Hindernisschrauben

Eigentlich dachte ich, dass am Ende des gestrigen Abends der Pirat wieder auf allen Rädern steht…

Ich bin etwas später in die Werkstatthölle gekommen, weil ich vorab noch etwas besorgen musste. Als erstes stand auf der Agenda die Bremsen zu entlüften. Also das Eezibleed drangeklemmt.

Eezibleed

Ich dachte eigentlich, dass ich noch genug frische Bremsflüssigkeit habe. Pustekuchen. Also ab ins Auto. Gut, dass es in dem Ort, in dem ich schraube, eine Tankstelle mit sowas im Angebot gibt. Also eine kleine EInkaufsfahrt. Das Entlüften lief anfangs wie gewohnt.

Bremsen entlüften

Einmal rum und am letzten Entlüftungsnippel, vorne Fahrerseite, drehte der Schlüssel rund. Ich musste den Nippel mit ner Grippzange lösen.

Bremsen entlüften

Positiv kann man berichten: Er ist nicht abgerissen. Ich hatte noch einen neuen Radbremszylinder im Fundus, der Entlüftungsnippel passt aber nicht, der hat einen kleineren Durchmesser. Also an gebrauchten Bremssätteln plündern. Erster Bremssattel: rund, zweiter: rund. Hmmmpf. Irgendwann hatte ich einen Bremssattel in der Hand, bei dem sich der Nippel rausdrehen lies. Der war dicht. Nächster Sattel: Bingo!

Also entlüftet und dann zudrehen und Frust: RUND. Ich habe den dann mit der Grippzange angezogen. Funktioniert erst einmal. Ich habe trotzdem neue Entlüftungsnippel geordert. Beim nächsten Entlüften werden die beidseitig ausgetauscht.

Beim Montieren der Räder hatte ich auf der Fahrerseite hinten das Problem, dass die Radbolzen minimal zu lang waren. Es ist echt minimalst, aber man hörte ein ganz leichtes Schleifen der Radschrauben an der Bremsmechanik. Also mal mit der Fächerscheibe drüberziehen. Meine Flex hatte einen Knick im Kabel. Kurzschluss, Zack, Strom weg an der Werkbank.

Die Elektrik in der Werkstatthölle ist wirklich noch Oldschool mit Schmelzsicherungen.

Sicherungskasten

Ist sogar weitestgehend beschriftet. Also neue Sicherung reingeschraubt. Es blieb dunkel. Ahem ja. Überlegen. Was macht man in so einer Situation, wenn man mit Elektrik eh auf Kriegsfuß steht? Ach ja, richtig: Fluchen.

Steckte eine kaputte Sicherung in der Packung mit den neuen Sicherungen. Test. Nein. Ist der Kasten vielleicht verkehrt beschriftet? Ich hab alle Sicherungen rausgeschraubt und gecheckt. Nix. Gibt es in der Werkstatthölle noch eine Sicherung, die vor der hängt? In der Vorhölle hängt noch ein Sicherungskasten. Da kam mir eine absurde Idee: WD40. Sicherung rausgedreht, eingesprüht und BRITZEL. Strom wieder da. Na Also.

Radschrauben habe ich noch angepasst, dann war es spät genug, um die Lust zu verlieren. Feierabend. Dann steht das Ding eben einen Einsatz später wieder auf Rädern…

Share:

6 thoughts on “Hindernisschrauben

  1. Moin KLE,
    ich dachte eben gerade ich lese nicht RICHTIG!

    Man, man, man da waren,bei Deiner WD40 AKTION, ja alle Schutzengel bei Dir unterwegs .

    Das ist keine 12 V ANLAGE!

    Diese Anlage bringt flotte 400V bei 50HZ, da bleibt das Herz auch gerne mal ne Runde stehen!

    Tu uns bitte einen Gefallen, damit wir noch lange schöne Texte von Dir lesen können, und lass die Unterverteilung einmal von einem Elektriker prüfen.

    Der sogenannte E-CHECK kostet nicht viel und bringt Dir jede menge Sicherheit.

    Ich denke, dass sämtliche Schraubverbindungen an den DII Sicherungsunterteilen auf den Leiterbahnen nach all den Jahren sich gelockert haben.
    Der Elektriker schraubt alles schön fest und
    weiß auch wo der Ziegenbock den Honig hat.

    Anschließend gibt es einen schönen Aufkleber!

    Wer einmal einen Stromunfall an einer desolaten Unterverteilung gesehen hat, weiß was ich meine.

    Gruß vom Nordlicht
    P.S. Leider sitze ich nicht um die ECKE, würde ich Dir den E-CHECK auch für einen Freundschaftspreis machen.

  2. Besser es wohl das alte Zeugs gegen eine neue Verteilung zu ersetzen. Nicht selten sieht es da drin alles andere als gut aus.
    Aber wenigstens sollte einer oder besser 2 (damit du nicht gleich im dunkeln stehst wenn der Azslöst) FI Schalter davor gesetzt werden. Gerade in einer Werkstatt kann das schlimmeres verhindern.

  3. Moin Zusammen,

    ich will Euch hier keine Illusion machen.

    Diese alte Anlage hat Bestandsschutz.

    Einen FI-Schalter davor zu schalten wird zu 99% nix bringen, da diese Verkabelung die Anforderungen nicht erfüllen wird.

    Die Verteilung zu ersetzen ist möglich, aber unnötig.

    Eine neue Verteilung tut auch nix anderes.

    Vielleicht sollte man ein paar Schmelzsicherungen gegen Leitungsschutzschalter (wie oben rechts eingeschraubt) ersetzen aber hier bestät eigentlich keine Notwendigkeit.

    Gruß vom Nordlicht

  4. @Nordlicht

    Naja, wenn man WD40 braucht damit Strom fließt, besteht da schon Handlungsbedarf. Zumindest mal Kontakte sorgsam pflegen. Nicht das einem irgendwo mal ein Kabelbrand Freude macht. Neu geht schneller.

  5. @Ferdi

    RICHTIG! => deshalb E-Check!

    ABER

    Neu muß definitiv nicht und ist sicher auch nicht schneller.

    Früher wurden die Verdrahtungsbrücken noch einzelnd gebogen und angepaßt, somit ist das alles massiv.
    Die Verbindungen nachziehen wird zu 98% reichen.##

    Ich weiß wovon ich spreche!

    Gruß vom Nordlicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.