Werkstatthölle

 
Geschichten aus dem Werkstattalltag, "Hausschlachtungen", .. - alles was sonst noch so passiert in der Werkstatthölle und nichts mit einem laufenen Projektfahrzeug zu tun hat.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 73 >>

12.09.16

Permalink 12:19:00, von KLE E-Mail

Interessiert Euch Werkzeug, das ich einmal testen soll?

Fusselblog Test

Morgen startet die Automechanika in Frankfurt. Und da ich dieses Jahr keinen Stand habe, kann ich genüsslich durch die Hallen schlendern und mich selbst informieren, was denn so alles auf dem Markt ist. Die Zeit hatte ich sonst ja eher kaum. Und sicherlich werde ich versuchen, das eine oder andere Werkzeug zum Testen zu bekommen. Einerseits - und da stehe ich dazu - um meinen Werkzeugfuhrpark zu erweitern, aber auch andererseits, um Euch zu informieren, ob eine Anschaffung lohnt und ob das auch was taugt.

Ich habe so einiges im Hinterkopf, was ich eigentlich brauchen würde. Gerade im Bereich Luftdruckwerkzeug. Da gab es schon die eine oder andere Situation bei meinem derzeitigen Projekt, wo ich mir sagte: Hätte ich da mal ne kleine handliche Druckluftsäge gehabt. Aber vielleicht gibt es auch Werkzeug, das ich gar nicht auf dem Schirm habe.

Ich kann mir natürlich nicht 3 Hebebühnen zum Vergleich in die Halle stellen, das ist klar. Aber gibt es Werkzeug, das Euch interessiert, ob sich eine Anschaffung lohnt?

11.07.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Hallengrillen 2016 - es war wieder ein Fest!

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit: Mein traditionelles Hallengrillen fand statt. Keine Massenveranstaltung, aber immer eine sehr geschmeidige Runde. Es ist immer wieder spannend, wer anreist. Leute aus den verschiedensten Kanälen, aber auch die Nachbarschaft ist inzwischen Stammgast.

Hallengrillen 2016

Ich sagte, wir starten um 14 Uhr und fast Punkt 14 Uhr war auch schon der erste da. Manche kamen früh, blieben nicht so lange, andere kamen spät, blieben teilweise über Nacht. So ist es auch angedacht. Offenes Haus, wer da ist, ist da. So nutzen 3 Junx z.B. das Hallengrillen als Ziel für eine Mopedtour.

Hallengrillen 2016

Ich hatte ja angekündigt, dass wir eventuell den Titan köpfen. Anfangs war die Motivation noch zu gering dafür. Das änderte sich schlagartig, als Ronny ankam. Er war kaum in der Halle, schon waren die Seitenscheiben draußen. Der Aktion widme ich einen gesonderten Bericht. Und wie es bei solchen Aktionen so ist - wenige arbeiten und der Rest steht daneben und macht dumme Sprüche.

Hallengrillen 2016

Aber wichtig ist, was hinten rauskommt. Und das hintere Dach ist ab.

Hallengrillen 2016

Natürlich ist so eine Veranstaltung eine wunderbare Gelegenheit, Teile auszutauschen, denn die Besucher fahren teilweise ziemlich weit. Mir brachte das Hallengrillen neuwertige Lampen und damit die auch lange halten, gleich noch Leuchtmittel und Starter obendrauf. Besten Dank an Herrn F aus K, der die gespendet hat und an Christian für den Transport!

Leuchtstofflampen

Gegen Abend wurde dann endlich der Grill angezündet. Traditionell im Werkstatthölle-Style.

Hallengrillen 2016

Der Grill brannte den ganzen Abend, für die Statistik: Ich habe ca. 10kg Kohle verbrannt. Da die Straße vor der Werkstatthölle gerade wegen einer Baustelle Sackgasse ist, wurde kurzerhand eine Straßenparty daraus. Wir haben bis spät in die Nacht getagt, geklönt, Erfrischungsgetränke zu uns genommen. Ein runder Tag mit wunderbaren Gästen.

09.07.16

Permalink 11:04:00, von KLE E-Mail

Das Spielkind wieder...

Ich kann nicht aus meiner Haut, ich bin eben ein Spielkind...

Also ich gestern beim Aufräumen war, störte mich der Zustand der Trittstufe zur Toilette. Nur knapp 10 Jahre im Einsatz und schon ist der ursprüngliche graue Lack abgelatscht.

Stufe

Könnte man wieder mal drüber lackieren. Aber am Ende muss ich das in 10 Jahren wieder machen. Ich hab mich entschieden, das mit Aluriffelblech zu verblenden. Da lag noch ein Reststück rum. Und ein L-Profil für die Kanten. Reichte aber irgendwie nicht. Also suchte ich in der Werkstatthölle nach Alublech. Ich habe ausreichend gefunden.

Stufe

Passt so.

Der Rest der Werkstatthölle auch. Das bleibt jetzt so.

Werkstatthölle

Zum Abschluss habe ich den Titan reingefahren. o als Option, wenn wir heute Nachmittag doch was am Auto machen wollen.

Werkstatthölle

Heute ist es so weit. Es heißt wieder...

Wie immer spannend, wer und wie viele kommen werden. Aber egal, wie viele kommen. Wir werden wie immer Spaß haben. Da bin ich mir sicher.

Wer kurzfristig sich noch auf den Weg machen will und die Adresse braucht - Ihr erreicht mich unter 0171-4539852.

08.07.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Ja, kann was.

Die Lieferung des LED Modul ging fix, ich konnte das direkt gestern montieren. Also VW Zeichen abgeschraubt, alte Lampe weg und dafür das Modul angespaxt.

LED Modul

Schon strange. So ein dünnes Blech mit Nippeln. Und dass soll in etwa einer Glühbirne mit 110 Watt entsprechen? Als ich es anschaltete, hätte ich eine Sonnenbrille gebraucht. Hui! Das ist hell!

Bei der Montage des VW Zeichens brach natürlich wieder etwas aus. Hatte schon von Anfang an einen Knack. Ich bin mal wieder beim Kleben mit Sekundenkleber irre geworden. Aber es ist wieder dran. Und nun nicht mehr so hell - das VW Zeichen schluckt schon einiges von dem Licht. Aber es ist jetzt schön hell auf der Werkstattoilette - es ist kein Darkroom mehr ;-)

Werkstatttoilette

Leider sieht man jetzt auch, dass die Toilette zwar geputzt ist, aber nicht perfekt. Na, nennen wir es mal "männersauber". Genauso männersauber habe ich das Waschbecken wieder in Form gebracht.

Waschbecken

Ein wenig stört mich schon, dass da die Wand immer dreckiger wird. Vielleicht sollte ich doch mal in der Toilette und um das Waschbecken drumrum mal einen billigen Vinylboden an die Wand klatschen, den man abwischen kann. Gibt’s ja schon so für 2 Euro den Quadratmeter und viele Quadratmeter sind das nicht. Aber vor dem Hallengrillen schaff ich das nicht mehr. Auch sollte ich mal einen extra Wasserhahn irgendwo an die Wand montieren, denn es ist wirklich umständlich, Wasser in einen Eimer zu bekommen bei dem kleinen Waschbecken.

Und dann ging es eben weiter mit dem Aufräumen uns Saubermachen der Werkstatthölle. Der Weg zur Werkbank ist nun auch frei. Wieder 2 große Müllsäcke voll.

Werkstatthölle

Richtig Ordnung ist aber immer noch nicht. Es ist irgendwie wie ein Kampf gegen Windmühlen. Aber man muss auch mit Teilerfolgen zufrieden sein. Immerhin ist es jetzt kein Hindernissparkur mehr.

Der Gefrierschrank hat es übrigens wie vermutet hinter sich. Naja, geht auch ohne. Ein Kasten Bier, ein Kasten Cola und eine Wasserkiste sind schon mal kalt gestellt.

Ob wir am Escort arbeiten werden, steht übrigens noch in den Sternen. Die Resonanz war bisher eher mäßig. Ich rangiere morgen mal den Escort in die Werkstatthölle, Arbeitsklamotten nehme ich mit und je nach Lust und Laune fangen wir am Samstag an - oder eben nicht. So langsam steigt bei mir die Laune auf die Party!

07.07.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Klomann

Ich habe das Herzstück jedes Hallengrillens aus dem Keller geholt: Den Grill. Es war wieder mal ein ganzes Stück Arbeit ihn zu säubern, aber er hat das letzte Jahr im Keller gut überstanden, ich musste dieses Jahr nichts Instandsetzen.

Grill

Mal sehen, über wie viele Jahre ich den noch retten kann. Ich habe den einmal geschenkt bekommen, weil er durchgerostet war. Das ist er jetzt schon fast 10 Jahre ;-)

In der Vorhölle stehen jetzt die nächsten Tische zum Trocknen, die eine gelöste Verschraubung hatte sich nicht zurückgebogen.

Tische

Auch ist mein Gefrierschrank aus dem Keller ausgezogen in die Vorhölle. Ich hatte die immer benutzt, um das Bier runterzukühlen, das mitgebracht wurde. Habe ich einmal bei eBay für einen Euro ersteigert im Nachbarort.

Gefrierschrank

Aber ich bin nicht sicher, ob der noch kühlt - der feuchte Keller. Er läuft Probe. Und das Ergebnis begeistert mich nicht. Ich fürchte, der ist am Ende. Muss es ohne gehen. Der Keller ist zum Kühlen ganz gut geeignet, der hat permanent 7°C oder so.

Die Werkstatttoilette musste ich noch schrubben. Alles mal raus, abschrubben, .... War höchste Zeit und es kommen ja auch weibliche Gäste.

Werkstatttoilette

Für die ganz pingeligen gibt es sogar ein Desinfektionsspray.

An die Beleuchtung der Toilette muss ich noch mal dran. Da steckt derzeit eine schwache Glühbirne unterm VW Zeichen. Nicht zu groß, damit das Plastikteil nicht schmilzt. Die Lösung überzeugt mich nicht. Viel zu dunkel. Ich probiere da etwas Neues. Ich habe mir bei eBay ein LED Modul bestellt.

LED

Soll heute geliefert werden, dann kann ich das noch reinschrauben. Wenn das drin ist, muss ich wohl sehr lange Zeit das VW Zeichen nicht wieder abschrauben...

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 ... 73 >>