im Grill ist doch sicher bewusst gewählt, um an den Falcon zu erinnern.

    Was hälst du denn davon, noch zwei eckige Fernlichtscheinwerfer oder Nebler in den Grill zu packen, wie sie die Falcons teilweise auch hatten? (nur in Rund)

  3. Ich war zu Anfang sehr skeptisch bei diesem Konzept, auch weil mir der 5ender gut gefiel. Aber jetzt nach dem Abwarten muss ich sagen:

    Wow das sieht echt super aus! 🙂

    Ich kenne die Filme zwar nicht, aber die Optik gefällt auch so. 😉

    @weissnix: Das blau muss so bleiben, das „knallt“ schön 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.