Durch Zufall ersteigert…

Ich wollte auf dem 5ender noch ne richtig trashige Lufthutze zum kleinen Preis. Irgendeinen abgefahrenen 80er Jahre Rotz. Mein Lieblingshersteller von damals ist Zastrow – Scheiße, was haben die für einen Quatsch gebaut. Ich habe länger bei eGay gesucht und irgendwie nix gefunden. Also bot ich auf ne Hutze mit, die als Hutze für nen Ami angeboten wurde. Beschreibung? Fahlanzeige. Aber war günstig. Zuschlag. Gestern kam das Teil:

Zastrow 20.1.018 Lufthutze

Und was müssen meine entzündeten Augen lesen?

Zastrow 20.1.018 Lufthutze

Da habbich doch aus Zufall doch von meinem Lieblingshersteller ersteigert. Das Modell kannte ich vorab nicht, ist nicht in meinem 1988/89er Katalog – kurz: die Bibel – abgebildet. Natürlich mußte ich sie gleich am Abend montieren. Sie wird mit 6 Schrauben durch die Haube verschraubt. Ausmessen, bohren, montieren. Dachte ich. Aber das Ding ist wirklich schlecht. Es ist weder 100% symmetrisch, und auch die Schraubenabstände sind auf den Seiten verschieden. Der Abstand zwischen vorderer und hinterer Schraube ist auf der einen Seite 1cm größer als auf der anderen. Muß ich noch erwähnen, daß die Schrauben teilweise auch schräg einlaminiert sind? Aber alles irgendwie zu schaffen, die Hutze ist provisorisch fest.

Zastrow 20.1.018 Lufthutze

Gut, gehört jetzt noch etwas Vorstellungskraft dazu, weil die Farben irritieren. Ich finde sie töfte. Das ist Trash Deluxe! Ich grüble noch, ob ich die nach hinten aufschneide zur Entlüftung.

Ach ja – den 2. Kotflügel habe ich auch noch verlängert. Immer schrittweise, wie eben beim anderen auch.

Kotflügel verlängern

Ich glaube, das muß ich jetzt nicht alles nochmal schreiben. Einzige Änderung zur anderen Seite: Ich habe den oberen Steg noch nicht festgeschweißt, um ihn im montierten Zustand in der richtigen Position dranbraten zu können.

Kotflügel verlängern

Beigeschnitten habe ich ihn bisher nur oben.

Kotflügel verlängern

Für den Rest war es zu spät. Werde dafür den andern Kotflügel wieder demontieren, um anständig nachmessen zu können, damit es auch einigermaßen symmetrisch wird…

0
Share:

11 thoughts on “Durch Zufall ersteigert…

  1. Die vordere Stoßstange ist ein Muß. Sie deckt den Bügel ab, der nach vorne geht, weil ich das Frontblech durchtrennen mußte. Stihwort Fußgängerschutz. Aber: Nach der Entscheidung, den Wagen im MFP Look zu lackieren, ergibt sich die Möglichkeit, die Stoßstange in der Mitte zu verbreitern oder an den Seiten einzukürzen, da bei den MFP Wagen die Bumper in Wagenfarbe sind. Und mit dem Gedanken spiele ich schon ein paar Tage. Dann könnte ich auch die Blinker in die Stoßstange einlassen, damit ich genügend Reststoßleiste habe…

    0
  2. Ich finde es ziemlich erbärmlich, wie hier in alle Richtungen gestichelt wird. Und zwar von beiden Seiten.

    Hier haben zwei Männer, die viele Jahre eine ähnliche Richtung verfolgten, unterschiedliche Wege in die Zukunft genommen. Persönlicher Zwist darüber ist mir egal und von mir aus können sich Kle und Monsti anmaulen, bis sie umfallen. Welche Kanäle dafür richtig sind, sollte man eventuell überdenken. Am Ende ist das hier aber ein privater Kommunikationskanal für genau eine Person, also muss man im Zweifelsfall damit leben.

    Das sich hier so viele mit dummen Kommentaren auf eine Seite schlagen, wirkt so unfassbar ekelhaft anbiedernd. Was geht es eigentlich alle anderen Leser an, wie Monsti sein neues Projekt nennt und wer nun eigentlich die richtigere Meinung hat? Dieses verbale Rumgeschubse nervt mich kolossal und es sind schon eine Menge automobiler Verbindungen in den letzten Jahren genau daran zerbrochen.

    0
  3. Ich hab ehrlch gesagt keinen Bock mich wegen den Kommentaren von Monsterbacke gestern mit ihm zu zoffen. Weder hier noch auf anderen öffentlichen Plattformen. Ich reg mich darüber nicht mehr auf, ich lach da inzwischen drüber.

    Und wenn ich das kann, könnt Ihr das auch. Konzentriert Euch in Eueren Kommentare auf den Inhalt der Berichte, dafür ist die Kommentarfunktion da. Alles andere macht mit mir oder mit ihm im persönlichen Gespräch aus.

    Danke!

    0
  4. Uiuiui,

    das wird ja immer besser. Finde, das geht schon fast in Richtung Comic, so Art „Speed Racer“ oder „Michel Vaillant“, nur halt n bissel eckiger.
    Einfach ne geniale Geschichte, dat Dingen! Freu mich vor allem auf die Details!

    Mach bloß weiter so!

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.