Die fiesen automobilen 80er…

Ich hab beim Ausmisten ein paar Custom Magazine aus Ende der 80er, Anfang der 90er gefunden. Verdammte Hacke! Was ne Horrorshow! Die Amikisten gehen teilweise noch bzw. sind teilweise ganz geil – aber die deutschen Karren – Haue Haue! Ich hab mir einmal ein paar Fords rausgegriffen.

Eine wahre Schlacht der Spoiler – war das fiiiiiiiiiiies!

Hier z.B. ein 1982er Ford Granada Bj. 1982 – zwar aus Frankreich, aber angeblich auch mit deutschem TÜV.

Ford Granada 1982 Spoilermonster

Ein Heckspoiler reicht natürlich nicht – und immer dabei: Der obligatorische Gurkenhobel.

Ford Granada 1982 Spoilermonster

Den gab´s natürlich auch für die Seitenscheiben, wie bei diesem Ford Escort MK3 – die Überschrift spricht mir aus der Seele:

Ford Escort MK3 Spoilermonster

Hutzen & Spoiler wohin das Auge reicht.

Ford Escort MK3 Spoilermonster

TFT Monitor? War noch nicht erfunden – aber es gab ja den guten alten Röhrenfernseher!

Ford Escort MK3 Spoilermonster

Und Airbrush war total Hip – und was für geile Motive!

Airbrush

Das obligatorisch Airbrush findet sich auch auf diesem Ford Capri. Tolle Idee: Das Auto auf dem Auto…

Ford Capri Spoilermonster

Der passende Innenraum dazu – Holla die Waldfee! Das is Oldschool Pornstyle!

Ford Capri Spoilermonster

Und das war jetzt nur eine Automarke – vielleicht zeige ich Euch noch ein paar andere demnächst. Es ist einfach zu schon fiiiiiiies….

Share:

17 thoughts on “Die fiesen automobilen 80er…

  1. Als Kind der 80er muß ich zugeben, dass nicht wirklich alles damals toll war 🙂
    Die Aussage zum deutschen TÜV beim Granada wäre zumindest denkbar, die letzten zwei Ziffern des Nummernschilds (57) deten auf Lothringen hin und das liegt ja bekanntlich gaaaanz nah an meiner saarländischen Heimat. Viele Deutsche wohnten (und wohnen) aus steuerlichen Gründen in Frankreich in Grenznähe. Die 67 auf dem …äh schönen … roten Capri ist übrigens Elsaß.
    Bitte weitere Bilder…..

  2. nun,nach heutigen maßstäben mag diese *spoileritis* gruaselig sein,aber auch diese auswüchse gehören zur evolution des tunings. in 30 jahren lachen die leute vielleicht über unsere,heutigen autos?

    sog.*tuning-kits* mit spolier rundum werden auch heute noch gekauft und verbaut.zwar etwas gemäßigter,aber schöner werden die kisten dadurch auch nicht.

    wie einfallslos sowas ausieht,sieht man zb an den berliner..äm..tunern,die sich regelmäßig auf rtl2 und kabel1 tummeln. standard ist dort noch immer tiefer,breiter härter.tuning-kit und airbrush…..man könnte sagen,die jeweiligen folegen können nur aus den 80ern stammen

    lg.

  3. Fragt sich was der auf dem Röhrenfernseher angezeigt hat? DVD, MPEG, DIVX gabs ja genausowenig wie TFT. Und normaler analoger Fernsehempfang dürfte auch nur im Stand und mit entsprechender Antenne möglich sein. Bleibt eigentlich nur nen VCR unterm Beifahrersitz/im Kofferraum als „sinnvolle“ Bildquelle. Wobei bei der Bildschirmgrösse und der Qualität der Videos dürft auf dem Schirm nichts zu erkennen gewesen sein. Vielleicht aber auch den Atari 2600 zum Daddeln eingebaut so wie heute Playstation und XBox in den Karren vertreten sind. Geil wäre auch ein C64 gekommen so zu sagen den Brotkasten als Boardkasten 😀

  4. naja spoiler haben ja an sich gesehen immerhin noch einen sinn, was die aerodynamik angeht (wird zwar dann meist durch die restlcihen anbauten wieder ausgehebelt, aber wer den ersten stein wirft ist der wulff…oder so ähnlich).
    Für sonen kleinen röhrenmonitor und ner schön schmalzigen ‚conan-airbrush-haube‘ is aber wieder viel raum im jahr 2012…ich muss auch wieder mal auf nen flohmarkt, ich brauch unbedingt einen dieser alten nightrider-spiegel aus nem 80er kinderzimmer ^^…

  5. Den Röhrenmonitor im Escort finde ich gar nicht schlecht.

    Sieht sauber gemacht aus und ist deutlich sinnvoller, als die derzeit beliebten TFT-Monitore, die auf der Rückseite der Fondkopfstützen angebracht sind … 😉

  6. Hab mir letztens zum Schleuderpreis auf dem Flohmarkt einige Jahrgänge Chrom&Flammen aus den ganz frühen 80ern geholt. An bekloppten Airbrushs fehlts da auch nicht, vor allem bei den Vans. Ansonsten ähnliche Umbauten wie bei diesen Fords. Was fanden die Jungs damals eigentlich so geil an doppelten Rechteckscheinwerfern? Der Escort ist nicht das einzige Auto, was ich damit gesehen habe.
    Beste Grüße, Rildo

  7. Will ja nich zu bös werden…. *worte sortier

    Das ist (fast) wie fusseltunen, man nehme ein HEILES Auto, MIT Tüv, und baue es – aus Langeweile oder … zuviel Geld haben – so um, dass es möglichst… hätte fast gesagt, scheisse aussieht, nur um anders zu sein, indem man alle mögliche dran tackert was sich anschweissen schrauben oder tackern oder nieten lässt – und nennt das „cool“!

    Dazu noch – heilen Lack runterschruppen und andre Farbe drauf_schmieren_(!!!!)…

    Ist jetz NICH bös gemeint – abers… wenn man sich nicht mal ein FAHRZEUG zur Ausübung des Arbeitsweges leisten kann, tut das in der SEELE weh wie hier so manches Auto (unnütz) verunstaltet wird, das mit wenigen Handgriffen und Tüvbrutzeln wieder 2 Jahre einfach fahren dürfte… ganz normal, ganz billig, als Auto an sich …

    edeltunen war nie mein Ding, Laber ack aufpolieren schon, jedes Wochenende mind 5 Std am Fahrzeug, um den WERT zu erhalten – verkauf mal ne „fusselgetunte“ technisch marode Karre (mangels Kohle), die „geil“ aussieht, aber sowas von neben dem Verkaufs-Nutzen-Wert … verbastelt ist… (am Rande: ich musste die heilen Karren wegwerfen, nur wegen Bremse oder Tüv, bissel nachschweissen… da seh ich das ehemalige Projekt von Monsterbacke, den verunstalteten Caddy (das isn Kulturgut, die sind selten (und teuer geworden)…)- ich hab da kein Verständnis mehr für… Sorry)

    Da würd ich mir eher, aus GEAFALLEN, son Käfer-Spoiler-Monster ausse 80er kaufen, weils GEFÄLLT und cool ist!
    Da find ich manches 80er Tuning attraktiver als manche vergurkte Karre ausm Forum… VERZEIHUNG

  8. Oha! „Ich bins“ heißt jetzt offensichtlich „Skeptiker“

    Du hast, wie immer, den Pokal für den unqualifiziertesten Kommentar verdient. Glückwunsch!

    Du hast immer noch nicht Fusseltuning kapiert, immer noch nicht, was in Leuten vorgeht, die Autos umbauen und zum Schluß führst Du Deine Argumentation mit dem Wunsch nach einem getunten(!) Auto ad Absurdum.

    6! Setzen!

    BTW: Monsterbacke hatte nie nen Caddy.

  9. Ich tune genauso, wenn… völlig sinnfrei 2 – 3 Kasstenradios reintackern, nur weils geht und nix kostet… Aussenkram bedeutet, keinen zum Schweissen zu haben, der Kick is, legal eintragungsfrei umbauen… das geht nicht in diesem Staat, leider.. also bleibt nur Innenkram!

    Ist n Langeweile-Hobby – also muss nix kosten, soll nix kosten, soll nur … auffallen, tats aber nie, fand nie wer scheisse, 3 von 100 Dorfleute fandens sogar toll – nee da hab ich mir dat abbewöhnt… am Ende als ich versuchte, n Vinyldach zu imitieren ohne Kosten – ging nisch…

    Mein Traum wär schlicht son Ami-Style, Lichters rundum, is ja leider nicht erlaubt, die vorne nicht, seitliche müssen eingetragen sein… usw usf…

    Soll doch nur Spassssss machen, aber nix kosten… das is doch Fusseltunung – wenn ich Geld hätte, würd ich n (heiles) Auto kaufen, nach Wunsch… Chevy-Van, Heckflossenschleuder ausse 60er, aber das scheitert am Geld… bzw darf man nich legal eintragungfrei sich sowas selber stricken ohne Tüv-Polizei-Quatsch, also – Projekt Traumauto eingestellt…

    btw: den caddy von… dingsda, mein ich… ich würd mir das rechte Bein ausreissen fürn originalen Caddy… der fahrbereit is und um 100 Euro kostet, was n Auto maximal kosten darf 😛

  10. Thema tunen – schon gern, aber… wenn einem alle 3 Monate die Karre zwangsabgemeldet wird vonne Versicherung, man Tüv 4 Monate überziehen muss, Technik aus Geldmangel nich reparabel is ( fuhr mal 3 Monate Polo ohne Hauptbremse, nur mit Handbremse), die Autosteuer, die überzogene, seit ??? plötzlich sofort bezahlt werden muss, früher hatte man 6 >Monate Zeit, mal anzuzahlen, irgendwann… mittlerweile meldet das Zulassungsamt selber ab, Ferkel…

    Dieser Staat lässt Auto fahren nicht mehr zu… unbezahlbar geworden! Geschweige denn mehrere, grosse, Hubraummonster… Fahr denn ne auffällige Karre – geht nisch, zu gefährlich… 🙂 Fällst immer auf, „der Wagen“, nneee…

    Is mir n Rätsel wie das geht… kann nur arbeiten oder tunen, und wenn ich Geld hätte – wärs mir echt zu schad, Geld für Miete für Autos lagern auszugeben, sind nur Spielzeuge…. für 300 Miete, mehr isses mir grundsätzlich nich wert, bekommst keine Halle zur Wohnung dazu…

    Wie macht ihr das? *rätsel

  11. Jaaaa… Airbrush ist wirklich was Feines. Wenn da nur nicht immer diese Neider und Spinner zugange wären, die den Besitzern dieser Meisterwerke ihre kleinen Extras nicht gönnen. Hab schon schlimme Opfer von (wahrscheinlich) Schraubendrehern und Schlüsseln vor der Nase gehabt. Denen gehört echt die Pappe weggenommen… Wohl dem, der ’ne Garage hat.. 😉

  12. hallo,

    ich habe einen Porsche Umbau (1303 mit Porscheheck) und möchte diesen gern mit einem H.Kennzeichen zulassen. Ich suche Unterlagen die beweisen das der Umbau aus den 80 Jahren ist.

    Können Sie mir weiterhelfen !

    Danke !

    Tobias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.