Die Grundfarbe hätte er schon einmal

Hach, was wieder für nette Diskussionen zur Farbe gestern hier im Blog. Also erst einmal für alle, die unbedingt wissen wollten, was das für eine Farbe ist: Das ist Montana Black im Farbton Power Orange. Kommunalfahrzeug wird da keines draus und ein „reines“ Jägermeisterfahrzeug auch nicht. Hätte ich ein „richtiges“ Jägermeisterfahrzeug bauen wollen, dann ist die Farbe daneben, denn Jägermeisterorange ist RAL 2004. Das war mir aber diesmal nicht knallig genug. Das ist viel fieser orange. Diese Farbunterschiede empfinde ich als Grafiker wohl empfindlicher als Otto Normalfarbempfinder für den Orange Orange ist.

Das Auto war ja nur teilorange, also ging es gestern weiter. So um die Mittagszeit, weil es da am wärmsten ist.

Montana black power orange

Ich hab mich über mich selbst dabei derbe geärgert. Ich hatte ja einen Ersatzkotflügel für die Fahrerseite geborgen. Warum hatte ich den in der Werkstatthölle vergessen? Den hätte ich nun wirklich vorher montieren sollen. Gut, ich hab mal über den Rost drübergeblasen. Hätte ich an der Stelle weitergestochert, das Loch wäre noch größer geworden.

Rostloch

Das Lackergebnis ist alles andere als perfekt, ich habe einige Läufer drin. Ärgert mich einerseits schon, aber jetzt kein Grund noch einmal zu starten. Teilweise liegt das auch an den Temperaturen. Es ist arschkalt, eigentlich gar nicht geeignet für Lackierarbeite, aber ich kann doch nicht mit einem roten Fahrzeug rumfahren. Selbst wenn der Wagen größtenteils nicht mehr marsrot sondern marsrosa war.

Ich habe den Farbauftrag fertig bekommen, die Anbauteile sind auch wieder dran.

VW Prolo

VW Prolo

Ich wollte heute eigentlich mit der Beklebung weitermachen. Bin aber nicht sicher, denn eigentlich ist es VIEL zu kalt, um eine Folienbeschriftung anzubringen.

Share:

11 thoughts on “Die Grundfarbe hätte er schon einmal

  1. Wenn hier einer die Farbe bediskutieren dürfte wäre ich das. Ich schaukele Sommers, immerhin mit einem „Electric Orange“-farbenen Focus durch die Gegend.

    Aber ich find die Farbe Geil! (wo ist eigentlich der Herzchenaugen-Emoji wenn man ihn mal braucht?)

    Ich frage mich allerdings immer noch wie man es schafft er die Fusselrolle an zublasen, und dann damit zu Rollen!

  2. Auch nicht schlecht,

    Erstmal Lack drauf und danach die nötigen Karosseriearbeiten.

    ABER wird schon und ich bin mir sicher das Herr Frank Weiß was er tut…

    Mir gefällt was ich sehe und bin gespannt was noch kommt, auch wenn der Prolo gar kein Projekt ist….

    Zumindest hat derzeit dieser Frevel mit dem seltenen Escort mal Pause…..

  3. Niedrige Temperatur? So riesig ist die Garage doch auch nicht. Wo du jetzt schon den teuren Lack gekauft hast, werden die paar Euro für den Heizlüfterstrom doch noch drin sein.

  4. Was machst du dir Sorgen um die Farbnuancen? Die meisten Leser werden den Wagen nur auf dem Bildschirm zu sehen bekommen. Solange du keine Farbkarte daneben stellst, wird auch das geübte Auge den „Betrug“ nicht feststellen können. Außerdem ist Jägermeister bei ausreichender, innerer Anwendung ein anerkanntes Lösungmittel, um etwaige Unterschiede verschwimmen zu lassen. 😉

  5. Ich denke auch, am Bildschirm is das nicht erkennbar was das nun genau für ein Orange ist.
    Is mir als Freund roter Autos auch egal, es ist orange 😉

    Hasse nich mal was in der Stadt zu erledigen?

    Große Tiefgaragen sind meist ziemlich warm, da sollte es sich doch beaufklebern lassen wenns keine Tagesaufgabe is.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.