Fotos für den TÜV

Schon am Dienstag machte ich Fotos vom 32TDH für den TÜV. Wie Ihr Euch vielleicht denken könnt, so einfach ist es nicht, alles eintragen zu lassen UND H-Kennzeichen zu bekommen. Es ist im Ermessensspielraum des Prüfers, ich muß den nur finden. Und da der Prüfer nicht um die Ecke sein wird vermutlich, telefoniert man sich durch halb Deutschland und die Bilder brauche ich, um denen zeigen zu können, um was es geht.

So kommt es z.B. zu Fotos, wie von der Höhe der Louvers …

… den Nummern auf den Federn …

… und der KBA Nummer des Recaros.

Aber ich habe auch Bilder gemacht mit Sommerbereifung…

…und erstmals auch mit den Winterpneus.

Neben den Bildern habe ich alle möglichen und unmöglichen Unterlagen zusammengerottet. Briefkopien, alte Kataloge, Gutachten, Anbauanleitungen, … Alles, was auf Papier steht, irgendwie halbwegs amtlich ist und der Sache helfen kann, habe ich zusammengetragen.
Mal sehen, wann ich den Durchbruch schaffe – ich sehe langsam Licht am Ende des Tunnels. An zwei Fronten bröckelt der Widerstand 😉

Ach ja – nebenbei haben wir – Tony war mit da – das Voltmeter reingesetzt. Jetzt wirken die drei Instrumente wie aus einem Guß.

Share:

2 thoughts on “Fotos für den TÜV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.