Werkstatthölle

 
Geschichten aus dem Werkstattalltag, "Hausschlachtungen", .. - alles was sonst noch so passiert in der Werkstatthölle und nichts mit einem laufenen Projektfahrzeug zu tun hat.

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Die ErleuchtungAb in die Tonne mit dem Ranzbimmel! »

Aufgequollen

05.07.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Aufgequollen

Ich bin weiter dabei die Werkstatthölle für das Hallengrillen herzurichten. Eine der alten Neonlampen ist ausgefallen. Die, die schon ursprünglich in der Werkstatthölle hingen.

Neonlampe

Die Röhre auswechseln? Solche dicken Röhren gibt es nicht mehr leider. Ich wollte eine dünnere einsetzen, aber die Anschlüsse lassen sich nicht mehr drehen. Wie alt diese Lampen wohl sein mögen? Auf jeden Fall muss ich diese komplett austauschen.

Meine Vermieterin hat irgendwann einmal Tische irgendwo abgestaubt. Normal stehen die in der Vorhölle, nur bei der letzten Party im Gewölbekeller hat sie sie dort schlichtweg vergessen.

Tische

Falscher Fehler. Denn der Gewölbekeller ist feucht. Sehr feucht. Die Tischplatten haben das übel genommen.

Tische

Doof, denn die Tische brauchen wir beim Hallengrillen. Deshalb habe ich mich Anfang der Woche um die Tische gekümmert. Ich habe einige davon aus dem Keller geholt. In der Vorhölle können sie trocknen.

Bei einigen sind die Platten nur leicht verbogen.

Tische

Bei anderen ist es schlimmer. Die Oberflächen sind beschichtet, die sind heile, aber da die Spanplatten auf der Unterseite unbehandelt sind, haben sie eben Wasser gezogen.

Tische

Ich habe die Platten mit Schraubzwingen zusammengezogen. Keine Ahnung, ob das etwas bringt. Aber vielleicht habe ich Glück und die Platten bleiben in der Position nach dem Trocknen. Wir werden es am Wochenende wissen. Wenn wir Pech haben, haben wir eben krumme Tischplatten.

3 Kommentare

Kommentar von: Burt [Besucher]
Wie das wohl riecht?
05.07.16 @ 09:28
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Also kein Jenga bis zum Morgengrauen?
05.07.16 @ 17:30
Kommentar von: Jens [Besucher]
Normalerweise haben sowohl die alten dicken, als auch die neueren schlanken Röhren die gleichen Sockel. Alte Röhren in neue Leuchten setzen passt häufig nicht wegen der Größe. Umgekehrt meistens schon. Beim abgebildeten Modell sind für die dicke Röhre passende Spritzwasserabschirmungen vorhanden. Mit einer neuen Röhre sollte das, falls erforderlich, ggf. angepasst werden.
05.07.16 @ 20:24