Hallengrillen 2011 – das endgültige Programm…

Die Abstimmung zum Tagesprogramm nehme ich jetzt mal als gelaufen hin. Hier ist das Ergebnis der 3 favorisierten Programmpunkte:

Abstimmung

Hmmm. o.k. wir splitten ein wenig.

Ich öffne am Samstag, den 20. August 2011 ab 13 Uhr die Werkstatthölle. Ab da könnt Ihr kommen, wer da is is da. Wer nachmittags kommt kann, muß aber nicht schrauben. Blöd rumstehen geht auch. Kaffeemaschine & Trinkwasser bringe ich mit. Wir eröffnen zwei Baustellen:

5ender
Keine Ahnung, wie weit ich mit dem Bock kommende Woche komme. Könnte durchaus sein, daß den einen oder anderen Abend vorab noch was Berufliches dazwischenkommt, wie diese Woche. Und ein wenig wollte ich dann doch noch Platz schaffen zum Feiern. Eigentlich wollte ich den Motor mechanisch einbauen. Ihn zum Laufen zu bringen, is utopisch – oder? Derzeit is noch der alte Motor drin. Kann sein, daß wir den dann an dem Nachmittag gemeinsam rausreißen. Das Getriebe muß noch von hydraulischer Kupplung auf manuelle Kupplung umgebaut werden – das müssen wir dann machen, finde ich spannend für so ne Aktion. Da können wir dann geballtes Halbwissen zusammenwerfen :.

Jawa
Erstaunlicherweise haben sich einige gemeldet, die an der Jawa mitmachen wollen. Nun, ich hab nochmal nen neuen Kondensator geordert, vielleicht liegt?s an dem, daß das Drecksding immer ausgeht, wenn sie warm is. Können sich die Moped Schrauber unter Euch austoben. Ich seh das Ding schon den ganzen Nachmittag die Straße rauf und runter brettern. Meinetwegen. Wenn die Mopdexperten von Euch Vermutungen haben, warum das Ding nicht läuft und Teile daheim zur Lösung, können sie die gerne mitbringen zum Testen. Vielleicht bauen wir auch noch das vordere Schutzblech um, daß es ma fest is.

Dumm rumstehen und Bier trinken
…geht natürlich auch. Ich zwinge niemanden zur Mitarbeit. Es soll n entspannter Nachmittag werden. Vielleicht greift ja auch mal einer der herumstehenden zu und stellt Tische auf, je nachdem, wie viele kommen.

Ab 18 Uhr
feuern wir dann so langsam den Grill an. Dann is Schicht mit Arbeiten, dann steht die Grillparty im Vordergrund. Ende offen, ich übernachte da, wie vermutlich noch einige andere.

Adresse
Falls es Euch aufgefallen ist: Nirgendwo steht die Adresse der Werkstatthölle. Und das ist auch gut so. Adressen von Schrauberhallen schreibt man nicht öffentlich. Ich gebe Euch die Adresse auf Anfrage an hallengrillen@fusseltuning.de oder telefonisch unter Bitte die Adresse der Werkstatthölle nirgendwo öffentlich posten, da wäre ich Euch dankbar für. Nur soviel sei verraten: Es ist in der Nähe von Mainz und es gibt ne funktionierende Bahnverbindung.

Logistisches
Um nochmal die Logistik zu Posten: Zum Grillen stelle ich nen Grill, Besteck, Sitzgelegenheiten und Tische. Grillfleisch, Salate, Getränke etc. selbst mitbringen. Wie schon geschrieben, etwas Bier und Alkoholfreies wird für die Allgemeinheit rumstehen, da es aber 5 oder 500 Besucher werden können, könnte das nicht reichen. Wenn gewünscht, kann ich auch ein paar Adressen von Pensionen im direkten Umfeld geben. Natürlich ist es auch möglich, sich in irgend ne Ecke zu legen mit LuMa und Schlafsack, diejenigen müssen eben bis zum Ende durchhalten. Toilette und Waschbecken zum Händewaschen nach dem Schrauben sind da, keine Dusche. Es is vollkommen normal, wenn zwischen den Feiergästen eben welche mit Arbeitskleidung und klassisch modischen Ölschmierern im Gesicht sitzen :.

Sonstiges
Ich werd vielleicht irgend nen Pokal oder sowas machen für die weiteste Anreise, die Konkurrenz in dem Punkt ist hart, es haben sich z.B. Besucher sowohl aus Österreich und der Schweiz angekündigt. Und ach ja: Ich freu mich tierisch auf nen geilen Tag mit Euch!

Share:

5 thoughts on “Hallengrillen 2011 – das endgültige Programm…

  1. Zur Jawa: Wenn es der Kondensator ist, müsste der Kontakt abgebrannt oder von Hitze verfärbt sein. Den Symtomen nach zu Urteilen wäre die Zündspule defekt.

    Viele Grüße

    Detlef

  2. Hab grad keine Übersicht, was an der Java schon alles gemacht wurde.

    Aber meine 250er MZ hatte das gleiche Problem. Kalt alles Super, warm ging sie aus und nicht wieder an. Schuld waren defekte Kurbelwellensimmeringe. Wenn der Bock heiß wurde hat er sich da Falschluft gezogen.

    Aber es sind am Samstag sicher genug Leute mit ordentlich (Halb)Wissen. Ihr kriegt den Bock schon fit.

    Grüße,
    Frank.

  3. Hört sich alles doch schonmal gut an.
    Fleisch hab ich eingafrohren^^ vom RnR.. habs da vergessen aus dem kühler zu nehmen 😀

    Kommt eigentlich sonst noch jemand vom RnR?

  4. Super dann möchte ich hiermitt „offiziel“ eine ecke der Werkstatthölle für ein paar stunden schlaf buchen;-) Als Prämie für die weiteste Anreise reicht doch eine führung durch die heiligen Hallen des KLE;-) Schliesslich geht es um den Spass am ganzen, oder?
    Bis Samstag, freue mich.
    Grüsse aus der CH
    Domi

  5. Domi was macht Dich so sicher, daß Du der mit der weitesten Anreise sein wirst? Es gibt Gerüchte, daß einer eine deutlich weiteren Anreiseweg haben wird 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.