Der Jägerkübel

Der Jägerkübel ist der Bock, an dem ich schon am längsten rumschraube und der durch viele Evolutionsstufen gegangen ist. Wir nutzen ihn auf Käfertreffen als Treffensau um über den Platz zu cruisen. Im Heck schlägt ein 90PS Passatherz und auch der Rest ist alles andere als dezent...

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

blogtool
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Alles wieder komplettMotor raus, Motor rein »

Deutschland - ein Sommerdrama

24.06.10

Permalink 08:00:45, von KLE E-Mail

Deutschland - ein Sommerdrama

Nein, keine Angst, in der Werkstatt ist nix wirklich tragisches schiefgegangen gestern, aber ich bin etwas genervt, wie die Fußball Weltmeisterschaft meine Schrauberei beeinflußt. Gestern war das wichtige Spiel in der Vorrunde Deutschland gegen Ghana, aber da mir Fußball sowas von am Arsch vorbeigeht, war ich schrauben. Da ich keinen Termindruck mehr mit dem Kübel habe, mache ich manche Dinge ma, die mich nich wirklich gestört haben. Letzte Saison hatte ich ein Rohr am Auspuff improvisiert zwischen Hosenrohr und Endtopf. Das hielt irgendwie, aber war nicht wirklich dicht. Es war ursprünglich mit ner Auspuffschelle verbunden, aber die Rohre hatten zu unterschiedliche Durchmesser. Jetzt isses dicht - ich hab?s miteinander verschweißt. Hosenrohr Golf 1 GTI umgeschweißt für VW Kübel Das Hitzeschutzband war an zwei Stellen leicht zerfetzt - da hatte der Wagen wohl mal leicht Bodenkontakt - vielleicht im Gelände in Spa. Ich hab?s mit Draht umwickelt, daß es nicht wegreißt. Hitzeschutzband Hosenrohr Den ganzen Abend liefen im Radio fast ausschließlich Fußballhits - ich kann "Waving Flags" nicht mehr hören - der Titel lief 2 oder 3x an dem Abend. Hosenrohr war fertig, als reinschrauben. Auch den Anlasser habe ich eingesetzt. Für den waren meine bisher verwendeten Schrauben zu lang - bisher hatte ich die Schrauben hinter der Adapterplatte gekontert, aber ich hab ja jetzt wieder ne Gegenplatte. bei der Adapterplatte waren diese Schrauben nicht mit dabei, also Fundus. Neue Schrauben in der Dimension und vor allem als Inbusschrauben hatte ich nicht. Glücklicherweise werfe ich alle Schrauben beim Schlachten eines Fahrzeugs in eine - bzw. inzwischen zwei Kisten. Da fanden sich dann auch 3 passende Schrauben. Fundus Schraubenkisten Noch ein paar Kabel wieder anschließen und dann Probe aufs Exempel: Anlasser kratzt nicht mehr, Motor springt spontan an - Champagner! Champagner
[video:youtube:mN47vzUBgD4]
Ich kam noch dazu, das Heckblech reinzuschrauben und dann bekam meine Vermieterin Besuch zum Fußball kucken. Und ratet mal, wo der sein Auto hinstellen durfte und wer schnell sein Werkzeug etc. wegräumen mußte, damit er den Anpfiff nicht verpaßt >:XX Passatmotor im VW Kübel Ich habmit meiner Vermietrin geredet, ich kann den Platz, wo derzeit der 32TDH steht, als Schrauberplatz ausbauen - dazu muß ich für den aber einen Stellplatz finden. Wenn wer was GÜNSTIGES weiß im Raum Mainz für 1-2 Fahrzeuge, bitte anbieten. Nur zum Abstellen, nicht zum schrauben. Aber es gab ja noch andere Dinge, die mal erledigt werden wollten. Vor Jahren habe ich eines der Stoßstangenhörnchen an der Heckstoßstange in Spa abgefahren, weil ich die nicht richtig verschweißt hatte. Seitdem war das mit nem Kabelbinder fixiert. Irgendwann wollte ich das mal wieder festschweißen. Stoßstangenhorn VW Kübel Irgendwann war gestern. Das sind übrigens Stoßstangenhörnchen vom VW Typ 3 Kurzschnautzer, die ich ausgeschnitten habe. Alles blank geschliffen, Schweißgerät volle Pulle aufgedreht und gib ihm! Stoßstangenhorn Typ 3 Kurzschnautzer am VW Kübel Volle Pulle ist nötig, massivere Stoßstangen, als die vom Kübel hatte ich noch an keinem anderen Fahrzeug. Scheiß drauf, daß das Hörnchen wegschmolz. Nix verschliffen, einfach die Übergänge danach mit Dichtmasse zugeschmiert. Is auf der anderen Seite auch so, da hält das Hörnchen noch, und es soll ja symmetrisch sein. Schweißnähte abdichten mit Karosseriedichtmasse Nächste Baustelle: Noch einmal die Scheinwerfer. Auf der Fahrerseite mußte ich den Ausschnitt unten noch etwas erweitern. Dann gab?s ne Schnellgrundierung aus der Sprühdose. Lampenausschnitt Schnellgrundierung, damit ich noch am selben Abend lackieren konnte, was ich dann auch gemacht habe - mattschwarz auf beiden Seiten. Das ist der Bereich unter dem Rahmen, den man durch den Rahmen sehen könnte. so blitzt da nicht Jägermeisterorange durch. Lampenausschnitt Lampenausschnitt Den zweiten Lampenrahmen habe ich natürlich auch beigeschnitten und grundiert. Scheinwerferrahmen VW Kübel Dann hieß es aber Gas geben - schnell Feierabend, Deutschland führte 1:0 gegen Ghana und das Spiel dauerte nicht mehr lange. Ich wohne mitten in Mainz und ich hatte keinen Bock im Konvoi der Fußballfans zu landen. Ich hab?s knapp geschafft, noch schnell nen Döner beim Stamm-Dönermann holen, aber Pustekuchen. Straße gesperrt wegen der Fußballfans. Hungern wegen der Fußball WM. Deutschland, ein Sommerdrama...
Nachtrag Stellplatz hat sich erledigt - hab einen gefunden in der selben Tiefgarage, in der noch andere Autos von mir stehen...

1 Kommentar

Kommentar von: christoph [Besucher]
und ich dachte ich wäre der einzige der die WM eher als belästigung wahrnimmt...
25.06.10 @ 07:58