Es gibt so News, die werfen einen vollkommen aus dem Konzept…

Montag Morgen. Das Telefon klingelt. Dran ist der Freund, von dem ich meinen Volvo B23A Motor bekommen sollte. Plan war, im Januar den Wagen gemeinsam zu schlachten, in dem der Motor verbaut ist, den ich in den EuroHotRod kloppen wollte. Ich habe mich gefreut, denn ich dachte, er ruft an, um einen Termin auszumachen für die Filetierung.

Volvo 240

Aber er hatte wirklich Bad News für mich: Durch wirre Umstände, auf die ich nicht eingehen werde, steht der Schlachter voraussichtlich nicht mehr zur Verfügung. Ich bin jetzt nicht sauer auf ihn, denn er hat die Situation nicht zu verantworten und er versucht, einen anderen Motor aufzutreiben. Nur stehe ich jetzt vor der Situation, dass meine komplette derzeitige Planung ins Wanken kommt.

Denn an der Motorwahl hängt ein Rattenschwanz hintendran, den ich eigentlich schon für fix gehalten hatte. Nach dem Motor hatte ich die Hinterachsübersetzung errechnet, die Achse ausgesucht (für die ich glücklicherweise kein Geld ausgeben muss), die wiederum bestimmt den Lochkreis der Felgen, …

Ich könnte von ihm einen Volvo B23F bekommen, also ein vergleichbarer Motor allerdings nicht in der favorisierten Vergaserversion, sondern als Einspritzer. Das wollte ich eigentlich vermeiden. Ich wollte doch Low Tech. Andererseits wäre dann, falls ich das Ding irgendwie doch zugelassen bekomme, die Option eines Katalysators drin. Würde aber auch so Schnickschnack, wie geeigneten Tank, elektrische Spritpumpe, Hochdruckleitungen etc. bedingen.

Ich könnte auf Opel Sechszylinder umschwenken – dann passt aber wieder die Hinterachse nicht mehr vermutlich.

Gerade bin ich vollkommen durch den Wind, was ich machen werde. Es wird eine Lösung geben. Sicherlich. Nur wie die aussehen wird? Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich das ehrlich nicht sagen…

0
Share:

8 thoughts on “Es gibt so News, die werfen einen vollkommen aus dem Konzept…

  1. Echt blöd, aber kannst Du den „F“ nicht erstmal nehmen, einbauen und dann auf Vergaser umstricken? Oder ist da soviel anders?
    In welchen Karren hängt der B23A denn noch drin?

    0
  2. Wie wärs denn mit ner Zentraleinspritzung? (Opel,Vw uvm)
    Ist simpel, sieht optisch wie ein Versager aus und bietet theoretisch Möglichkeiten bis Euro2.

    0
  3. Haha, schönen Gruß und lieben Dank auch hier an dich, Mainzmichel! Wollte in der Antwort auf meine ebay-Auktion schon vermuten, dass du weißt wer mit der anderen OVP-Katzentreppe gemeint ist ;-)!

    0
  4. Hi KLE,

    im Networks Volvoniacs-Forum wird gerade ein B21E-Motor angeboten. (Bin nicht verwandt oder verschwägert oder gar bekannt mit dem Anbieter)

    Gruß
    Björn

    0
  5. Vor 75 Jahren gab es bereits Benzin-Direkt(!!)einspritzer, zwangsbeatmet, in 4-Ventil-Technik und das auch noch in Großserie. Und dann jetzt noch auf Versager setzen? 😉
    Tu dir bitte selbst den Gefallen und bau auf Einspritzer um.

    Der Volvo benutzt vermutlich Krams aus dem Bosch-Regal, so daß du ein großes Maß an Teilen möglicherweise auch aus dem Veedub-Regal nehmen kannst.

    0
  6. *feix

    beobachte das puzzele spiel stil…

    (ich hätt nich so n elan – aus 7 autos 1 bauen – und noch durchn tüv boxen, geb ich ehrlich zu, det ding soll fahren und funktionieren, fertich is die laube…)

    aber wie auch immer. mir kam grad der gedanke…

    kenns vom kumpel der n framo restaurierte, und n motorschaden hatte – da passt als original ins original der wartburg motor rein, der 2 takter 😀

    *schnell duck

    *lol*

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.