Er steht im OP

So, nachdem ich gestern ein paar überfällige Arbeiten am 32BQP erledigt hatte, konnte ich anfangen die Operation Emma vorzubereiten und habe den Bock schonmal in Position geschoben und die verkrüppelte Stoßstange abgeschraubt und den verbleibenden Scheinwerfer rausgeschraubt. Ich habe absichtlich die Stoßstangenhalter dran gelassen. Vielleicht versuchen wir da mal ein Abschleppseit dranzubinden und den Bock erst einmal etwas gerade zu ziehen. Könnte ne Menge Arbeit sparen…

Der Kotflügel Fahrerseite liegt nur lose drauf.

Wenn man nichtr so genau hinsieht, könnte man denken, ich wäre schon fertig 😉
Donnerstag kommt Florian mit und wir bestimmen den Marsch(al)plan für die Beseitigung des Unfallschadens. Ich hoffe, daß ich bis dahin auch die Front von Fox habe…

Share:

1 thought on “Er steht im OP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.