Die Stricher Leiche


Mercedes /8 230/6 Leichenwagen mit Rappold Aufbau.

Twitter

Inhalte

Der Fusselblog wird
präsentiert vom

 

Webcam offline

Navigation

Ex-Projekte

  • 32BQP Inzwischen verkauft. Schicksal inzwischen ungeklärt.
  • WC Geschlachtet und verschrottet.
  • Emma Gegen die Basis der Leiche getauscht und inzwischen von anderen aufgebaut.
  • Jägervari Meinem Patensohn zum 18. Geburtstag geschenkt, inzwischen weiterverkauft.
  • Passat 474 Der 474. jemals gebaute Passat. In (hoffentlich) gute Hände weiterverkauft.

Suche

powered by free blog software
Facebook Chromjuwelen Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Bloggeramt.de
Blogverzeichnis

Auto Blog of the Year 2014

Facebook


 


« Das neue Abgefahren Magazin - ab Donnerstag am Kiosk!Aus Frust am Sounddesign gearbeitet... »

Dicht!

30.09.11

Permalink 09:04:48, von KLE E-Mail

Dicht!

Ich habe Nägel mit Köpfen gemacht und neue Ventilhalter von Mercedes geholt. Warum? Nun, erstens waren die bezahlbar, zweitens nimmt der Verkäufer der Gebrauchten, falschen Bügel die wieder zurück und drittens wollte ich einfach haben, daß das jetzt einfach ma dicht ist. Im Vergleich der Bügel sieht man schon deutliche Unterschiede: Vergleich Ventildeckelhalter Mercedes Vor allem würde die Ölleitung entweder in der Luft hängen oder ich hätte sie tiefer montieren müssen. Vergleich Ventildeckelhalter Mercedes Also habe ich Halter für Halter herausgeschraubt, neuen Halter rein und dann die Schrauben mit dem Drehmomentschlüssel wieder festgezogen. Als alle drei drin waren, die Ölleitung wieder verschraubt. Zylinderkopf Mercedes W114 230.6 Dann Dichtfläche von der Dichtmasse befreit, Dichtung rein und Ventildeckel festgeschraubt. Während ich den Motor dann einige Zeit lang laufen ließ, kümmerte ich mich um die Luftfilter. Mal noch schnell ein wenig mit der Sprühdose übergeblasen. Beim hinteren mußte ich noch die Verschraubung bohren und es fehlte noch der Schlauch für die Ventildeckelentlüftung. Den Schlauch übernahm ich vom 4ender Vergasermotor. Mußte ich nur anpassen. Sportluftfilter Mercedes W114 230.6 Deckel drauf und einfach gut aussehen: Sportluftfilter Mercedes W114 230.6 Probefahrt habe ich irgendwie mir noch geschenkt. Aber der Probelauf war positiv. Nix sifft, es scheint dicht geworden zu sein...

1 Kommentar

Kommentar von: weissnix [Besucher]
Ende gut-Alles gut!
30.09.11 @ 14:12