Die Planungen für die Rückenwindtour 2016 laufen

Rückenwindtour 2016

Letzthin hatte ich ja einen Aufruf gestartet, wer mich einladen würde, mir seine Garage zu zeigen. Ich gehe vom 19.09. bis zum 02.10.2016 wieder auf Rückenwind Tour. Und es kamen einige Angebote. Danke dafür! Ich habe mal eine Karte bei Google Maps angelegt, wo es mich hinführen könnte.

Hier Klicken für die Karte

Ziele die komplett aus der Route fallen, habe ich einmal weggelassen. Evtl. mache ich kommendes Jahr eine Tour „Gebrauchte Bundesländer goes Neue Bundesländer (+Berlin)“.

Ich kann leider nicht alle anfahren. Dafür reicht die Zeit nicht. Die Entscheidung, wohin es gehen wird, habe ich noch nicht gefällt. Zudem will ich sehen, wo sich noch ein lohnendes Ziel einbauen lässt, wo ich immer schon einmal hinwollte. Vielleicht auch die eine oder andere Firma, bei der ich einmal reinschnuppern will. Etwas ungeschickt von mir gelegt, dass die Automechanika direkt davor ist.

Manche Termine könnte man vielleicht auch zusammenlegen. So sind gleich 2 Einladungen aus dem Schweinfurter Raum gekommen. Wäre eigentlich nett, wenn man sich da gemeinsam treffen könnte. Erst beim dem vorbeisehen, der nachmittags schon Zeit hat und dann beim anderen zusammensetzen, wenn es dem recht ist, dass ich noch einen Gast mitbringe.

Da offensichtlich die Tour bei meiner alten Heimat vorbeigeht, werde ich wohl auch mal bei meiner Familie vorbeisehen. Man sieht sich viel zu selten, wenn man weit auseinander wohnt.

Ich lass mir noch etwas Zeit für die Planung, ich hoffe, dass dann keiner abspringt. Aber das ist mir das letzte Mal sogar passiert, dass ich während der Tour umplanen musste. Also entschuldigt, wenn ich mich bis jetzt noch nicht bei Euch gerührt habe wegen eines konkreten Termins. Ich habe mich einfach noch nicht entschieden und will die Pferde nicht scheu machen…

0
Share:

3 thoughts on “Die Planungen für die Rückenwindtour 2016 laufen

  1. Na dann nächstes Jahr…
    …bis dahin ist aber der Kaffee kalt und der Sekt schal.

    Egal, dafür musst du dann mal mehrere Tage verweilen. Hier im Tal der Ahnungslosen sind genügend Verrückte die dir Inspiration geben und Ihrerseits auf Erleuchtung warten.

    Gruß Carsten

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.