Werkstatthölle

 
Geschichten aus dem Werkstattalltag, "Hausschlachtungen", .. - alles was sonst noch so passiert in der Werkstatthölle und nichts mit einem laufenen Projektfahrzeug zu tun hat.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Vorankündigung/Einladung Hallengrillen ZwanzigsechzehnEin unerwartetes Carepaket »

Erst mal wieder Platz schaffen...

01.03.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Erst mal wieder Platz schaffen...

Es ist irgendwie bei mir immer so. Ich schiebe ein Auto in eine einigermaßen aufgeräumte Werkstatt und je länger sie drin ist, desto weniger kann man sich bewegen und desto weniger Werkzeug finde ich. Bedeutet: Danach muss ich erst mal wieder Ramba Zamba machen, bevor ich wieder arbeiten kann.

Es ging also gestern damit los, dass ich Werkzeug sortiert habe.

Werkzeug

Ist auch viel wieder aufgetaucht. Irgendwie keine 15er Nuss - aber ich bin auch noch nicht durch mit der kompletten Werkstatthölle.

Meine Kisten mit Schaltern und Relais quollen über. Das Schlimmste daran ist, dass man die halben Kisten ausräumen muss, wenn man was sucht. Wenn man schon mal drüber ist... Mir waren da Schubladenkästen zugelaufen. Die eigenen sich wunderbar, um das etwas vorzusortieren. Die Schubladen lassen sich herausnehmen. Ideal für meine Zwecke.

Schubladenkästen

Das Werkzeug wanderte in die Kästen und an manchen Stellen sieht man inzwischen den Fußboden wieder. Der Weh zur Werkbank ist wieder frei - das war vorher ein Hindernislauf.

Werkstatthölle

Meine nächste Aufgabe habe ich schon einmal herausgelegt. Beim Pirat ist ein Hinterachslager hin. Da der Pirat Alltagsauto bleiben soll, will ich da keine Kompromisse machen. Ich habe eine Achse aus einem Schlachter aufgehoben.

Hinterachse Passat 32B

Die Lager sehen eigentlich noch gut aus.

Hinterachse Passat 32B

Aber ich mache das jetzt einmal und dafür dann aber so, dass ich da die nächsten Jahren nicht mehr ran muss. Also Achse entrosten, lackieren und neue Lager einsetzen. Erst wenn die Achse fertig ist, werfe ich die andere Achse heraus und baue die "neue" ein.

Mal sehen, welche Farbe ich mache - schwarz wäre ja eigentlich zu langweilig, oder?

10 Kommentare

Kommentar von: Heiko [Besucher]
Orange, ganz klar
01.03.16 @ 09:10
Kommentar von: Sammy [Besucher]
unser Nachbarskind steht neuerdings auf Lila :-)
früher hat man im Rennsport Rahmen etc. gelb lackiert, um Risse früher entdecken zu können
01.03.16 @ 09:10
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Der Wechsel der HA-Lager würde mich in Wort & Bild interessieren.
Habs beim Golf machen lassen und wurde dabei tierisch abgezockt, was mich immer noch ärgert.
01.03.16 @ 10:50
Kommentar von: Majo [Besucher]
boah, dieses Chaos tut jedes Mal nur beim Lesen schon weh *TILT*
01.03.16 @ 11:08
Kommentar von: Kai [Besucher]
Farbe?
Bei Konzept "Kampfbomber" wäre das das Tarnmuster (gefleckt), bei "Pirat" braun (Holzbein).
01.03.16 @ 11:24
Kommentar von: Fittepaldi [Besucher]
@egalkarl: Ich darf an diesen Kommentar erinnern...http://www.fusselblog.de/index.php/auf-der-suche-nach-dem-1?blog=29#c19930
01.03.16 @ 13:28
Kommentar von: Max [Besucher]
Ich fände ja Schachbrettmuster schick
01.03.16 @ 13:41
Kommentar von: Ferdi [Besucher]
Kais Idee mit dem Holzbein finde ich toll! Und durchaus einigermaßen gut zu machen.
01.03.16 @ 14:06
Kommentar von: Joschy [Besucher]
Farbe muß natürlich schwarz sein, alles andere wäre nicht orichinol (-:
01.03.16 @ 20:01
Kommentar von: Burt [Besucher]
Wie wärs mit Bierlack.
01.03.16 @ 22:01