Rund um den Blog

 
Geschichten rund um den Blog, Blogkultur, etc.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blog soft
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Ein Wochenende mit der HotlineJetzt ist der Fusselblog vollständig »

Haifischbecken online-Abstimmungen

07.11.15

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Haifischbecken online-Abstimmungen

Wer sich einer online Wahl zur Abstimmung stellt, betritt die Höhle des Löwen. Das habe ich schon damals gemerkt, als ich mich für eine Wildcard für die TV Total Crash Challenge 2010 beworben habe. Ich habe damals einen anständigen Wahlkampf gemacht - und ganz unbescheiden, ich hab das Ding ja letztendlich nicht selber produziert, sondern stand "nur" vor der Kamera: Mein damaliger Werbespot war der Hammer.

Das war damals ein "Abfallprodukt" neben einer Fotoproduktion für das Abgefahren Magazin. Konzeptlos, einfach mal draufgehalten, vom Kreidler gefilmt, geschnitten und vertont. Geile Sache. Ich steh auf so nen Scheiß.

Was damals rüberkommen sollte: Ja, klar, ich will das rocken, aber lasst uns dabei Spaß haben. Ich unterhalte Euch, Ihr stimmt dafür für mich. War ne tolle Zeit, über den Ausgang will ich nicht viel schreiben, da wurde mehr als offensichtlich vom Veranstalter manipuliert.

Aber was hinter den Kulissen abging, das war wirklich eine Sozialstudie vom Feinsten. Neid und Missgunst. Keiner gönnte dem anderen auch nur eine Stimme, Betrugsvorwürfe ohne Ende und die drei, die gewonnen haben, die haben es ja schon mal gar nicht verdient. Ich habe damals mit allen dreien telefoniert, weil alle drei auf mich zukamen, ob ich die Situation in dem Forum dazu etwas schlichten könne. Auf mich hören die User. Klar, ich hatte einen fairen Wahlkampf geführt und niemals gegen andere gehetzt.

Pro7 hat daraus gelernt: Dieses online Voting war alles andere als imagefördernd und hat das im folgenden Jahr nicht wiederholt. Ab 2011 gab es keine Wildcard mehr. Ab da wurden dann Blogger eingeladen. Blogger? Moment! Ich bin doch auch... Lassen wir das.

Auch aus anderen Ecken höre ich immer wieder solche Geschichten. Ein weiteres Beispiel aus meinem Bekanntenkreis: Ein Freund von mir hat als Hobby Amazon Rezessionen zu schreiben. Schräg, aber auch das scheint sich zu lohnen. Diese Bewertungen können andere Amazon Kunden bewerten, wie hilfreich sie waren. Und Amazon führt eine Hitliste, welcher User die hilfreichsten Rezessionen geschrieben hat. Und, wenn ich es recht verstehe, je besser man ist, umso größer ist die Chance, dass man von Amazon Händlern Ware kostenlos zugeschickt bekommt, damit man eine Bewertung schreibt. Bewertungen sind verkaufsfördernd. Die Top 50 ist wohl das reinste Haifischbecken. Da wird nicht versucht, die besten Rezessionen zu schreiben, nein, es werden zudem massiv die Rezessionen der anderen als nicht hilfreich geklickt. Warum? Weil es geht.

Und genau das ist das Problem bei der aktuellen Abstimmung zum Auto Blog of The Year 2015.

Erst einmal zur technischen Erklärung: Unter jedem Screenshot eines Blogs stehen 5 Sterne und man kann die Blogs bewerten. Die Sterne werden nicht zusammengezählt, sondern ein Durchschnitt der geklickten Bewertungen ermittelt. Klickt also User A auf 1 Stern und User B auf 5 Sterne gibt das 2,5 Sterne im Ergebnis. Je mehr negative Stimmen man hat, desto schwieriger wird es, den Durchschnitt zu verbessern, je mehr positive Stimmen man hat, desto schwieriger wird es, den Durchschnitt zu versauen. Abstimmen kann man für jeden Blog nur einmal pro IP, da aber die meisten Provider einmal am Tag zwangstrennen bzw. z.B. Fritz Boxen das automatisch tun, um dem vorzubeugen, können die meisten täglich neu abstimmen, weil bei der Wiedereinwahl normal eine neue IP vergeben wird.

Letztes Jahr war die Wahl relativ harmonisch. Wobei ich denke, die haben nicht mit der Fanbase des Fusselblogs gerechnet bzw. damit, dass ein Spielkind, wie der KLE, auf die Idee kommen, da einen echten Wahlkampf daraus zu machen. Aber was wichtig ist, es wurde letztes Jahr vornehmlich für die jeweiligen und nicht gegen die Konkurrenz gestimmt. Die Bewertungen waren dementsprechend wild verteilt, aber jeder der teilnehmenden Blogs durfte "mitspielen".

Dieses Jahr ist es ein wenig gekippt. Ich fahre natürlich wieder meinen Wahlkampf. Auf FB versorge ich meine Freunde und die Seite des Fusselblogs täglich mit neuen Bildern mit der Bitte abzustimmen.

ABOTY

Und wie letztes Jahr unterstütze ich den Jens von Sandmanns Welt dabei ein wenig und umgekehrt. Miteinander nicht gegeneinander ist die Devise. Wie meinte ein anderer über uns: Da haben sich ja zwei gefunden...

ABOTY

Und schon nach den ersten Stunden waren wir wieder ganz vorne dabei. Klar, mit so persönlich geschriebenen Blogs geht man eine ganz andere Verbindung ein, als mit Newsblogs. Was aber auffällt dieses Jahr sind 2 Dinge:

Neben uns zwei und einem anderen Blog über Steckdosenautos krebsen alle anderen Blogs ganz unten mit maximal 2 Sternen Durchschnittsbewertung. Es sieht so aus, als ob die absichtlich nach unten bewertet werden, damit sie keine Konkurrenz sind. Gut. Manchen Betreibern geht das herzlich am Allerwertesten vorbei. Klar ist, so eine Abstimmung ist auch dafür da, Werbung für die betreibende Seite zu machen und einige sagen sich: Den Zirkus mache ich nicht mit. Andere sind wahnsinnig stolz, in diese Liste der letzten 15 Blogs zu kommen. Und gerade für die ist es natürlich deprimierend, wenn sie kein Land sehen.

Hand aufs Herz: Es ist eine mächtige Zeitfressmaschine, so einen Blog zu schreiben. Und da hängt viel Herzblut drin. Von jedem Schreiber. Und das kann man auch honorieren. Wenn man mit den Inhalten nichts anfangen kann, dann bewertet man eben gar nicht.

Am Abend des Mittwoch knallte es dann richtig. An nur einem Abend verloren der Sandmann und ich einen kompletten Stern. Fielen von Platz 1 und 2 auf Platz 2 und 3. Von ungefähr 4 Sternen Durchschnitt auf 3 Sterne Durchschnitt. Alle anderen blieben unberührt. Keiner ging nach oben. Ja, es gibt technischen Möglichkeiten dazu, das System zu überlisten. Aber ist es Sinn und Zweck der Abstimmung nach vorne zu kommen, indem man die anderen schlechter klickt?

Gestern Abend wiederholte sich das Spiel. Der Fusselblog hatte sich wieder auf 3,5 Sterne hochgekämpft, innerhalb einer Stunde war er wieder auf 3 Sternen.

Fair play

Das muss alles nicht sein. Auch wenn es etwas weltfremd ist, rufe ich zur Fairness auf, das muss auch so zu gewinnen sein. Denn ich bin ehrlich: Gewinnen will ich schon. Das bedeutet möglichst viele positive Stimmen sammeln, damit es immer schwieriger wird, von anderen heruntergezogen zu werden.

Die Krux der online Abstimmungen ist, mir ist kein System bewusst, das wirklich fair wäre und keinerlei Manipulationsmöglichkeiten bietet. IP Sperren und Cookies? Sind zu umgehen, wenn man ein wenig Ahnung hat. Wobei ich da klar trenne: Seine Fans zu animieren an jeden einzelnen Uni Rechner zu laufen und von dem, dem Rechner der Oma und dem Smartphone nacheinander zu voten, das sehe ich als Sport. Manipulationssoftware sehe ich als derbe unsportlich. Ich könnte dazu noch nähere Angaben machen, wie man arbeiten könnte, aber genau das will ich nicht, um niemanden auf dumme Gedanken zu bringen.

Also wer noch keinen Klickarm hat - ich würde mich über 5 Sterne freuen und auch darüber, wenn ihr die anderen ehrlich bewertet, nachdem ihr sie angesehen habt. Vor dem 18.11. ist nichts entschieden. Der "Attentäter " vom letzten Mittwoch kann auch in der letzten Minute zuschlagen. Machen wir ihm es schwer.

www.directline.de/blog/auto-blog-of-the-year-2015

Ich verbringe viel Zeit damit, diesen Blog zu schreiben. Wäre schön, wenn Ihr täglich auch mal ein paar Momente für mich habt.

...auch ja: Den Sandmann natürlich nicht vergessen!

15 Kommentare

Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Gutes Statement!

Aber es gibt RezeSSionen - und RezeNSionen
07.11.15 @ 10:11
Kommentar von: Kai [Besucher]
KLE, inhaltlich voll bei dir.
Sch...-Rechtschreibautomatik. 😉
07.11.15 @ 10:27
Kommentar von: Sven [Besucher]
Auch von mir wirst du unterstützt!

http://messikabinett.blogspot.de/2015/11/der-kle-braucht-eure-hilfe.html?m=1
07.11.15 @ 10:31
Kommentar von: Sammy [Besucher]
jetzt weiss ich auch warum ich, als scheinbar einzigster, nur einmal voten konnte, habe nämlich keine FritzBox :-)
drück euch trotzdem die Daumen
07.11.15 @ 13:31
Kommentar von: Sandmann [Besucher]
Bester Mitstreiter,

schön geschrieben. Werde ich gleich mal unter meinem entsprechenden Artikel verlinken.
Inzwischen bin ich ein wenig ernüchtert bei dieser Abstimmung, aber natürlich wär mir ein Platz auf dem Treppchen trotzdem recht. Hoffen wir auf die Guten.

Schönes Wochenende!

Sandmann
07.11.15 @ 13:39
Kommentar von: Bodo Spanner [Besucher]
Diese Abstimmung ist von Anfang an der größte Schrott..

erst nicht erreichbar und dann diese kack Manipulationsmöglichkeiten (zumindest das down-voten geht wohl mal gar nicht!)


07.11.15 @ 14:14
Kommentar von: Sven [Besucher]
Also fiese abstimmung ist echt mal null verwertbar.
Jetzt ist 8:52 uhr, und die seite ist schon wieder nicht erreichbar.
Steht nur, "Keine Datenverbindung möglich"
08.11.15 @ 08:53
Kommentar von: Makrochip [Besucher]
Mittlerweile steht "Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung" dran. Sehen wirs optimistisch und versuchen uns einzureden das die an nem Update arbeiten, das den "Runter-Voter" ausperren wird.
08.11.15 @ 09:33
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Deine Einstellung zu so etwas rechne ich Dir hoch an. Aber so kenne ich Dich, alles andere hätte mich gewundert. Leben und leben lassen. Leider glaube ich jedoch nicht, daß Du diejenigen, die mit technischen Mitteln die Abstimmung manipulieren, damit erreichst. Die sind noch Stolz auf ihren Scheiß. Aber was soll´s? Wenn Du vorne bist, ist es schön, wenn nicht, ändert sich auch nix.

Adios
M;ichael
08.11.15 @ 17:45
Kommentar von: bullitöter [Besucher]
Ich seh das mal so.

Wenn ich eine Stimme abgeben möchte, kann ich entweder alle anderen abwerten oder den einen aufwerten (die "Feinabstimmung" mit 2 oder 4 Sternen mal außen vor, wer macht das schon). Kommt aufs selbe raus.
Unfair finde ich daher einzig und allein das Anwenden technischer Tricks um andere ins aus zu befördern. Das ist schließlich keine Challenge wer die besseren Computercracks kennt.
08.11.15 @ 18:59
Kommentar von: Ferdi [Besucher]
Mittlerweile gibt es sooooviele Blogs, die inhaltlich gut gestartet sind, aber wo man mittlerweile nur noch das Gefühl hat, das Nutzerzahlen optimiert werden (vielleicht um Einnahmen zu generieren?): Nur noch Gastartikel, Webseitenoptimierung, Velinkungen, Affliate-Links, Freebies gegen Newslettereintrag, usw. usw. usw.
Kaum noch Inhalt vom Blogbetreiber persönlich. Mag ja'ne Weile gut gehen, aber oft genug hab ich mich gelangweilt abgewendet.
Den Fusselblog verfolge ich schon jahrelang und freue mich über jeden Artikel. Das spricht für deine hohe Qualität. Und dabei schreibst du fast täglich.

Lass die Optimierer optimieren und schreib bitte einfach weiter.
09.11.15 @ 10:13
Kommentar von: Twinnie [Besucher]
Habe auch gleich mal 2 Votes fallen gelassen. :)

Ich verstehe nicht wie die Macher dieser Abstimmung auf das sehr schmale Brett gekommen sind dieses 5 Sterne-System für eine Abstimmung auszuwählen. Das da Manipulationen Tür und Tor geöffnet ist war doch wohl vorher klar wenn man nur 1 Minute drüber nachgedacht hätte. Ein schlichtes System wo man seinen Favoriten anklickt ist zwar auch in gewissen Grenzen manipulierbar aber zumindest kann man seine Mitbewerber nicht downvoten.
09.11.15 @ 10:28
Kommentar von: tyrannus [Besucher]
Ich finds downvoting auch eher deplatziert, das sollte man ändern und ggf in der Zukunft wirklich durch ein System ersetzen, indem man seinen Favoriten oder seine Top 3 benennen kann. Andererseits, wenn einer der dort nominierten Blogs wirklich Mist wäre (keine Ahnung ob es so ist, ich kenne nur einen kleinen Teil), wäre auch eine schlechte Bewertung gerechtfertigt. Nicht aber, nur damit andere einen Vorsprung erzielen können.
Ich hab fünf Sterne gevotet, entspricht einfach dem Inhalt der hier geboten wird. Oft neue Einträge, immer interessant, ich lese hier gern.
10.11.15 @ 14:11
Kommentar von: Avopmap [Besucher]
Moin,

ich wollte gerade für den/ das Fusselblog voten (habe ich noch gar nicht gemacht) und bei mir steht, dass meine IP bereits gevotet hat. Habe ich aber definitiv nicht.

Sehr komisch!

Ansonsten: Weiter so. Das ist der/ das einzige Blog, welches ich immer wieder mal aufrufe und sehr gerne lese! Es ist eine herrliche, amüsante, ironische, ernsthafte und konsequent inkonsequente Selbstdarstellung, bei der man (im Gegensatz zu vielen anderen Blogs) überhaupt nicht merkt, dass sie das ist :-)
10.11.15 @ 22:37
Kommentar von: avopmap [Besucher]
Ergänzung: Die anderen konnte ich gerade Voten!
10.11.15 @ 22:40