Die Konsequenz des Kopfkinos wäre…

Ich freunde mich immer mehr mit dem Gedanken an, die Sackratte durch den Ford Escort zu ersetzen. Konsequenz wäre natürlich, die Sackratte müsste weg.

Sackratte

Ich finde die Optik immer noch gut von dem Teil. Aber was damit machen? Hat irgendwer Bock auf die Diva? Immerhin – sie hat noch bis 09/2014 TÜV, danach stehen wohl ein paar Schweißarbeiten am Unterboden an. Irgendwie braucht sie derzeit etwas viel Sprit – mal wieder. Ich hab nicht mehr den Nerv, danach zu suchen, was es ist. Und ich bin ehrlich – er hat noch mehr Macken.

Und trotzdem – ich habe keinen Bock sie zu verschenken. Sie muss schon noch so einiges bringen, sonst schlachte ich das Ding lieber. Auch wenn mir das Herz blutet. Aber die Lederhocker – von denen trenne ich mich ungern. Der trashige DZM von Neckermann, ich liebe ihn, war auch nicht so billig und so setzt sich das mit noch ein paar anderen Teilen fort.

Kommendes Wochenende habe ich ein lustiges Photoshooting mit der Karre, da freue ich mich schon drauf. Das nehme ich auf alle Fälle noch mit, vielleicht fliegt die dann auf eBay. Aber ich will schon mal das Gerücht streuen, dass da was geht. Gerne mit Teilepaket aus meinem Schlachter, Ersatzmotor, Steuergeräte, Getriebe, Stoßstangen etc… Gute Sommerreifen, gute Winterreifen – hab da viel zusammengetragen für den Bock.

Vielleicht mache ich Staffelpreise bei eBay. Ab Betrag X sind Sommerreifen mit bei, ab Betrag Y der Spochtlenker etc.

Alles noch nicht sicher. Vielleicht finde ich noch den Haken an dem Escort, der mich umstimmt. Aber für unmoralische Angebote bin ich offen.

Share:

7 thoughts on “Die Konsequenz des Kopfkinos wäre…

  1. Die Karre hätteste schon vorm Motorwechsel in den Schrott schieben sollen alter Starrkopf!

    Ich glaube kaum das die Kiste es bei ebay über 300 Scheinchen schafft…

    Ford, naja versuch dich. Schlimmer als Fehler In Allen Teilen kanns nicht werden!

  2. Verschenk die Möhre doch an die Oldtimermarkt Redaktion für die Kinderkrebshilfe…die sind doch in Mainz.
    Der Escort is schon wieder so alt das ers irgendwie verdient hat weitergefahren zu werden.Ausserdem is an dem Eimer so garnix schön:
    Front…Heck…Sitze…Armaturenbrett…kannste alles umgestalten.Und n Zigeunerhaken findest du sicher auch irgendwo.
    Reiss auf n Hof das Teil!

  3. Egal wie Du Dich entscheidest-irgendwas iss ja immer. Ich denk Du wirst mit dem Fortt glücklicher und bist vor allem um einiges souveräner und bequemer unterwegs. Iss ja auch ne ganz andere Fahrzeugklasse. Sprit iss billischer und saufen tut er weniger. Und an den Bauernmotor kommt auch nix dran. Elektroverseucht wie die Sackratte iss so ein Trecker auch nicht. Der läuft zur Not auch ohne Strom 🙂

  4. nimm die rübe.
    hab den heut nach 3 wochen angerissen, läuft.
    batterie is eins a. tacho is wieder das blätterteigdings drin.
    teileversorgung ist kein tema, zumindest wenn man das internet nutzt das ich benutze. evtl hat der ein oder andere hier ja n anderes, ich find alles für den karrn. das mit diesel=selten stimmt nur hier, in französistan, italien und österreich war der diesel die meistverkaufte motorvariante mangels strafsteuer. den 1,8er gabs bis zum schluss 99 auch im nachfolger, da sogar mit turbo.
    rost is nich an dem ding, interieur ist neuwertig, fahrwerk knackig und die reifen sind gut. marschtempo 160 ist mit 6l/100 km drin, ansonsten sinds 5.nimm die rübe. bei dir isser in den besten händen und ich wär froh wenn eine von meinen karren bei dir landet und n unverwechselbares einzelstück wird… 300. last price. mit original cosworth-felgen die alleine 200 wert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.