Einen schönen Gruß an Ali, den freundlichen Gebrauchtwagenabzocker

Ganz ehrlich? Mir passiert es eigentlich nie, daß ich eine Visitenkarte von einem Gebrauchtwarenhändler an der Seitenscheibe klemmen habe. Zu speziell meine Fahrzeuge.

Anderen geht das nicht so, lieblos gestaltete Visitenkarten sammeln sich stapelweise im Beifahrerfußraum. Schon fast eine eigene Art Kunstform. Und die Intention ist klar, sie wollen alle Deine Karre zu Höchstpreisenwahrscheinlich einem viel zu niedrigen Preis kaufen.

Was wäre, wenn man den Spieß umdreht? Dafür habe ich jetzt einen neuen Aufkleber für den Fusselshop drucken lassen:

Kaufvertrag Aufkleber

Den Aufkleber gibt es ab Ende kommender Woche im Fusselshop, bestellen kann man in schon jetzt für nur einen lächerlichen Euro.

www.fusselshop.de/product_info.php?info=p1384_Warnaufkleber-verbindlicher-Kaufvertrag.html

5 x 2 der Aufkleber verlose ich hier im Fusselblog unter den Kommentatoren dieses Artikels. Altes Spiel: Irgendeinen Kommentar unter diesen Artikel schreiben, gültige Mailadresse angeben (wird nicht angezeigt) und nur von den Gewinnern fordere ich die Adresse für den Versand an.

Einsendeschluß: Freitag, der 10. Mai 2013, 12 Uhr mittags. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Share:

98 thoughts on “Einen schönen Gruß an Ali, den freundlichen Gebrauchtwagenabzocker

  1. Also da der Einsendeschluss auf meinem Geburtstag fällt, sollte ich wihl zwei bekommen. Verdient ??? vielleicht nicht. Aber haben wollen willen Yo.
    Obwohl, ich hätte da noch einen Verbesserungsvorschlag. Da Ali i.d.R der deutsche Sprache nicht gänzlich mächtig ist, sollte es evtl eine übersetzte Version á la meinem Vorredner Gerfried geben 😀

  2. Die Aufkleber sollten für Innen sein, damit sie vor´m Abziehen durch neidische Fähnchenhändler geschützt sind 🙂

    Ansonsten – jau, das ist genau DER einzige Aufkleber, den ich an meinen A2 hinpappen würde!

  3. Gibt es den Sticker auch in osteuropäischen Sprachversionen? So’ne Babelfish Übersetzung ist doch zwischenzeitlich allgemein verständlich. Am besten so ca. 5 verschiedene Sprachen untereinander ;o)
    Happy Hippo

  4. Die Kärtchen nehmen bei uns zwar ab (nachdem Nachbarn Ali & sein Kumpels erstmal vertrieben haben) aber es kann ja wieder vorkommen, dann will ich gewappnet sein mit einem Set Aufkleber 🙂

  5. So ein Aufkleber war schon längst überfällig, coole Sache! Dem Fusselshop gehen hoffentlich niemals die Ideen aus! 😉
    „Lieder, die die Welt nicht braucht, aber jeder will sie hören!“

  6. Gibt’s die Kleber denn auch mit höherem Kaufpreis? (Meine natürlich das, was draufsteht und nicht für den Sticker – is‘ klar, ne?) 🙂

    Soll ja auch Kisten geben, von denen die ein oder andere bei der Summe wohl erst recht sofort von sämtlichen Alis aus der Region zutapeziert wäre…
    Bewege mich zwar unglücklicherweise selbst nicht in diesen preislichen Sphären, aber bei uns in der Stadt arbeiten die Jungs recht gründlich. Das heisst, wenn irgendein Auto-Export-Kollega wieder mal das Viertel zumüllt, dann hängt aber auch wirklich an JEDEM Karren seine Karte.

    Naja, für meine Hocker reichen auch 25.000 – zur Not auch für alle zusammen.
    Also: HABEN WILL !!!

  7. Der würde mir endlich die lästigen Besuche in meiner Schrauberhöhle vom Hals schaffen, wenn ich mal wieder ein abgemeldetes Projekt vorübergehend rausgefahren hab. Ich hab da auch schon Preisschilder reingehängt, z.B. Golf 2 Diesel mittelprächtig 9000,- fest, hat immerhin für Belustigung gesorgt. Die Säcke klingeln um 7 Uhr morgens bei meinem Vermieter!
    Klasse!

  8. Guten Tag,
    Möchten Sie vielleicht ihr Auto verkaufen?
    Jetzt oder später – ich zahle Bar, komme sofort abholen.
    Spitzenpreise auch für Ihren gebrauchten/unfallwagen/LKW/ Boot.

  9. Klasse Idee! Allerdings habe ich letztens den Fall gehabt, dass an allen Autos auf dem Baumarktparkplatz so ein Kärtchen steckte…nur nicht an meinem. 😀

  10. Eine wundervolle Idee. Wobei ich dann von meiner bisherigne Taktik mich verabschieden muß , die Visitenkarten der Abzocker zu sammeln, um sie süffisant an die Scheiben von geparken Fahrzeugen der Rennleitung zu heften.

  11. Gute Idee! Ich würde mit dem Aufkleber zwar Verlust machen, aber ich ärgere mich auch ständig über diese Deppen, die einem funkelnagelneuen Auto solche Angebots-Visitenhkärtchen in den Fenstergummi rammen.

  12. Geiler Babber!

    Leider nur geeignet für den Alltags-Rocco. Alle anderen können die mir 50.000 für bieten und ich geb sie trotzdem nicht her.

    Wobei ich selbst bei meiner geliebten Alltagsschleuder tatsächlich nachdenken müßte. Ich hab halt alle meine Auto lieb…

    Trotzdem…unheimlich geiler Aufkleber! Wieder mal ne saugute Idee gehabt Herr KLE! Respekt!

    Würde sich sicher auch gut als Sonnenschutz-Blendkeil für die besonders blinden „WolleAutoverkaufe-Visitenkartenverteiler“ machen. Das ist schön groß, da gibt´s dann keine Aureden mehr.

    Ich hab da auch schon mehrfach bei den Affen äh…Verbracht…äh Gebrauchtwagenfachverkäufern angerufen und die wegen den Dingern schön rund gemacht.
    Die sind dann immer leicht perplex wenn man das Gespräch mit ruhiger Stimme anfängt und ihnen dann auf einmal mit etwas lauterer Stimme deutlich und unmißverständlich klarmacht, daß wenn ich einen mal an meinem Auto beim Kartenanklemmen erwische diesem leider die Finger brechen muß. Denn an meine Auto gehört nur ein paar Hände…und die sind an mir festgewachsen. ;o)

    Man merkt ich hasse sie, denn die sind so dreist daß sie sogar bei uns in den Hof auf Privatgelände die Dinger ans Auto klemmen…vielleicht sollte ich mir doch welche auf´s Auto pappen?!

    Gibt´s die auch mit eingebauter Fingerklatsche?

  13. Ich hab mir ja schon unlängst überlegt, ob ich mir aus den gesammelten Kärtchen einen neuen Himmel für den Van mache. 😀 Wird bestimmt illuster und da es wohl mehrlagig werden würde, ist ein Wärmedämmeffekt durchaus wahrscheinlich.

  14. Moin,

    vlt. sollte ich 30 oder 40 nehmen und an fremde sauteure Autos kleben. Mal sehen, was dann passiert, wenn der Gebrauchtwagenaufkäufer auf der Erfüllung des Kaufvertrags besteht?

  15. Das ja genau das richtige für meinen 14 Jahre alten schleifstein…
    Hab mittlerweile auch schon eine beachtliche Sammlung von den autoalis… Aber meinen alten Renault espace wollten die nichtmal geschenkt (der Karten war sogar jünger als mein jetztiger)

  16. jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi, jubel jubel froi froi,

  17. Hmm, an eins meiner Dreiräder hat bisher noch keiner so nen Aufkleber gehangen…scheinen auch ihren Stolz zu haben.
    brauchen tu ich den natürlich trotzdem 🙂

  18. Ha, grade heute wieder ’n Kärtchen am Fenstergummi gehabt…..jetzt hock‘ ich nach ’nem langen Arbeitstag vor’m Fernseher, gucke Tatort (Folge „Nasse Sachen“)im MDR und worum geht’s da?
    Um einen südländischen Gebrauchtwagenhändler namens „Kerides“, der Leuten Visitenkarten ans Auto gesteckt hat und ermordet wurde. Also Sachen gibt’s…

  19. Ich brauche diesen Aufkleber NICHT, seit 4 Jahren fahre und parke ich die „Blaue Schande“ (406 Kombi) und hatte erst einmal eine Visitenkarte dran- VOM SCHROTTHÄNDLER!

    Gruß
    Fuchs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.