Einladung Hallengrillen 9. Juli 2016 – besteht Interesse an einer gemeinsamen Schrauberaktion?

Hallengrillen 2016

Samstag in einer Woche, also am 9.07.2016, ist es so weit – ich hatte es ja schon angekündigt. Ich werde meine Halle aufschließen zum Hallengrillen.

Was bedeutet das? Nun, es darf jeder Bekannte, Freund, Interessierte, Nachbar, Blogleser, etc. vorbeikommen zu meiner alljährlichen Grillparty. Freunde, Partner, Kinder mitbringen kein Problem. Das geht natürlich nur so lange gut, solange alle ein wenig ein Auge darauf haben, dass das Werkzeug etc. an seinem Platz bleibt. Jeder haftet für seine Gäste, die er mitbringt. Bei Kindern die Warnung: Es ist eine chaotische Werkstatt, da gibt es auch schon mal scharfe Kanten, ölige Teile etc. Da müsst Ihr selber drauf aufpassen. Ich würde jetzt auch nicht im Ballkleid oder Smoking auftauchen.

Wird das nicht zu voll? Nun, bisher habe ich immer alle untergebracht. Gegrillt wird egal, ob nur 5 kommen oder 500. Und auch bei jedem Wetter. Die Werkstatthölle ist im Mainzer Umland. Die genaue Adresse erfahrt Ihr per eMail. Anreise mit dem Zug möglich, das sind 5-10 Minuten Fußmarsch zur Werkstatthölle. Durchaus erträglich und heimwärts geht´s bergab.

Ich stelle den Grill, Sitzgelegenheiten, Besteck ist auch irgendwie da und ein Stapel Pappteller. Kaffeemaschine auch, vielleicht ein Kistchen Bier, Cola und Wasser. Ein paar Baguettes werde ich wohl auch holen. Da ich aber mal wieder keine Ahnung habe, wie viele kommen werden, bitte ich alles andere selbst mitzubringen. Wäre schön, wenn auch mal ein Salat für alle den Weg aufs Buffet finden würde. Lidl und REWE sind nicht allzu weit weg, falls was fehlt.

Übernachtung für weitgereiste möglich im Raum über der Werkstatthölle. Aber dran denken: Das ist ne (gemauerte) Scheune, nicht sooo sauber. Luftmatratze etc. selbst mitbringen. Leider keine Campingmöglichkeit.

Parkplätze sind auch rar, also macht lieber Fahrgemeinschaften. Ist eine Party, kein Autotreffen.

Zeitplan: Ab 14 Uhr ist die Halle offen. Ab 18 Uhr bis spät in die Nacht ist der Grill an. Wann Ihr kommt und wie lange Ihr bleibt, ist jedem selbst überlassen. Ich freue mich auf jeden, der vorbeikommt, egal wie lange.

Nun die Frage: Hat wer Bock auf eine Schrauberaktion am Nachmittag?

Wir könnten den vorderen Teil des Rapidaufbaus auf dem Escort fixieren. Also nach und nach den Aufbau so lange beischneiden, Teile abbohren, etc. bis er passt und dann die ersten Schweißpunkte setzen. Vorkenntnisse nicht notwendig, aber wenn, dann müssten schon insgesamt min. 4 Helfer mit zugreifen. Ich habe noch keine Ahnung, wie weit ich das vorbereiten kann, aber wir könnten das rein theoretisch machen.

Bedeutet jetzt nicht, dass da jeder mitmachen muss, der kommt. Um Himmels Willen. Man kann sich auch nachmittags einfach an den Biertisch hocken und Kaffee (Maschine bringe ich mit) oder ein Bierchen trinken. Und um 18 Uhr ist Schluss, egal, wie weit wir kommen.

Es ist eine Option – wir müssen das nicht machen. Wenn nicht genug dabei sind, die darauf Bock haben, dann lassen wir das Schauschrauben einfach sein. Kein Problem. Wenn Ihr das kommentiert und Euch zum Mitschrauben meldet – bitte gebt zu erkennen, ob Ihr auch vor Ort sein werdet. Wenn, dann machen wir das mit den Leuten, die auch kommen und nicht für die, die daheim vor dem Rechner nach dem Ergebnis lechzen…

Share:

3 thoughts on “Einladung Hallengrillen 9. Juli 2016 – besteht Interesse an einer gemeinsamen Schrauberaktion?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.