Ich sag einfach mal nicht mehr einfach…

Der Scheibenrahmen, der ja eigentlich eine halbe VW Bus Heckklappe ist, passte ja von der Außenform nicht wirklich ins Bild. Also habe ich die Form des Fensterausschnitts aus einem Blech ausgeschnitten und positioniert. Ich habe absichtlich etwas dünneres Blech genommen, damit man es leichter biegen kann.

Scheibenrahmen

Am Rahmen festgepunktet und dann dachte ich mir, ich biege das einfach im Ganzen. Und damit die Biegung gleichmüßig wird, habe ich zwei Vierkantrohre verklemmt.

Scheibenrahmen

Nett gedacht, funktionierte leider überhaupt nicht so einfach. Der Grund dafür ist, dass die vordere Kante nach hinten gewölbt ist. Es könnte so einfach sein.

Scheibenrahmen

Unten passte erst einmal gar nichts.

passt nicht

Ich musste mit Entlastunsschnitten, Schraubzwingen etc. arbeiten. So gelang mir auch der untere Rand.

Scheibenrahmen

Weiter ging´s auf der Rückseite. Ich habe ein Stück aus einer Dachsäule von einem Passat genommen, weil da bereits ein rechter Winkel abgekantet war. Hätte ich hier zwei Bleche stumpf aufeinander gebraten – die Kante wäre mächtig Lambada geworden.

Scheibenrahmen

Überstehenden Rand abgeflext und den Rand verschweißt.

Scheibenrahmen

Ich konnte das leider nicht einfach bis zum unteren Rand machen, denn auch in dieser Dimension macht das einen Bogen. Weiter unten musste ich dann doch Blechkante auf Blechkante arbeiten.

Scheibenrahmen

Ich bin nicht 100% mit dem Schweißen fertig geworden, aber ich wollte Ergebnisse sehen und habe kurz vor Lärmgrenze 22 Uhr die Fächerscheibe angesetzt und verschliffen.

Scheibenrahmen

Ich bin mit dem Zwischenergebnis gar nicht mal so unzufrieden.

Scheibenrahmen

Um die obere Ecke gestalten zu können, muss ich mir jetzt erst einmal den oberen Abschluss ausdenken.

Framo

Einfach wird das nicht.

0
Share:

5 thoughts on “Ich sag einfach mal nicht mehr einfach…

  1. moin!

    wie wäre es ‚einfach‘ rohr im richtigen durchmesser zu besorgen und dann damit den rahmen oben zu verschließen? also, mit rohrhälften. da könnteste sogar glück haben und n winkelstück finden, was da an die ecke passt.
    das ganze dürfte eigentlich auch nicht so teuer werden, wenn du es beim stahlhandel holst …

    0
  2. Nein, das geht nicht mit dem Rohr. Mit dem Gedanken habe ich auch schon gespielt. Aber die Seitenteile werden hinten flach, das wird vom Übergang an den runden Ecken oben nix.

    0
  3. du kannst doch nicht ständig und überall übelste Spannungen einbringen. has du nicht die Arbeit vom OST am Wasserkasten gesehen? das muss vorher schon passen, maximal paar Zentel kannste noch ran drücken…

    hier summieren sich die Formfehler zu vielen Zentimetern… am Ende kippelt und wackelt das Ding auf dem Rahmen. bin ja gespannt wie du die Heck(Front)Scheibe dann in Position zwingen willst 😛

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.