Der 5ender - Passat 32 Fünfzylinderprojekt


 

Evolutionsphase 1

Im Passat Modell 32 gab es nie einen Fünfzylindermotor im Gegensatz zum Nachfolgermodell 32B. Viele behaupteten, der Motor passe auch nicht in den deutlich kleineren Motorraum des Passat 32. Eine Provokation. Dadurch entstand das Projekt 5ender, das noch durch ein paar andere Vorgaben "verschärft" wurde:
  • Das Auto sollte innerhalb von 3 Monaten gebaut werden und auf der Techno Classica 2005 präsentiert werden
  • Die Materialkosten sollten 500 Euro nicht überschreiten.
Es hat geklappt...
 

Evolutionsphase 2

2011 startete der Umbau auf größeren Motor (136PS Einspritzer) in Verbindung mit umfangreichen Karosserieänderungen.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Archiv für: Februar 2012

28.02.12

Permalink 08:28:27, von KLE E-Mail

Nasengrillen

...oder das Baby braucht ein Gesicht, Anlauf #2 O.k. - starten wir eine neue Nasen-OP. Ich habe mir 10mm x 10mm Vierkantrohr geholt und erst einmal einen rechteckigen Rahmen gebaut. Dafür habe ich auf einer Holzplatte das Rohr festgespannt und m… mehr »

26.02.12

Permalink 08:37:01, von KLE E-Mail

Samstagsausflug

Der Freitag hat der Hexenschuß dahingerafft, um nicht zu viel Zeit zu verlieren durch diese Arschloch Schmerzen, verkrümelte ich mich gestern wieder in die Werkstatthölle unter der Prämisse: Nix Schweres heben und auch sonst keine K… mehr »

24.02.12

Permalink 12:22:05, von KLE E-Mail

Mühsam, mühsam...

Voll motiviert stürmte ich gestern in der Werkstatt mit der Motivation, mit der man Bäume ausreißen könnte. Plan war: Den zweiten Kotflügel montieren und spachteln und den bereits montierten zu Ende spachteln. Nun, den Beifahre… mehr »

16.02.12

Permalink 08:50:24, von KLE E-Mail

Der Wagen bekommt Flügel...

Es ist soweit, ich kann die Kotflügel montieren. Dachte ich jedenfalls. Ich schaute mit die Befestigungspunkte an und äh - unten an der Frontschürze - da fehlt doch was! Ich hatte den letzten Kotflügel unten angepunktet - jetz… mehr »
Schlagworte: 5ender, kotflügel, passat, typ 32, vw

11.02.12

Permalink 09:04:14, von KLE E-Mail

Da war noch ne Tür zum Umschweißen...

Vorgestern die zweite Opel Tür geborgen, klar, daß ich die gleich zerschnibbeln mußte. Türgriffmulde rausgeflext und den Rest der Tür erst einmal als Opferanode in die Ecke gestellt ;-) Dann an den 5ender. Ich wollte den G… mehr »

08.02.12

Permalink 08:28:47, von KLE E-Mail

Wintersonnenstudio

Erstmal habe ich mir gestern in der Werkstatthölle ein Goodie geleistet. Ich habe die erste Verbreiterung endgültig montiert - mit Karosseriedichtmasse verklebt und festgenietet. Eigentlich wollte ich ja die Kotflügel vorne lackier… mehr »

07.02.12

Permalink 08:25:52, von KLE E-Mail

Jaja, die säuselt nur...

Verdammt ist das kalt da draußen! Die Werkstatthölle hat zwar dicke Mauern und kein Fenster (nur in der Vorhölle), aber wirklich winddicht ist da nix. Deshalb war gestern der Tiefpunkt erreicht: -2?C. Könnte auch kälter gewesen… mehr »

02.02.12

Permalink 08:41:04, von KLE E-Mail

Glühweinparty!

Kalt isses geworden und meine Werkstatthölle hat keine Heizung. Aber die letzte Erkältung ist gerade so überwunden und man muß sich eben zu helfen wissen. Zum einen gibt?s bei solchen Temperaturen bei mir Glühwein aus der Mikro… mehr »