Rund um den Blog

 
Geschichten rund um den Blog, Blogkultur, etc.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Tag 4 Rückenwind Tour: WolfenbüttelTag 2 Rückenwind Tour: Meinhard/Jestädt »

Tag 3 Rückenwind Tour: Bielefeld

24.09.15

Permalink 10:10:00, von KLE E-Mail

Tag 3 Rückenwind Tour: Bielefeld

Ich gebe offen und ehrlich zu: Es ist einer meiner Lieblings running Gags zu behaupten Bielefeld gibt es nicht. Aber gestern war das mein Ziel auf meiner Rückenwind Tour, sollte es vielleicht doch...

Mein Gastgeber, Tim, wollte mich dringend vom Gegenteil überzeugen. Die Bielefeldverschwörung geht so ziemlich jedem hier tierisch auf den Sack. Deshalb gab es nach meiner Ankunft und einem Kaffee das erste Mal richtiges Touri Programm. Wir fuhren auf die Sparrenburg.

Bielefeld

Das ist der höchste Punkt inmitten von Bielefeld. Wir waren sogar oben auf dem Turm für die beste Aussicht. Kostet eigentlich Eintritt, aber uns kam eine Familie entgegen, die durch die versehentlich geöffnete Tür hineinkam und nun ihre Münzen für die Eingangs-Drehtür über hatte. Wir sehen: Bielefeld-

Bielefeld

Doch gar nicht so klein, dafür, dass es angeblich nicht geben soll. Ich befürchte, das Gerücht stimmt gar nicht.

Wir Alttechnikschrauber haben aber ja auch andere Sehenswürdigkeiten. Tim meinte, die Firma Bastler Bikes müsse ich gesehen haben. Er ist Moped Schrauber, ich ja nicht, aber alte Technik ist immer interessant. Und ich gebe ihm Recht: Sowas habe ich wirklich noch nicht gesehen:

Bastel Bikes

Da stehen 3 Hallen dicht an dicht mit gebrauchten Motorrädern vollgestellt. Tim sprach was von 1.500 Motorrädern. Könnte hinkommen.

Bastel Bikes

Die Mopeds kann man alle komplett kaufen aber auch Teile davon abbauen und kaufen. Ein Eldorado für Mopedschrauber, vor allem wegen der Vielfalt. Preise? Da habe ich keine Ahnung, dazu bin ich zu wenig in dem Thema drin. Aber es ist auch einfach schön anzusehen und nach Kuriositäten zu suchen. Und es rattert das Kopfkino - was könnte man z.B. aus so einer Basis bauen?

Bastel Bikes

Ich liebe ja solche Details - das mit dem Jahr könnte sogar hinkommen bei dem Tank.

Bastel Bikes

Und natürlich gibt es dazwischen auch viel Trash.

Trash

Bei der Halle stieß Blogleser Samuel zu uns, der den Pirat mal live sehen wollte und letztendlich den ganzen Tag bis in die Nacht bei uns blieb. Auf zu Tims Domizil. Er wohnt etwas außerhalb von Bielefeld und seine Familie hatte eine große Gärtnerei, die aber nicht mehr aktiv ist. In der Scheune schraubt er und sein Kumpel der Schornsteinfeger an Mopeds.

Mopeds

Bielefeld

Moped

In einem der Gewächshäuser steht sein Käfer, der inzwischen so gut wie fertig ist.

Käfer

Sieht älter aus, ist aber ein Mexico Käfer, genauer gesagt war es einmal ein Sondermodell Eisblauer. Der Wagen ist so gut wie fertig für den TÜV nach dem Wiederaufbau, aber noch nicht angemeldet.

Irgendwie sammelten sich ein paar Leute und wir besprachen das Abendprogramm, um letztendlich festzustellen: Wieso in die Kneipe gehen? Die Runde ist groß genug. Und o saßen wir dann in der Küche von Tims WG auf dem elterlichen Hof und hatten einen lustigen Abend.

Bielefeld

(von links: Leif (WG Mitbewohner von Tim), der Schornsteinfeger, Samuel, Tim, die Freundin vom Schornsteinfeger und ich im Vordergrund sitzend)

Ich würde ja gern mal Mäuschen spielen, wie es den anderen heute auf der Arbeit ergeht ;-)

Mich treibt es weiter nach Wolfenbüttel, heute steht der Besuch bei der Firma Jägermeister an.

3 Kommentare

Kommentar von: Detlef [Besucher]
Klasse: TRX und TDM, das sind geile Bikes...
24.09.15 @ 10:33
Kommentar von: Carat [Besucher]
Sehr geile Tour und sehr interessant......
24.09.15 @ 15:36
Kommentar von: FandN [Besucher]
Moin KLE, ich find das bisherige echt cool. Bin ja schon etwas neidisch.

Leider hab ich noch überhaupt keinen plan, ob ich sonnabend in rostock irgendwie einrichten kann.
24.09.15 @ 21:01