Werkstatthölle

 
Geschichten aus dem Werkstattalltag, "Hausschlachtungen", .. - alles was sonst noch so passiert in der Werkstatthölle und nichts mit einem laufenen Projektfahrzeug zu tun hat.

Twitter

Instagram

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Ich hab noch nie einen Schlachter geschweißt....Klemptner- & Schreinerarbeiten »

Funzt!

01.06.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Funzt!

Gestern war ich einkaufen. Zwei verschiedene Oberteile für das Absperrventil, das fest war. Es gab 2 verschiedene Längen. Plan war: Sehen, welches passt und das andere zurückgeben. Das Oberteil war schnell gewechselt, auch wenn der Restdruck auf den Leitungen mir eine nette Dusche verpasst hat.

Absperrhahn

Aus dem Wasserhahn im Garten kam trotzdem kein Wasser. WTF! Des Rätsels Lösung: Das Ventil des Wasserhahns war ebenfalls platt. Gut, dass ich eine Auswahl mitgenommen hatte. Passte zufällig. Sieht komisch aus, aber die Funktion stand im Vordergrund.

Wasserhahn

Ich konnte den Kessel füllen. Endlich.

Funktionstest mit dem Hauswasserwerk:

Ja, so sollte es sein. Baut 4 bar Druck auf, schaltet dann automatisch ab. Fällt der Druck unter 2 bar, springt es automatisch wieder an. Gegenüber dem Zustand vorher ein echter Luxus.

2 Kommentare

Kommentar von: Jens [Besucher]
Vielleicht kannst du den Strom für die Pumpe über einen Bewegungsmelder laufen lassen. So kannst du verhindern, dass sie bei leerem Wasserfass leer- und kaputtläuft. Und falls bei dir mal was mit den Rohren sein sollte, würde sie dir dann nicht die Hölle unter Wassser setzen.
Zum Druckaufbau wird die ja nicht lange benötigen. Bis du mit deinem Geschäft fertig bist, wäre dann auch bereits genug Druck zum Spülen da.
01.06.16 @ 10:07
Kommentar von: MainzMichel [Besucher]
Gute Idee. Man kann es auch mit dem Werkstatt- oder Toilettenlicht koppeln.

Adios
Michael
01.06.16 @ 15:16