Altauto-Scene

 
KLEs Geschwätz, das nicht zu einem seiner Karren gehört.
 
  • Berichte von Autotreffen und Oldtimermärkten
  • Geschichten rund um KLEs Werkstatthölle
  • Termine
  • Berichte über fremde Projekte
  • Fusselblog Interna
...und was mir sonst noch so auf der Leber liegt und ich einfach mal runterschreiben will.

Twitter

Inhalte

Fusselblog Leserkarren

Was fahren die Leser dieses Blogs? (Galerie auf Facebook)
Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by b2evolution CMS
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Bericht/Bilder Altautotreff Darmstadt August 2012AutoBILD klassik Wahl zur besten Klassik Community »

Bericht/Bilder Rust?n?Roll Pößneck 2012

20.08.12

Permalink 11:02:14, von KLE E-Mail

Bericht/Bilder Rust?n?Roll Pößneck 2012

Es war ein Fest! Hochsommer in Thüringen und endlich mal wieder normale Leute! Offizieller Einlaß war um 10 Uhr am Freitag, ich war 20 Minuten vorab da und war damit schon die Nummer 54, die eingelassen wurde. Aber die Panik war unberechtigt, daß der Platz nicht ausreicht. Das Areal wurde großzügig erweitert, letztendlich kam jedes Fahrzeug, das dafür geeignet war, auf den Platz. Insgesamt waren es weit über 700 Fahrzeuge. Das Fusselforum war mit ca. 25 Fahrzeugen vor Ort, denke mal, wir waren eine der größten Gruppen auf dem Platz. Wir hatten sozusagen ein Treffen innerhalb des Treffens und innerhalb dieses Treffen gab es ein weiteres Treffen im Treffen: Wir hatten ein kleines Leichenwagentreffen. Leichenwagentreffen Von links: Simon mit seinem Admiral, dazwischen Nina mit ihrem W123 und dann meine Stricher Leiche. Es war wirklich spektakulär, was da alles zum Fahren gebracht wurde. Dieser EMW sah aus, wie aus dem Teich gezogen: EMW Hotrod Das Bodenblech brillierte durch vollkommene Abwesenheit, aber was soll ich sagen - das Ding fuhr! Motorisiert von einem Opel Reihensechser. Opel Reihensechser Auf ähnliche Motorisierung setzte dieser Rat Rod: BMW Dixi Hot Rod Hättet Ihr die Basis erkannt? Das war mal ein BMW Dixi. Der Vater des Besitzers restaurierte früher Dixis und hatte diverse Schlachter geborgen, als es die noch ab und an gab und die Karosse sollte in den Schrott, da hat der Sohn sie sich gekrallt und das Dingdraus gezimmert. BMW Dixi Rat Rod Sensationell auch dieser Opel Blitz Feuerwehrwagen. Opel Blitz Sah aus wie genauso aus dem Wald gezogen. Opel Blitz Kam aber auf eigener Achse(!) und hatte den passenden Anhänger, der ein komplettes Catering Equipment beinhaltete inkl. Zapfanlage und Kochgelegenheit. Feuerwehranhänger Unter dem Titel "Ist das Kunst oder kann das weg?" läuft vermutlich dieser "Hot Rod" Wartburg Hotrod Erkannt? Das ist/war ein Wartburg. Und zwar ein später schon mit Polo Quermotor - sensationell unpassend für einen Rod. Wartburg Hotrod Die Windschutzscheibe stammt von einem Trabant, vieles ist einfach improvisiert. Es war viel Ost"blech" auf dem Platz, aber auch viele Raritäten, wie etwa dieser VW Brasilia. VW Brasilia Jedes einzelne Fahrzeug, das ich fotografiert habe, zu listen, wäre einfach too much. Schaut Euch einfach meine Galerie an. Ich lernte auch wieder einige Blogleser kennen und für mich ein Novum: Zwei Schrauber baten mich, ihre Fahrzeuge zu signieren. Rust?n?Roll 2012 Rust?n?Roll 2012 Ehrensache, daß ich das gemacht habe. Es freut mich wirklich, wenn dieser Blog andere motiviert, unkonventioneller an das Schrauberhobby ranzugehen. Weiter so! Um geile Fahrzeuge sind Ideen einfach wichtiger, als ein prall gefüllter Geldbeutel! Ein Highlight war die Ausfahrt, bei der auch ich erstmals mitgefahren bin. Ich zeige Euch mal ein fremdes Video, das einen Eindruck davon vermittelt.
[video:youtube:TxzzyJIWgdU]
Das Video zeigt nicht alle Fahrzeuge der Ausfahrt, da müßte es vermutlich eine halbe Stunde gehen. Es fuhren über 450 Fahrzeuge mit. Daß die Wagen in beide Richtungen fuhren ist einem guten Gag zu verdanken. Es ging durch einen Kreisverkehr zum Wenden, so daß sich die Fahrzeuge des Konvois wieder begegneten - genial gelöst! Auf einem Parkplatz wurden die Fahrzeuge aufgestellt und es stand ein Eiswagen da zur Erfrischung. Rust?n?Roll ausfahrt 2012 Abends gab es freitags elektronische Klänge, am Samstag tagsüber spielten Livebands und abends gab es einen besonderen DJ. Eine Stunde lang legte der Bürgermeister der Stadt Pößneck persönlich Rock aus den 60er/70er/80er Jahren auf. Bürgermeister Das ist wohl einmalig bei so einer Veranstaltung. Bei der anschließenden Siegerehrung wurden Dinge wie der längste Schaltknüppel oder das größte Lenkrad gekürt. Best of Show wurde ein motorisierter Schubkarren, von dem ich leider kein Bild habe. Best of Show bei der Pokalverleihung war der Gewinner des Pokals für das größte Lenkrad, ein frisch restaurierter IFA L60 der NVA, der von einem steilen Hügel auf die Tanzfläche hinabgefahren ist - Sorry Sourkrauts - das Bild mußte ich von Euch klauen. IFA L60 NVA Man verzeihe mir meine Ehrlichkeit - ich fand es gut, daß dieser mutwillig hingerichtete Audi keinen Pokal gewonnen hat. Rust?n?Roll 2012 Sicherlich viel Arbeit und auch einiges an Kreativität dran, aber so absolut nicht mein Fall eine Trailerqueen herzurichten für die Pokaljagd. Das ist der selbe Wahn, wie die Wagen mit vergoldeter Auspuffanlage, die man nicht mehr anlassen kann, weil sonst das Gold auf der Auspuffanlage schmelzen würde. Insgesamt ein rundes Wochenende. Was mich beeindruckt hat, war die Disziplin der Teilnehmer. Richtig Party gemacht, aber größtenteils an die Anweisungen der Veranstalter gehalten. Die machten auch Sinn, auch wenn es schade war, daß man nachts die vom letzten Jahr bekannten Rods auf Golf 1 und Framo Basis nicht mehr hörte. Rust?n?Roll 21012 Ich glaube nicht nur ich freue mich auf eine Fortsetzung der Tradition 2013!

8 Kommentare

Kommentar von: bückstabü.de [Besucher]
*****
Ja es war sehr geil :)
Die Feuerwehr hatte ich auf der Heimfahrt noch vor mir.. Roch ein bisschen nach kaputtem Motor ^^
20.08.12 @ 16:58
Kommentar von: Tino [Besucher]
Hoi,

jep, unsere Feuerwehr roch heimwärts ein wenig. Es war aber zum Glück nicht der Motor...dumm nur, dass es die Hinterbremsen waren und nach 40km war dann Ende im Gelände. Den Rest der knapp 200km hat sie dann Huckepack auf nem Autotransporter zurück legen müssen...absolut stillos, nach der Top Hinfahrt über die Autobahn :(

vg
20.08.12 @ 17:24
Kommentar von: cargochop [Besucher]
Hallo,
ich finde den "audi" garnicht schlecht. ich habe den eindruck, dass die junx eine unfall/schlachtkarosse mit allem, was gerade da war, zurechtgebosselt haben. ist ja sogar ein hochleistungstriebwerk von trabant eingebaut. falls der hintergrund ein anderer ist, lasse ich mich gerne eines besseren belehren.
cargochop
20.08.12 @ 20:33
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@cargochop
Natürlich darf Dir der Audi gefallen, warum denn auch nicht. Wäre schlimm, wenn jeder den selben Geschmack hätte. Und sicherlich haben sie dazu keinen Top Wagen genommen und ehrlich gesagt gehen mir solch moderne Autos mächtig am Allerwertesten vorbei, weine dem also keine Träne hinterher.
Was mich an der Karre nervt (und an dem Golf 3, den das selbe Team das Jahr zuvor gebaut hat) ist mein persönlicher Eindruck, daß bei der Karre weniger der Spaß ansich im Vordergrund steht, sondern die gezielte Pokaljagd. Nur eben nicht in Bling Bling sondern in der Kategorie Ratte. Und diese Karre wird vermutlich von Treffen zu Treffen getrailert, um die Pokale daheim zu stapeln. Und das ist für mich einfach ne Themenverfehlung...

Meine persönliche, total unerhebliche Meinung.
21.08.12 @ 11:17
Kommentar von: egalkarl [Besucher]
Was hat denn der grau-grün-gestreifte 2er Golf da in die Haube geschweisst bekommen?
21.08.12 @ 14:56
Kommentar von: cargochop [Besucher]
@KLE
Das ist der Hintergrund, den ich meinte. Pokaljagd geht natürlich garnicht. Sowas sollte in der Gruppe unter Einfluss (wörtlich) einiger Six-Packs mit viel Spass entstehen. Aber jedem sein Seelenheil...

Grüße
cargochop
21.08.12 @ 21:15
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
Muhahahaha
Die Erbauer dieses Audi regen sich tierisch über Facebook auf, keinen Pokal bekommen zu haben und beschimpfen den Veranstalter. Genauso habe ich sie eingeschätzt und das unterstreicht meine Meinung: DIE hatten definitiv keinen Pokal verdient
23.08.12 @ 16:00
Kommentar von: Rene` [Besucher]
*****
Ein wirklich einzigartiges Treffen,wie es in meiner Jugendzeit (anfang der 80ziger Jahre in der DDR) unvorstellbar gewesen wäre!Heute bin ich mit meinem altem Chevy mehr auf US-Car Treffen unterwegs.Verfolge Pößneck bisslang auf meinen Computerschirm.Ich finde die Greativität der heutigen Jugend wirklich echt toll u. man merkt was mann mit"Schrott" oder besser gesagt "Autokunst" noch für einen Partyspaß haben kann!!!Weiter so!!!Villeicht werde ich es mir 2013 mal life anschauen.In diesem Sinne...lasst es weiter krachen! Grüße aus dem Vogtland v. Rene`
01.03.13 @ 18:07