Felchen für äh – woher soll ich das wissen?

Am Sonntag, auf der Heimfahrt vom Buggytrefen in der Rhön, habe ich mich auf einem Autohof mit Jochen getroffen, der im OSG Forum als „dematerialisierer“ unterwegs ist. Ich hatte schon vor einiger Zeit bei ihm den Kauf von einem Satz Felchen zugesagt, nur hatte es sich bisher nicht ergeben, die abzuholen. Und nu lags quasi auf dem Weg. Waren nicht so billig, wie ich normalerweise Felchen einkaufe, aber sind auch was besonderes:

7J14 ET 30 und die Mittellochzentrierung paßt auch bei VW. Habs mal an nem Federbein ohne Bremssattel getestet – paßt saugend, mit Bremssattel werden wohl Distanzen fällig.
Noch habe ich keine Papiere für die Dinger, jetzt wirds wieder spannend, ob ich dazu was finde. Die Chancen stehen nicht schlecht. Fragt sich nur, ob die ne gute Traglast haben. Es handelt sich um exotische Serienfelchen. Von welchem Auto schreib ich hier mal nicht, will nicht, daß mir das ein Golffahrer nachkaspert, bevor ich die irgendwo druff fahre.

Nun fragt Ihr sicher, für welches Fahrzeuch die sind – woher soll ich das wissen? Ich fand die hübsch, schon alleine mit der Option, da evtl. die Betten zu polieren und das Iron Cross in der Mitte farblich rauszuholen. Vielleicht auf das 32BQP? Aber die Felchen, die da derzeit druff sind, sind ja auch hübsch. Ein Teufelskreis.

Erstmal in den Fundus damit, die werden nich schlecht…

Share:

3 thoughts on “Felchen für äh – woher soll ich das wissen?

  1. Lotus……hatte da auch ein Auge drauf aber die sahen auf anderen Bildern dann nach einer unschönen ET aus. Hoffe ich hab da jetzt nix falsches verraten.

  2. Ich halte die ja eher für Zubehör-Felgen eines 70er Jahre-Honda (hieß der damals schon Civic?).
    Im Kölner Raum tauchten Anfang der Neunziger einige olle Hondas auf, die sogar noch Plastikfolie über den Türverkleidungen hatten, vielleicht von nem pleite gegangenen Händler aussem Fundus? Jedenfalls habe ich da solche Felgen auch schon gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.