Der Pirat - VW Passat 32B im Kampfbomberlook

 
VW Passat 32B Alltagsschlampe im Bomberlook. Alle Daten zum Fahrzeug im Fahrzeugportrait

Twitter

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

User tools

multiple blogs
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Eingelagert ;-)Operation Sandstorm »

Biene Maja Mobile

09.03.16

Permalink 09:07:00, von KLE E-Mail

Biene Maja Mobile

Gestern war Lackierabend. Ich habe mich für gelb für die Achse entschieden. Ganz einfach, weil sportliche Dämpfer meist gelb sind und da ich deshalb die Federbeine gelb machen wollte und keine zweite Dose Brantho Korrux 3in1 kaufen wollte, wird auch die Hinterachse gelb. Also habe ich sie gestern angepinselt. Zum Trocknen habe ich ein Rohr durch die Buchsen gesteckt, in die später die neuen Lager kommen. Die werden ja nicht lackiert. So konnte ich rundum lackieren.

Hinterachse VW Passat 32B

Auch die Federbeine wurden gelb und hängen jetzt zum Trocknen.

Federbein VW Passat 32B

Aber nicht alles wurde gelb. die restlichen Teile wurden schwarz, ich finde das als Farbspiel ganz nett. Und teilweise macht es auch Sinn, wie bei den Bremsankerplatten. Der Bremsenabrieb würde die eh immer dunkel machen.

Bremsankerplatten VW Passat 32B

Die Achszapfen hatte ich nicht mit zum Strahlen, die Laufflächen sollten nicht beschädigt werden. Da habe ich aber die Grundflächen mit dem Drahtbürstenaufsatz sauber gemacht und dann auch schwarz lackiert.

Achszapfen

Die Hinterachshalter sind jetzt auch schwarz.

Hinterachshalter VW Passat 32B

Zuletzt kamen die Bremssattelhalter für vorne in den Genuss einer schwarzen Lackierung.

Bremssattelhalter VW Passat 32B

Richtig gezählt, es sind drei Stück. Liegt daran, dass ich bei Zerlegen der Federbeine zum Aufarbeiten bei einem Federbein das Staubblech abbohren hätte müssen und da ich darauf keinen Bock hatte, habe ich einfach das nächste Federbein genommen. Und da der Bremssattelhalter schon ab war...

Die ganze Werkstatthölle hängt voll gelben und schwarzen VW Passat 32B teilen. Ein Biene Maja Mobile. Nun muss das alles erst einmal trocknen, bevor ich neue Lager einziehen kann. Erst wenn die Achse und die Federbeine soweit möglich vorbereitet sind, werde ich mit dem Einbau beginnen.

6 Kommentare

Kommentar von: Sammy [Besucher]
kommt gut das Gelb ;)
09.03.16 @ 10:06
Kommentar von: OST [Besucher]
Kleiner aber, wichtiger Hinweis:
Farbe an den Anschraubflächen entfernen! Zum Beispiel an den Achsstummel und den Anschraubflächen an der Achse. Und an den Anschraubflächen Bremssattel / Federbein.
09.03.16 @ 10:10
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@OST
Verdammt, gut, dass Du es schreibst, da habe ich gestern nicht drangedacht...
09.03.16 @ 11:14
Kommentar von: Phil [Besucher]
*****
Cool, ich persönlich hätte zwar eine andere Farbe genommen aber Geschmäcker sind zum glück verschieden.
Darf ich Fragen welche Farbe du verwendet hast?
09.03.16 @ 16:22
Kommentar von: KLE [Mitglied] E-Mail
@Phil
Steht doch drin: Brantho Korrux 3in1
Farbton ist RAL 1021 Rapsgelb
09.03.16 @ 21:24
Kommentar von: Phil [Besucher]
...wer lesen kann ist ganz klar im Vorteil. :D
sorry
10.03.16 @ 09:06